Foren Suche

  • Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Definitiv ja

  • Das "BESTE" MultivitaminDatum17.07.2018 19:50
    Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Schau mal bei Dr Strunz. Der hat sich schon mehrfach zu der Studie mit Lungenkrebs und B Vitamine geäußert. Studien die öffentlich präsentiert werden über Focus, Bildzeitung und Co sollte man sowieso immer kritisch sehen.

  • Salz und Saueres trinken am Morgen?Datum17.07.2018 19:47
    Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Ich will ja gerade nicht die Magensäure neutralisieren. Aber das tut Natron ja.

  • Zusatzstoffe - Unbedenklich?Datum17.07.2018 16:29
    Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Dann hast Du dich vielleicht missverständlich ausgedrückt, als Du meintest gerade bei der Alternativmedizin wird so richtig schön verarscht und abgezockt wird. Das kam mir etwas zu pauschal rüber :-) aber alles gut :-)

  • Zusatzstoffe - Unbedenklich?Datum16.07.2018 18:04
    Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Nymeria dein denken ist viel zu pauschal. Du scherst hier alle über einen Kamm. Mein Heilpraktiker arbeitet größtenteils mit der mitochondrialen Medizin und Darmgesundheit. Wenn du hier jemanden hast der was auf dem Kasten hat, dann ist dieser besser als 95% der Ärzte da draußen! Den die checken fernab ihrer Leitlinien öfters mal einfach gar nix. Deshalb immer fein differenzieren wie jemand arbeitet. Zwischen handauflegen mit ein paar Globulis und Zb Mikronährstoffmedizin liegen sicherlich Welten. Fakt ist für die harte Schulmedizin bist du nur ein Kunde. Nicht mehr! Chronische Heilung bekommst Du nie über Schulmedizin und Medikamente. Das ist immer Selbstverantwortung in Verbindung mit Therapeuten die nachweislich nahezu beisteuern dass Du gesunden kannst ohne den ganzen (oder meisten) Pharmadreck.

    Daher:
    1. Selbstmanagement durch edubily und Co
    2. Therapeuten die in speziellen Fällen einfach noch besser und tiefer als du selbst drin sind und dir mit bestimmten Ansätzen weiterhelfen können.

    Wenn Du aber glaubst die Schulmedizin heilt dich alleinig NACHHALTIG! mit deren Maßnahmen dann wirst du bitter enttäuscht sein, weil das im Falle eines Falles nicht so sein wird.

    Ich empfehle hier mal Interviews von „scheidenden“ Schulmediziner wie zb Dr Strunz, Prof Spitz oder Dr Löffler. Wenn die aus dem Nähkästchen plaudern dann kannst du oft nur die Hände über dem Kopf zusammen schlagen und heulen in welcher machtgetriebenen und von Geld und Gier beeinflussten Gesellschaft wir leben :-( das trifft natürlich auf vieles zu aber auf das gesamte Gesundheitssystem ganz besonders

    Daher sollte die private Prävention höchste Priorität haben um nach Möglichkeit am besten erst gar nicht zu erkranken. Das geht aber nur wenn man von der Illusion weg kommt, dass es die Schulmedizin im Alleingang schon richten wird wenn es einen selbst erwischt.

    Ach und das bei YouTube viel rotz dabei ist, ich denke da sind wir uns einig :-)

  • Salz und Saueres trinken am Morgen?Datum16.07.2018 17:51
    Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Nein um die Neutralisierung der Magensäure.
    Sind nicht hier carbonate die schlechtere Wahl und Citrate besser?

  • Salz und Saueres trinken am Morgen?Datum15.07.2018 17:56
    Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Ist hier nicht auch zu unterscheiden zwischen citraten und carbonaten Christine?

  • MyProtein KollagenhydrolysatDatum14.07.2018 07:42
    Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Ich sehr immer eher 20% Glycinanteil

  • Schildrüsen welche wete sind gut Datum11.07.2018 17:33
    Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Es fehlen die Referenzwerte dazu

  • Trockene HautstellenDatum11.07.2018 11:30
    Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Mir hilft kokosöl gut bei trockenen Stellen am Knie. Jeden Abend einschmieren mal für 3-4 Wochen. Ggf hilft das

  • Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Dem ist nichts hinzuzufügen Jens!

  • Zusatzstoffe - Unbedenklich?Datum02.07.2018 11:35
    Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Was ist für Dich (konkret) Alternativmedizin?
    Erzähle doch mal was Du erlebt hast.

    Just eat real food.

    Natürlich wirst du von offizieller Seite nie oder seltenst hören, dass Zusatz und Konservierungsstoffe bedenklich sind. Ebenso wird dir nie ein Mobilfunkanbieter bestätigen, dass das geplante 5G in einer gesundheitlichen Katastrophe enden kann und dass seit Jahrzehnten schon längst feststeht, dass WLAN und Co sich negativ auswirken. Die Lobbys sind zu mächtig um hier einzuknicken.

    Überlege doch mal selbst. Was hat der Mensch seit tausenden von Jahren. Konservierungsstoffe, WLAN und LED‘s ganz sicher nicht. Und so rasant wie sich das die letzten 20-30 Jahre entwickelt hat kann der Körper gar nicht auf solche Einflüsse adaptieren.

    Es ist ein Trugschluss zu denken man kann dem Körper alles mögliche zumuten ohne dass er hier negativ reagiert. Genau das ist aber was seit Jahren in der Gesellschaft passiert. Auch wenn ein gesunder Körpef einiges wegsteckt. Irgendwann kippt das System wenn die Summe der negativen Einflüsse zu groß wird. Nennt man dann chronische Erkrankungen etc

  • 5%-tige Lugolsche Lösung verdünnenDatum01.07.2018 20:24
    Thema von Tommy im Forum Allgemein

    Ich würde gerne meine 5 Prozentige LL stark verdünnen, so dass 1 Tropfen dann 100mcg Jod entspricht. Da 1 Tropfen 5 prozentige LL 6,25mg hat verdünne ich mich mit der Pipette natürlich zu Tode. Kann man das nicht einfach auch über das Gewicht oder Milliliter in einem Messbecher verdünnen?

  • Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Nymeria wo hast Du den HNMT Test machen lassen?

  • Zu viel gesättigte Fette?Datum25.06.2018 20:39
    Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Perfektionismus und Ernährung beißt sich oft. Das endet meist in Stress irgendwann und man erreicht genau das Gegenteil

  • Zu viel gesättigte Fette?Datum25.06.2018 16:16
    Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Ich würde der Kombination von KH und Fett nicht zu viel Aufmerksamkeit schenken sondern halt nicht große Mengen von beidem kombinieren wie typischerweise Fastfood. Ich esse oft morgens u.a einen Hire oder Haferbrei und schmeiß ein paar Macadamias dazu. Das stresst mich jetzt nicht. Ich meine Chris hatte irgendwann auch mal was von max 30 Gramm Fett i.V.m Carbs geschrieben, wenn ich mich nicht irre.

  • NarbenreduktionDatum14.06.2018 17:30
    Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Danke euch. Macht es Sinn die „Therapie“ in Form von Ergänzungen schon direkt jetzt zu starten? Oder noch bisschen warten? Heute kamen die Fäden raus

  • NarbenreduktionDatum14.06.2018 14:34
    Thema von Tommy im Forum Allgemein

    Hi,

    meine Freundin musste sich vor 10 Tagen eine 8cm große Zyste am Hals entfernen lassen. Leider mussten die aufgrund von Verwachsungen von Ohr bis unter den Kehlkopf aufschneiden. Sprich das ist/wird ne Große Narbe werden. Hat jemand Tipps und Erfahrungen wie man die Narbe gut und sinnvoll behandeln kann damit diese im Laufe der Zeit „verblasst“ bzw. unauffälliger wird?

    Danke euch

  • Venlafaxin StoffwechselveränderungenDatum14.06.2018 06:41
    Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    Bei Depression würde ich auch immer an Eiweiß und die typischen Aminosäuren denken. Isst du (wirklich) genug Eiweiß? Kennst Du deinen Aminosäurenstatus oder ergänzt ggf sogar zb Tryptophan und/oder Tyrosin? Bei Aminos isoliert aber vorsichtig in Verbindung mit Antidepressiva. Arzt fragen ob die sich vertragen (Serotonin Syndrom)

    Depression und Biochemie ist genauso eng verknüpft wie Sport/Bewegung. Daher unbedingt auf beides achten.

    Ich zb merke es deutlich an Lust und Motivation wenn ich tagelang Eiweiß arm esse und mich vielleicht sogar dazu noch kaum bewege. Sicherlich weit weg von ner Depression aber mir geht der Drive flöten. Und das zeigt mit deutlich wie viel Einfluss Aminos auf meine Stimmung und allgemeine Verfassung haben.

  • Kuklinski - MitochondrienDatum09.06.2018 21:02
    Foren-Beitrag von Tommy im Thema

    APOE3/4? Was das? Wie messen?

Inhalte des Mitglieds Tommy
Beiträge: 943
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen