Foren Suche

  • Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Da möchte ich gerne einhaken und fragen:

    Ist das gesammte im Newsletter beschriebene Protokoll für Kraftsportler empfehlenswert?
    Oder sind die Einbußen von 4 katabolen, proteinarmen Tagen noch überschaubar?

    Ich liebäugle deshalb ja mit einem Tag pro Woche...

    Gruß, Eric

    Ps. Scheiße, das ist ja heute.

  • Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Hmmh - da muß man ja selbst bei der Gemüsewahl aufpassen, was man an so einem Tag ißt.
    Für 400g Brokkoli wirft mir Fatsecret schon 11g Eiweiß aus...!

  • Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Hey zusammen, vielleicht kann mir jemand helfen:

    Hatte in Erinnerung, daß es in irgendeinem der letzten Artikel eine Empfehlung zu Kalorienrestriktion/Eiweißarmem Essen von einem Forscher gibt. Von wegen 4 Tage im Monat nach diesem System, den Rest normal....

    Finde das leider nicht mehr....?

  • Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Zitat von Zopiclon im Beitrag #11
    Ich denke , toby ist nix hinzu zu










    PS:
    lasst doch bitte den politischen Teil hier heraus, wir sind Menschen. Menschen sollten nicht links oder rechts sein, sondern geradeaus.




    Zum Ps.:

    Seit unserer letzten Diskussion 2015 nur noch als Replik. Von selbst fange ich nicht mehr damit an, da habe ich im Alltag schon genug zu tun.

  • Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Mal so als " linke Socke " :

    Ich kann sehr wohl unterscheiden zwischen ernst zu nehmender Besorgnis und rechtsradikalem Gedankengut.
    Ich bemühe mich auch mit den entsprenden Leuten im Gespräch zu bleiben -
    auch wenn sich die oben genannten leider oft besorgniserregend nahe kommen.

    Aber gerade in diesen Gesprächen, nennen sich meine Diskussionsparner dann selbst gerne " rechtsradikale ".
    Und zwar meistens dann, wenn argumentativ nichts mehr geht. Nach dem Motto:

    " Es nützt ja nichts, mit dir zu reden, für dich sind wir ja eh Rechtsradikale. "


    Das nenne ICH ein Totschlagargument.
    Dabei ist es eminent wichtig, zu reden und die Menschen ernst zu nehmen. Aus meiner Sicht sind die Meisten nämlich einfach nur schlecht informiert, verängstigt und frustriert. Dann kommt noch eine Menge Mist aus dem Internet dazu und schon haben wir den Salat.

    Erst gestern gehört:

    25 Millionen Abtreibungen in Deutschland - gleichzeitig 25 Millionen Islamisten eingewandert.
    Können diese Zahlen Zufall sein? Merkels Geheimplan zur Umvolkung Deutschlands.

    Ist der,der mir das an die Backe gelabert hat jetzt ein Nazi - oder nur ein bißchen...doof?



    Sieh auf den Menschen.
    Eric

  • SüßstoffDatum12.03.2019 17:15
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Du könntest auch Erythrit probieren, es hat keine Kalorien und ist nicht x mal so süß wie Zucker. Im Gegenteil, hat nur 60% der Süßkraft. Insgesammt würde ich abr einfach immer weniger süßen - kann das, was Eike im Video sagt nur unterstreichen.

    #Hüttenkäselightmitsüßstofffreßflash. :-)

  • Mundhygiene & ZahnpflegeDatum08.03.2019 14:51
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Für Zahnfleischgewchichten verwende ich inzwischen Lugolsche Lösung. Schmiere ich einfach mit einem Q Tip vor dem ins Bett gehen drauf. Nach 2 Tagen ist dann spätestens Ruhe...

  • ADHS, ggf. Testo-Mangel, AITDatum08.03.2019 07:26
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Hey Theo,

    Wenn ich mich richtig erinnere, muß sie sehr zeitnah zentrifugiert und tiefgekühlt werden.
    So zumindest wurde ich hier einst von einem User aufgeklärt, als es um mein freies Testo - gemessen beim Hausarzt - ging.

    Gruß, Eric

  • ADHS, ggf. Testo-Mangel, AITDatum07.03.2019 22:13
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Es geht um " wenn du nicht direkt beim Labor bist "

    Im Falle " freies Testo beim Hausarzt " ist Messen nicht gleich Wissen :-)

  • ADHS, ggf. Testo-Mangel, AITDatum07.03.2019 15:33
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Ah, ok - dachte, das ist in jedem kleinen Blutbild mit drin.
    Würde von der Bestimmung des freien T. abraten, wenn du nicht direkt beim Labor bist.

    Ps. NICHTS gebracht stimmt nicht. Du bist klüger geworden.

  • ADHS, ggf. Testo-Mangel, AITDatum07.03.2019 13:20
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    @Jacko:

    Wäre das freie Testo nicht anhand von Albumin und SHBG zu betechnen?

    Gruß, Eric

  • Günstigere BlutuntersuchungDatum05.03.2019 18:27
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Danke - so, wie ich ihn bisher kennengelernt habe KANN hinter den Äußerungen zu Frauen ein durchaus differenzierteres Bild stecken. Bleibt natürlich die Frage, weshalb dies in der Form dann unbedingt sein muß. So weit verstehe ich dich und dein Problem damit. Nur:

    Trag' es doch bitte mit " offenem Visier " aus.

    Eventuell hast du dich ja tatsächlich als bisher stille/r Mitleser/in deshalb hier angemeldet. Könnte ich verstehen - im Kern untermauert es ja meine (nicht ausrasten, Teuti :-) ursprüngliche Kritik.

    Stichwort: Unnötiges Leid.

    Es ist aufwändig, nervenaufreibend und zeitraubend - ich weiß :-)
    Aber es ist die bessere Entscheidung.

  • Günstigere BlutuntersuchungDatum05.03.2019 17:23
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Zitat von Dalsland im Beitrag #10
    Hallo Jens, meinst Du mit Niveau Deinen Ton und die Äußerung zu den Frauen weiter oben?



    Hey, aber es ist dir doch unbenommen genau das zu kritisieren. Würde zwar das eigentliche Thema dieses Threads sprengen, aber es wäre offener un ehrlicher, als zwischen den Zeilen " rumzustänkern ".

    Außerdem verstehe ich beide Posts von dir nicht. Weder den im Begrüßungsthread, noch die Andeutung bzgl. Rußland und Tabletten.
    Kannst du das bitte erklären?
    Und - übrigens von mir andauernd eingefordert - könntest du dich bitte auch vorstellen?

    Gehört doch zum guten Ton.

  • DANKE EDUBILY !!!Datum02.03.2019 16:54
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Einen voll gehäuften Teelöffel - sind dann 3-5 g.
    Beugst du Ass to Grass?

  • DANKE EDUBILY !!!Datum02.03.2019 16:23
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Tyrosin vor dem Training - aber auch für Körperübungen mit anspruchsvollerem Bewegungsmuster - kann ich auch nur empfehlen.
    Zumindest bei mir steigert es da " Erfühlen " einzelner Muskelgruppen deutlich!

  • DANKE EDUBILY !!!Datum02.03.2019 10:05
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Ach ja:

    Ich empfinde weder den Begriff Gutmensch als abwertend, noch Moral als sauer.
    Ich strebe danach ein guter Mensch zu sein. Und dazu gehört Moral.

    Und wohlgemerkt:
    Nicht belehrend - ich schreibe hier nicht, was irgendjemand tun soll.
    Ich schreibe, was ich für richtig halte und lche Ansprüche ich an mich habe.

    Das mußte mal raus.

    Eric

  • DANKE EDUBILY !!!Datum02.03.2019 09:04
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    @ Bernd:

    Kann all deine Links unterschreiben. Nur ght es darin immer um den Umgang mit sich selbst, um Härte gegen sich selbst, Kompromißlosigkeit und Ehrlichkeit - mit und vor sich selbst.

    Mein Thema ist und war der Umgang mit Anderen, den Resourcen anderer - die Bewertung Anderer und deren Meinung.

    Wenn es um Andere geht, dann gilt am ehesten noch der Rat, eben die zu meiden die der eigenen Entfaltung im Wege stehen.
    Es steht aber nirgends etwas davon, die eigene Freiheit über die anderer zu stellen.

    Ein himmelweiter Unterschied.

    Ps. Interessant auch Senecas Auslassungen zum Geschlechtstrieb ;-)
    Ist doch das Selbe in grün, ob man ständig whatsapp checkn muß, oder einem Begattungswahn unterliegt.

    Natur hin oder her - Zippel ist Denker. Das Denken macht uns zu dem was wir sind:
    Eine Spezies mit kulturellem Hintergrund.
    Kultur befähigt uns zu Mitgefühl.
    Und damit zu Rücksicht.

  • Welche Magnesiumverbindung?Datum01.03.2019 21:05
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Ich nehme direkt nach dem Sport citrat und L - Threonate.
    Abends eine Mischung aus Biglyszinat, Aspartat und Citrat. ( Ypsi-Mag )

  • DANKE EDUBILY !!!Datum01.03.2019 20:43
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Ok - das von tommy zitierte Textstück laß sich eben ganz so...

    Es stimmt ja auch ein Stück weit - egal, was man treibt es ist meistens auch zum Nachteil von irgenjemandem.
    Daher schrieb ich ja auch weiter oben: Leben IST Leid.
    Und es nützt auch nichts, davor zu fliehen - und immer nur das Glück zu suchen.

    Glück und Leid sind die Ufer. Zwischen diesen fließt das Leben.

    Wer also nur das Glück sucht, hängt an einem Ufer fest. Nichtsdestotrotz haben wir bei jeder Entscheidung die Möglichkeit abzuwägen, wieviel Leid diese für wen bedeutet. Die Philosophie ist voller solcher Denkmodelle.

    Und diese Möglichkeit sollten wir mit Bedacht nutzen.

  • DANKE EDUBILY !!!Datum01.03.2019 19:26
    Foren-Beitrag von naklar! im Thema

    Hey, Freunde markiger Worte - interessant, daß von Zippel offensichtlich hauptsächlich ebendiese hängengeblieben sind :-)
    In Reflektion seiner Auseinandersetzung mit dem Stoizismus - in der es durchazs auch leisere, nachdenklichere Töne gibt - würde ich sagen:

    Er hätte hier einiges zu bemängeln.

    @Sven:

    Rücksichtslos zu leben, weil ja eh' alles irgendwie sowieso immer zu Lasten eines Anderen geht - Das IST
    "Konsumscheiß ".
    Nicht die Befreiung davon.

    Gruß, Eric

Inhalte des Mitglieds naklar!
Beiträge: 1612
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen