Foren Suche

  • Prolaktin zu hochDatum14.12.2018 18:04
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Daß du die Eickelmeier Pläne inkl. einarmigem Liegestütz so feierst, wundert mich nicht:

    5 kg mehr drücken, oder plötzlich auch mal 10 - oder mal einfach 3 Wdh. mehr raus hauen ist ohne Frage ein geiles Gefühl.
    Mit dem eigenen Körper etwas völlig neues anstellen zu können - ich kenne das vom Meistern neuer Asanas, aber erinnere mich auch noch gerne an meine ersten Pistols - ist nochmal was ganz anderes.

    Und das verwundert nicht:

    Es ist für jeden 1 jährigen ein Quantensprung, plötzlich vom Krabbeln übers Hochziehen (auch hier schon völlig neue Möglichkeiten!)
    irgendwann zum Laufen zu kommen. Oder später irgendwo hochzuklettern um an den Keks zu kommen.

    Das kickt. Und das ist in uns drin!

  • Prolaktin zu hochDatum13.12.2018 12:01
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Zitat von jfi im Beitrag #25
    Nein, das war nicht direkt auf dich bezogen.

    Wobei ich persönlich das 5/3/1 von Wendler auch Scheiße finde weil mir da das Volumen zu gering ist.

    Ich habe mit den relativ einfachen Mehrsatzplänen von Wolfgáng Unsöld bisher am Abstand die besten Fortschritte verzeichnen können!
    Halt mit der vorher genannten Periodisierung.

    LG Jens



    Kann ich absolut unterschreiben. Meistens sind es im Wechsel 4-6, oder aber 6-8 Wdh. Zwar gibts auch Ausnahmen, aber i.d.R. wars das. Das aber für 6, 8, manchmal auch 10 Sätze.

    Volumen rockt.

  • Prolaktin zu hochDatum12.12.2018 19:41
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Sorry, Don - offtopic @ Dominik:

    Wenn ich mal so weit bin, daß wirklich nichts mehr draufkommt, werde ich das was ich habe möglichst geschmeidig und funktional einsetzbar machen. Teilweise ist das jetzt schon so durch das tägliche Yoga.

    Überlege doch mal, wie es mit Turnen, Yoga, Animal Moves etc. aussieht - natürlich neben etwas weniger klassischem Krafttraining zum Erhalt. Aber hier gibt es soooo viel zu entdecken!

  • Prolaktin zu hochDatum12.12.2018 18:54
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Ah, ok - wußte ich nicht.

    Merci, Eric

  • Magnesium und TestosteronDatum12.12.2018 16:30
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Zitat von naklar! im Beitrag #11
    Ok, jetzt mal im Ernst:

    Auch Chris Eikelmeier hat seinerzeit in den Texten zur artgerechten Ernährung auf Andro erwähnt, daß diese die MoLa zurückbringen könnte - aber unter uns:

    Ist die wirklich ein Kriterium - oder eben eine Wasserlatte?



    Und darauf hat keiner eine Antwort?

    Übrigens finde ich Sex mit einer MoLa/WaLa eher unangenehm.

    Eric

  • Prolaktin zu hochDatum12.12.2018 14:34
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Ich befürchte, auch mit freiem T im oberen Referenzbereich wird das nicht DEN Unterschied machen.
    Wie gesagt: Mit Stoff - wo es DEN Unterschied macht - sind das wirklich Werte, die mit Referenzbereichen einfach mal gar nix mehr zu tun haben.

  • Prolaktin zu hochDatum12.12.2018 14:00
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Ich vermute ehrlichgesagt, daß in Punkto Muskelzuwachs kein allzu großer Unterschied da wäre.
    Eher in Bezug auf Allgemeinbefinden etc.

    Ist aber...Bauchgefühl.

  • Prolaktin zu hochDatum12.12.2018 12:16
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Wer Stoff nimmt, hat einen 1000 fach höheren Testosteronwert.
    Wenn dein Testowert am oberen Referenzbereich liegt, hat er sich vielleicht verdoppelt/verdreifacht.

    Think about ;-)


    Geh doch mal in dich und frage dich, ob du gerne zum Kraftsport gehst.
    Macht es dir Spaß?
    Was ziehst du positives daraus?
    Um welchen Nutzen weißt du und freust dich, daß du davon profitierst - auch wenn du's nicht direkt spührst.

    Und dann frag dich, ob es unbedingt schon in 3 Monaten deutlich mehr Muskelmasse sein soll.
    Oder eben in 5 Jahren nur etwas mehr - als Mitnahme-Effekt.

  • Prolaktin zu hochDatum12.12.2018 07:24
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Meiner ist im mittleren Bereich, der Freie unter Referenz.
    Nach den Anfängergains habe ich mich bei 1 - 1,5 kg Magermasse pro Jahr eingependelt.
    Das ist nicht viel, aber ok.

    Allerdings geht es mir beim Kraftsport auch eher um den Gesundheitsaspekt.
    Über die Zuwächse freue ich nich natürlich trotzdem :-)

    Gruß, Eric

  • Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    naklar! weiß (ich) das.
    Kenne dich jetzt ja auch schon ein par Jährchen - Forenpa(m)pi!

  • Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Fragen, die sich so offen aus der Situation heraus stellen, auszusprechen ist nicht zynisch.
    Sei nicht so empfindlich.Wie peinlich wäre es gewesen, wenn alle " hüstelhüstel " darüber hinweggelesen hätten, um dem Forenbetreiber bloß nicht auf die Füße zu treten!

    Ihr habt da ein gutes Produkt, das Zertifikat ließt sich ganz wunderbar.
    Und mit eurer Definition von Weiderind kann ich sehr gut leben. Die Diskussion über Weiderinder/milch usw. ist doch uralt.
    Es war glasklar, daß das irgendwann aufpoppen würde - jetzt ist es raus und...

    ...ganz galant geklärt.


    Prost, Eric

  • Magnesium und TestosteronDatum10.12.2018 16:32
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Ok, jetzt mal im Ernst:

    Auch Chris Eikelmeier hat seinerzeit in den Texten zur artgerechten Ernährung auf Andro erwähnt, daß diese die MoLa zurückbringen könnte - aber unter uns:

    Ist die wirklich ein Kriterium - oder eben eine Wasserlatte?

  • Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    @ jfi Achtung, Fangfrage:

    Schließt das auch Wheyisolat & irische Rinder mit ein?


    ;-) Eric

  • Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Zu Mag. würde ich mir gerne die Studie ansehen. Zur Leber:

    Würde das Thema Antiox. etc. ums Training gefühlsmäßig auf hochdosierte NEMs beschränken und echte Lebensmittel außen vor lassen.

    Gruß, Eric

  • Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Nuja - nur heißt die Überschrift eben " Welche NEMs NICHT um das Training herum nehmen ". :-)
    Und:
    Wer seinen Appetit kurzfristig - auch mittels dieses Derivates - zügelt wird LANGFRISTIG einen ganz netten Jojo-Effekt verzeichnen.
    Wer es langfristig nimmt, wird zum Junkie :-)
    Da hast du völlig recht!

  • Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Zitat von BorchardDunkhorst im Beitrag #5
    Hallo,

    ich selbst nehme nicht mehr so wirklich NEMs, sondern aktuell
    Regenon. Das ist ein Mittel um gut abzunhemen:
    https://www.expressdoktor.com/regenon/




    ......?
    Hast du überhaupt gelesen, worum es in diesem Thread geht?!
    Und mit einem Appetitzügler wirst du langfristig keinen Erfolg beim Abnehmen haben.

    Eric

  • Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Zitat von kurtextrem im Beitrag #4
    Hab ne Studie gelesen, die zeigt, dass Mg POTENTIELL die Gainz nach dem Training reduzieren kann. Also safety first: nicht die ersten Stunden danach nehmen. Omega-3 würde ich auch nicht nehmen, ebenso wenig Selen.
    Am besten mal auf Examine gehen, und nach "COX" suchen auf den Seiten von den NEMs, die du nehmen willst. Taucht es auf im Zusammenhang mit "surpress" or "reduces" heißt es, dass du es nicht nehmen solltest.




    Kannst du die verlinken?

    Merci, Eric

  • Was habt ihr heute gegessen?Datum03.12.2018 16:09
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Nagermilch ist gut :-)

  • Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Ich fände es sehr geil, wenn du dir damit die Testikel bestrahlen würdest.....










    .....also rein vom Infotainment her :-)
    Habe nämlich auch schon mit dem Gedanken gespielt - und würde mich für deine Erfahrungen interessieren. Bei Redlightman oder so findest du vergleichbare Lampen + Anwendungsempfehlungen soweit ich weiß.

    Geklappt hat es bisher bei Ratten.

    Gruß, Eric

  • Frequenzspezifischer Mikrostrom ( FMS )Datum02.12.2018 20:23
    Thema von naklar! im Forum Allgemein

    Hey zusammen,

    das Thema ist hier im Forum ja auch schon 1-2x aufgetaucht.
    Ich finde es extrem spannend. Auch wenn es offiziell als pseudowissenschaftlich eingestuft wird, scheint es dabei doch deutlich mehr Potential zu geben als bei anderen Themen dieser Kategorie.

    Deshalb würde ich hier gerne Links, aber auch persönliche Erfahrungen zu FMS sammeln.


    Grüße, Eric


    https://www.veden-akademie.de/files/Freq...n_Leseprobe.pdf

Inhalte des Mitglieds naklar!
Beiträge: 1507
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen