Foren Suche

  • Kuklinski - MitochondrienDatum09.06.2018 10:46
    Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    Seit ich weiss, dass ich APOE3/4 habe, ist LC für mich sowieso gestorben. Leute, die kein APOE4 haben -also APOE3 bzw. APOE2 Träger - können mit LC/NC spielen.

    Du wirst lachen, aber beim Betrachten der Youtube Videos von Kuklinski hab ich mir das auch gedacht: kann es sein, dass er seine eigenen Regeln nicht befolgt? ;-)

    Habe mir übrigens dieses Elektrosmog Messgerät bestellt:

    https://www.emfuk.eu/collections/frontpa...ectrosmog-meter

    Interessantes Gerät, weil im RF mode 100MHz bis 8GHz abgedeckt werden.

    LG

    Max

    PS: Machst Du Grounding?

  • Kuklinski - MitochondrienDatum09.06.2018 08:48
    Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    @ Mr.XU: Freut mich, dass alles wieder im Lot ist!

  • Kuklinski - MitochondrienDatum09.06.2018 08:46
    Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    @hans

    Ich fand den allgemeinen Teil ganz gut. Es werden alle Stoffwechselwege ausführlich erläuert, mit den zugehörigen CoFaktoren,Pathologien, etc. Zumindest für meinen Anspruch mehr als ausreichend. Kuklinski propagiert unter anderem die LOGI Kost(=kohlenhydratreduziert), körperliche Bewegung und Reduzierung des Blaulichts.

    Kuklinski plaudert hier aus dem Nähkästchen, ich würde sagen wollen ein Tagebuch seiner Behandlungspraxis. Anamnese, Symptome, Messwerte, Behandlung. Ich hatte übrigens nicht den Eindruck, dass er mit Megadosen operiert. Im Gegenteil, oft habe ich beim Lesen gedacht, schau mal mit welch geringen Dosen er das hinbekommt. Er betont auch ausdrücklich das Prinzip, soviel wie nötig, sowenig wie möglich. Das Beispiel mit dem B2 ist nicht repräsentativ, die hohe Dosis soll nur solange eingenommen werden, bis sich die Mitos wieder sauber arbeiten.

    Es gibt übrigens einen 6-teilgen Youtube Vortrag von ihm. Er ist jetzt nicht gerade der fesselnde Redner, aber dennoch sehenswert.

    Über Deuterium steht nichts im Buch.

    LG

    Max

  • Kuklinski - MitochondrienDatum04.06.2018 11:22
    Thema von MGhell im Forum Literatur-Empfehlungen

    Sehr interessantes Buch zum Thema Mitochondrien. 527 Seiten (438 wenn man Quellennachweise und Index abzieht)

    Ich wusste z.B. nicht, dass ein normgewichtiger Mensch ca. 75 Kilogramm(!) ATP umsetzt. Das zeigt wie effektiv die Recyclingmechanismen des Körpers sind und in welchen Mengen ROS freigesetzt werden.

    Bei meiner letzten Blutmessung hatte ich erhöhtes oxidiertes Glutathion. Kuklinski würde hier Vit B2 substituieren (CoFaktor Glutathion Reduktase), und zwar bis zu 2x 200mg täglich, denn nur dann gelangt das B2 in die Mitos. Zum Vergleich: In einer 2PD sind 25mg B2 enthalten.

    https://www.amazon.de/Mitochondrien-Symp...words=kuklinski

  • Das "BESTE" MultivitaminDatum04.06.2018 10:59
    Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    Ich brauche auch 2-3 Tage für eine 2PD. Ich substituiere zusätzlich Jod, Chrom Zink, Bor, Mangan, Magnesium, Selen, Molybdän Vit C und weiteres.....

    Jedes halbe Jahr wird gemessen und evtl. angepasst.

  • Das "BESTE" MultivitaminDatum04.06.2018 10:56
    Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    Stand im letzten Newsletter.

    ....."Mit einem guten Multi-Präparat ergänzen: Spurenelemente wie Chrom oder Mangan sind echte Wirkbeschleuniger für Insulin. Hierzu haben wir derzeit leider keine Produkt-Empfehlung. Das amerikanische Produkt Two-Per-Day empfehlen wir, aufgrund der teils extremen Dosierungen, schon lange nicht mehr. Wir denken schon ewig daran ein eigenes Multi anzubieten......"


    Zitat von Dominik im Beitrag #59
    Zitat von bruno im Beitrag #57
    Ich nehme auch nur 1/2 2PD ca 3-4 mal pro Woche....und warte auf das Produkt von Edubily

    Habe ich irgendetwas verpasst? Bringt Edubily tatsächlich ein eigenes Multivitaminprodukt auf dem Markt? Davon hatte ich bislang noch nichts gehört, würde mich aber durchaus interessieren!

  • Thema von MGhell im Forum Aktuelles aus den Medien

    Wurde hier im Board schon thematisiert. Ich hoffe, dass sich hier was tut und diese Wirkstoffgruppe in Zukunft wirklich nur als Ultima Ratio eingesetzt wird...

    https://naturheilt.com/blog/antibiotika-...inolone-gruppe/

  • Ubiquinol (Q10) und WärmeDatum30.05.2018 12:33
    Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    Oh mei...definitiv Schrott. Zu dem Preis gibt's kein Ubiquinol in der Dosierung, nicht mal in den USA.

    Vom Oxidationsschutz wollen wir gar nicht reden...

    Zitat von Miau im Beitrag #5
    Weder noch, es sind keine gefüllten Kapseln sondern Presslinge. Und ziemlich kleine, dafür, dass 500mg Ubiquinol in einem sein sollen. Die Presslinge selbst sind weiß, ich habe einen aufgeschnitten, innen ist er hellgelb/hellorange. Kein gutes Zeichen, oder?

    Es handelt sich um dieses Produkt: https://www.amazon.de/Ubiquinol-aktives-...s=ubiquinol+500


  • Ubiquinol (Q10) und WärmeDatum30.05.2018 07:05
    Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    Laut Conusumerlabs sollte man schaiuen ob die Kapselhülle geschmolzen/verformt ist, da dies auf zu hohe Temperatur hindeutet (>60 C). Bei 55 C über 2 Wochen gehen ca. 15% der Wirkung verloren. Falls das Produkt zusätzlich Antioxidantien enthält ca. 5%.

    https://www.consumerlab.com/answers/can-...ruined-by-heat/

  • Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    +Schrozberger

    Demeter Qualität, 1kg um die 2,20,- (gibt's bei Vollkorner)

  • Primal defense UltraDatum11.05.2018 16:37
    Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    Ja, genau. Man kann entweder 1x30ml oder 3x10ml am Tag nehmen. Am besten 30 Min vor einer Mahlzeit.

    Vor dem Öffnen nicht im Kühlschrank aufbewahren. Nach Anbruch der Flasche im Kühlschrank lichtgeschützt und innerhalb 1 Monats aufbrauchen.

    Bei 100.000.000.000 Keimen pro 100ml macht das pro Tagesportion 30.000.000.000 Keime. Hab mal kurz auf die Garden of Life Website geschaut und die Tagesportion(=3 Kapseln) hat 15.000.000.000 (CFU), also weniger. Ich gehe hier davon aus, dass CFU der Keimzahl entspricht

  • Primal defense UltraDatum11.05.2018 16:19
    Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    Kannst evtl. auch dieses hier mal austesten. Kostet 39,95+Versand

    Ich mach 2x im Jahr eine Kur damit.

    https://shop.tisso.de/Pro_EM_san_von_Tisso

    Enthaltene Bakterienkulturen (ca. 1 • 1011 = 100.000.000.000 Keime pro 100 ml):
    1. Bacillus subtilis
    2. Bifidobacterium animalis
    3. Bifidobacterium bifidum
    4. Bifidobacterium breve
    5. Bifidobacterium longum
    6. Bifidobacterium infantis
    7. Bifidobacterium lactis
    8. Enterococcus faecium
    9. Lactobacillus acidophilus
    10. Lactobacillus amylolyticus
    11. Lactobacillus amylovorus
    12. Lactobacillus bulgaricus
    13. Lactobacillus casei 01
    14. Lactobacillus casei 02
    15. Lactobacillus casei 03
    16. Lactobacillus crispatus
    17. Lactobacillus delbrueckii
    18. Lactobacillus farraginis
    19. Lactobacillus gasseri
    20. Lactobacillus helveticus
    21. Lactobacillus johnsonii
    22. Lactobacillus paracasei
    23. Lactobacillus parafarraginis
    24. Lactobacillus plantarum
    25. Lactobacillus reuteri
    26. Lactobacillus rhamnosus
    27. Lactobacillus salivarius
    28. Lactobacillus zeae
    29. Lactococcus diacetylactis
    30. Lactococcus lactis
    31. Streptococcus thermophilus

  • Coimbra Protokoll AutoimmunkrankheitenDatum11.05.2018 14:45
    Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    Wichtig scheint die Kontrolle des Parathormons während des Coimbra Protokolls zu sein. Meines Erachtens sollte man das Protokoll nicht in Eigenregie durchführen, sondern nur mit Unterstützung eines mit dem Protokoll vertrauten Arztes.

    Dr. Retzek hat bei Dr. Coimbra hospitiert:

    http://www.homeopathy.at/tag/coimbra

  • KupferDatum07.05.2018 14:50
    Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    Ich kann nur spekulieren....

    Vielleicht das Astaxanthin, welches ich nehme. Ich erinnere mich eine Studie gelesen zu haben, in der der SOD Level im 3-stelligen Bereich gestiegen ist und das Malonialdehyd um ca. 30% gefallen ist bei Astaxanthin Supplementierung.

  • KupferDatum05.05.2018 20:44
    Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    Hab's gefunden: SOD3 kostet bei Ganzimmmun 14,50

  • KupferDatum05.05.2018 15:59
    Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    Es gibt:

    Sod1(Cytoplasma - Kupfer/Zink)
    Sod2(Mitochondrium - Mangan)
    Sod3(extrazellulär im Plasma - Kupfer/Zink)

    Ganzimmun bietet alle drei an, Sod1&2 kosten jeweils 113 Euro für Privatpatienten. Sod3, welches wahrscheinlich mit SOD auf deinem Bogen gemeint ist, hab ich mal messen lassen. Ist um einiges billiger, kann es leider nicht als Einzelposten im Ganzimmun Bogen finden. Ich hatte damals 1315 (Referenz: 750-1600 U/g Hb). Ich war positiv überrascht, da meine Kupfer- und Coeruloplasminwerte zugleich unter der Norm waren.

  • Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    Das ist doch ein multifaktorielles Geschehen. Ein Zusammenspiel von Vit D, K, A, Zink, Phosphor, Kalzium, Magnesium, Bor und Hormonen etc..... Es allein festzumachen an Vit A (welche Dosis, täglich, wie lange???) ist zu simpel gedacht und wird der Komplexität der daran beteiligten Vorgänge definitiv nicht gerecht!

  • Basenhaushalt NatriumhydrogencarbonatDatum24.04.2018 15:28
    Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    Amen!

  • ArterienverkalkungDatum24.04.2018 15:27
    Foren-Beitrag von MGhell im Thema

    Studie zu Chondroitin Sulfat zeigt überzeugende Wirkung:

    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26714044


    Treatment of obese mice with CS reduced the extension of foam cell coverage in atheromatous plaques of arterial bifurcations by 62.5%, the serum concentration of IL1β by 70%, TNF-α by 82% and selected chemokines by 25-35%.

Inhalte des Mitglieds MGhell
Beiträge: 183
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen