Foren Suche

  • Ist entkoffeinierter Kaffee gesünder?Datum17.09.2018 14:26
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Alles klar, danke, das sind noch mal einige neue Aspekte.

    Ich schaue jetzt mal ob und wenn dann wann ich zumindest mal eine 2-3 wöchige Pause unterbringe, vllt mache ich das ja einfach mal über die Weihnachtszeit wo ich auch wirklich nicht so viel Kaffee brauche da dort ja eh alles gemütlicher zugeht.

    Ich denke, dass mir auf jeden Fall eine Pause davon mal nicht schaden kann, weil wenn ich deutliche Änderungen feststelle werde ich wahrsch meinen Kafeekonsum deutlich einschränken und wenn sich im Endeffekt bei meinem Befinden nichts ändert, dann weiß ich zumindest dass Kaffee/Koffein mich nicht negativ belastet :-)

    LG Jens

  • Ist entkoffeinierter Kaffee gesünder?Datum17.09.2018 11:36
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Zitat von Chris (edubily) im Beitrag #5
    ZitatJeder sollte man das Experiment machen und wochenlang kein Koffein zu konsumieren. Dann gäbe es den einen oder anderen A-ha Effekt :-)

    Sehe ich ähnlich


    Was heißt denn in diesem Fall ähnlich?

    Denn ich habe kürzlich im Urlaub 7 Tage keinen Kaffee getrunken und nur 3 Tassen Grüntee (nicht täglich sondern in den 7 Tagen) und ich hatte keinerlei Entzugserscheinungen, kein Kopfweh und habe auch nicht besser geschlafen etc. Ich musste nur weniger oft groß auf die Toilette (also 1-2 mal statt 2-3 mal).

    Heißt das, dass ich mir um Kaffe und Koffein dann keine Sorgen machen muss oder sollte ich tdm mal eine 2-wöchige Kaffee-Pause machen?

    LG Jens

  • Schilddrüsenwerte deutenDatum17.09.2018 11:31
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Zitat von Mo im Beitrag #10
    Nervosität, ok.

    Warum Müdigkeit?


    Weil Magnesium für den Menschen eigentlich auch mit Energie zu beschreiben ist.

    Das liegt daran, dass Magenisum an jeder Reaktion beteiligt ist, bei der ATP ensteht, den Glukosestoffwechsel maßgeblich reguliert und ATP IMMER nur gebunden an Magnesium im Blut rumschwirrt. Das heißt einfach wenig Magnesium -> wenig ATP. Und ATP ist ja die Energiewährung unserer Zellen.

    LG Jens

  • Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Zitat von ChristineH im Beitrag #23
    Instantkaffee hat nachweislich starke Kreuzreaktion mit Gliadin-Antikörpern (Gluten).


    Das würde mich sehr interessieren, weil der Kaffee aus den Maschinen bei mir in der Arbeit ekelhaft ist und ich deshalb den gefriegetrockneten löslichen Bio-Hochland-Arabica-Instant-Kaffee von Lidl 100% Kaffee-Gehalt), weil der mich im Geschmackstest überzeugt hat und auch sonst überall super Bewertungen hat.

    Hiervon trinke ich meist 2 Tassen am Tag (also mit Pausen) weil ich keinerlei negative Wirkung habe und nur positive verspüre.

    Ist das also generell ein Problem mit Instantkaffee oder auch nur Kaffe?

    LG Jens

    EDIT: Meine IS ist aber glaube ich nicht so super, was aber sicherlich auch an meinem noch etwas zu hohen Kfa liegt...oder vllt bedingt auch das eine das andere^^

  • Schilddrüsenwerte deutenDatum14.09.2018 14:38
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Zitat von Klaba im Beitrag #1
    Und weil ich oft das Gefühl habe, dass ich oft müde bin, aber zugleich oft auch nervös.


    Probleme mit Müdigkeit und Nervosität haben meist etwas mit zu wenig Magnesium zu tun.
    Wie ist denn dein Magnesium-Wert und wie viel Magnesium nimmst du so zu dir?

    LG Jens

  • Neu5GCDatum10.09.2018 14:11
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Zitat von Chris (edubily) im Beitrag #6
    Statt Joghurt esse ich daher nicht selten Soja-Joghurt, aus fermentierten Soja-Bohnen.

    Zitat von Chris (edubily) im Beitrag #6
    Statt Joghurt esse ich daher nicht selten Soja-Joghurt, aus fermentierten Soja-Bohnen.


    Da ich Milchprodukte auch liebe und des öfteren Magerquark und Hüttenkäse esse mit komplett reinem Gewissen (weil es mir nach dem Konsum einfach gut geht), würde mich mal interessieren woher man Joghurt aus fermentierten Soja-Bohnen bekommt?
    Ist das etwa der von alpro? Und der hat dann wirklich keine Antinährstoffe mehr drin oder wie?

    LG Jens

  • Allgemeine Fragen ThreadDatum05.09.2018 13:00
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Kurze Antwort, da gerade keine Zeit:

    Ja, Glutamin kann helfen Löcher im Darm zu stopfen, da es das bevorzugte Substrat von Darmzellen ist.
    Darüberhinaus ist es auch das bevorzugte Substrat von unserem Immunsystem, von dem ja 80-90 % im Darm sitzt.
    Also Glutamin kann sehr viel Sinn machen, aber mMn eher kurweise mit bis zu 50 gr am Tag (z.B. um einen Leaky Gut zu heilen oder wenn man Grippe hat)

    Ich glaube so ähnlich stand das auch im E-Mail-Kurs von edubily, aber das weiß ich nimmer genau

    LG Jens

  • Leinöl ???Datum04.09.2018 15:48
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Zitat von vera8555 im Beitrag #7
    Mindestens 4x die Woche esse ich Fisch und jeden Tag meine Omega-3 Kapseln von Mic's Body Shop.


    Also ich würde Leinöl so oder so weglassen, weil die Umwandlung von ALA in EPA und DHA einfach sehr gering ist.
    In deinem Fall dann sowieso, denn dein O3-Bedarf sollte mit deinem Fischkonsum und den Kapseln mMn gedeckt sein.

    LG Jens

  • Leinöl ???Datum03.09.2018 16:42
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Also ich bin wirklich kein Strunzianer, aber was habt ihr denn mit dem Artikel?

    Das was er schreibt stimmt doch, die Umwandlung von ALA in EPA und DHA ist bei den meisten Menschen beschissen und nicht ausreichend um seinen Omega 3-Bedarf zu decken.
    Das "War falsch." bezeiht sich doch offensichtlich auf die Umwandlung und das sollte doch auch jeder Unwissende der diesen Artike genau ließt kapieren?

    LG Jens

  • Bitte um Hilfe - SchilddrüseDatum15.08.2018 07:57
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Zitat von Nymeria im Beitrag #20
    So, was ich aber absolut nicht verstehe:
    Wieso reagiert meine Schilddrüse bei den 300mcg, die meiner Meinung nach echt nicht viel sind, so?
    Bei den allermeisten Leuten verbessern sich die Werte. Schlimmstenfalls halt Überfunktion oder eben Hashimoto.
    Aber Anstieg der Werte? Vielleicht ist in meinem Präparat auch gar kein Jod drin und ich wurde verarscht? ��
    Ist meine Schilddrüse nun gesund bei der Reaktion oder eben nicht? War seine eigene Aussage, eine gesunde Schilddr. packt sowas.


    Also neben der Pille wird das mit Sicherheit daher kommen, dass du zu wenig Selen im Körper hast, dann macht die SD manchmal komische Sachen auch bei Mini-Dosen von Jod. Lies doch mal das Buch non Kyra Kauffmann, du musst danach ja keine Jod-Hochdosen fahren, aber man lernt da tdm sehr viele Dinge die einem davor nicht bewusst waren!

    Wegen dem Absetzen der Pille würde ich an deiner Stelle unbedingt die Podcasts von Daniel Knebel in der Flowgrade-Show anhören. Der ist Fitness-Coach der sich durch einen Schicksalsschlag in der Familie bestens eingelesen und gebildet hat zum Thema weibliche Hormone und geht bei einem der drei Podcasts auch darauf ein wie Frau am besten die Pille entgiftet nach dem Absetzen.

    LG Jens

  • Bitte um Hilfe - SchilddrüseDatum13.08.2018 09:57
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Nein, Gott bewahre mit 12 mg Selen am Tag würde man sich ja hart vergiften.
    Ich nehme 2 Tropfen LL am Tag, 5 Tage die Woche, das entspricht 12 mg Jod/Tag an 5 Tagen in der Woche.

    Also bevor ich mir Gedanken zur Schilddrüse oder Jod mache, würde ich an deiner Stelle erstmal Selen an den oberen Rand vom Referenzbereich bringen, mit NEM und Paranüssen sollte das recht schnell klappen.
    Und dann nochmal schauen wie es dir geht, könnte sein dass es dir dann schon deutlich besser geht!

    LG Jens

  • Bitte um Hilfe - SchilddrüseDatum13.08.2018 08:18
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Hast du denn schonmal deinen Selen-Blutwert gemessen?
    Denn wenn davon tzu wenig vorhanden ist, reagiert man eben empfindlich auf Jod.

    Bei Kyra Kauffmann gibt es auch kein Jod ohne Selen und weitere Cofaktoren, daher sind dann die hohen Dosen auch verträglich.
    (Ich selbst nehme auch 12 mg/Tag und merke das sofort wenn ich es mal ein paar Tage nicht nehme)

    LG Jens

  • Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Zitat von donmarten im Beitrag #10
    Hast du diese Berichte noch?


    Nein leider nicht mehr, einen habe ich aber erst vor paar Wochen im Ben Greenfield Podcast gehört...kannst ja da vllt mal suchen oder reinhören ;-)

    LG Jens

  • Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Zitat von wmuees im Beitrag #8
    Ich kenne auch keinen biochemischen Prozess, der bei schwindendem Fett die Replikation der Hautzellen herunterfährt. Und das wäre ja Voraussetzung für ein enger werden der Haut.


    Der einzige Prozess den ich kenne, der das machen könnte ist die bereits angesprochene Autophagie.
    Dafür fehlen glaube ich noch Studien, aber n=1 Berichte hab ich da jetzt schon öfters gelesen!

    Ich würde in der Situation 2 Tage in der Woche einbauen an denen ich 24 Stunden fast, also von Abendessen bis Abendessen, oder ein bis zwei mal im Monat 36-48 Stunden fasten.
    Wenn das alles nicht so recht praktikabel ist würde ich sein sehr striktes 20/4 fahren.

    Und dann an den Ess-Tagen bzw in den Essensfenstern ordentlich Kollagen schaufeln, am besten so 50-100 gr am Tag.

    LG Jens

  • Abnehmen - Cortison - Wo sitzt das FettDatum26.07.2018 09:09
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Zitat von Forum im Beitrag #9
    ... und deswegen vertraue ich dann lieber der noch ungenaueren Faltenmethode und doktore an Hormonen herum, die scheinbar nicht mein Problem darstellen?
    Versteh mich nicht falsch, aber wenn ich hohes Cortisol und schlechte Testosteronwerte erwarte, messe ich die doch im Blut?


    Durch die Faltenmessung wird an nichts "herumgedoktort", also nicht mit exogenen Hormonen oder so nem Scheiß sondern mit Empfehlungen für Supps, Training, Ernährung und Lifestyle.

    Und ja, das kannst du messen. Aber dann hast du nur den Blutwert im Vergleich zur Referenz, was dir ja immernoch nichts über deine Rezeptoren oder die Wirkung der Hormone an dir aussagt. Deshalb ist es auch so schwer, so eine Messung mit wissenschaftlicher Evidenz zu unterlegen, denn soweit ich weiß gibt es keine Blutwerte die z.B. auf die Testosteron-Rezeptor-Anzahl und deren Funktion schließen lässt.

    LG Jens

  • Abnehmen - Cortison - Wo sitzt das FettDatum25.07.2018 14:44
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Zitat von Forum im Beitrag #4
    Ein normales Kaloriendefizit funktioniert halt ausgezeichnet, dass haben Pragmatiker bereits seit langer Zeit ohne Studien bewiesen und beweisen es heute noch.
    Bisher konnten Leute via. praktischer Evidenz ganz ohne Faltenmessung abnehmen/gesunden - und nicht einmal die Theorie unterstützt die Biosignature Vorgehensweise.


    Stimmt und das zweifelt hier ja auch niemand an.
    Aber bei der Hautfaltenmessung, also egal ob Biosignature oder YPSI geht es ja nicht nur um abnehmen, sondern auch um Optimierung von Schlaf, Regeneration, Energielevel und Muskelaufbau und eben nicht nur um Fat Loss.

    Und "nicht einmal die Theorie" finde ich auch sehr schwierig, nimm z.B. mal die bulgarischen und sowjetischen Gewichtheber, die haben schon vor Jahrzehnten so trainiert wie es jetzt plötzlich in ist weil es jetzt Studien gibt, die die Überlegenheit dieser Trainingssysteme beweisen. Die gab es damals noch nicht und die Theorie hat etwas ganz anderes gesagt. Das war den Bulagren unter Abadjev aber egal, die haben auch ohne Theorie sämtliche Rekorde geknackt und jeden Wettkampf dominiert.

    Zitat von saian im Beitrag #5
    Nur weil ich die stärksten Athleten trainiere, heißt das nicht, dass meine Methoden die besten sind.

    Beispiel:
    Ich bekomme für meinen Athletenpool 1.000 Kinder, massiv Stoff und Unterstützung durch das Schulsystem.
    Du bekommst für deinen Athletenpool 10 Kinder, keinen Stoff und keine Unterstützung durch das Schulsystem.
    Hallo, ich bin China und eines meiner Kinder wirk andauernd Olympiasieger im Gewichtheben mit Weltrekord.
    Du bist Deutschland und eines deiner Kinder wird 20. bei der Europameisterschaft.


    Und das ist ja wohl auch absolut klar.
    Aber grade bei Wolfgang weiß ich auch wie viele "normale" Menschen er trainiert, also vom Bürotiger und der Hausfrau bis zum Spitzenathleten und bei >90% davon produziert er spektakuläre Ergebnisse.
    Und ein zentrales Tool von ihm ist halt die theoretisch nicht bestätigte Hautfaltenmessung...nach eurer Argumentation dürfte das ja dann gar nicht funktionieren...

    LG Jens

  • Abnehmen - Cortison - Wo sitzt das FettDatum25.07.2018 11:26
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Das ist ja mal wieder typisch.
    Es kommt eine Frage nach Biosignature und dann kommt ein Theoretiker um die Ecke und behauptet, dass der Praktiker unrecht hat.

    Blöderweise ist Charles Poliquin der erfolgreichste Strength Coach aller Zeiten und Wolfgang Unsöld der dessen Ansatz noch etwas weiter entwickelt hat einer der erfolgreichsten in Europa und die beiden haben Tonnen an "praktischer Evidenz", die diese ganen Studien konterkarieren.

    Meine Meinung dazu ist, dass die praktische Evidenz mir wichtiger ist, denn mich interessiert nicht was Studien sagen, die nie die Biosignature-Messung gegen eine andere Art der Fettmessung vergleichen sondern nur anhand bestehender Evidenz kritisieren dass die Aussagen falsch wären, sondern eher wie die Ergebnisse der wissenschaftlich noch nicht belegten Vorgehensweise ausfallen. Und die sprechen ziemlich deutlich für sich.

    Bei meiner Freundin hat auch jede Rückfrage dazu wie sie sich fühlt anhand der YPSI Hautfaltenmessung genau den Nagel auf den Kopf getroffen, also hinsichtlich Schlaf, KH-Verträglichkeit, Stressempfinden etc.

    Außerdem gibt es jetzt die erste wissenschaftlichen Beweise für die Wirksamkeit der YPSI Hautfaltenmessung von Wolfgang Unsöld. Da hat demletzt einer seine Bachelorarbeit drüber geschrieben und die wurde IIRC mit einer 1,0 bewertet.

    LG Jens

  • Abnehmen um mehr zu schaffen?Datum25.07.2018 11:17
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Das absolute Nonplusultra um seine Klimmzüge zu steigern ist Greasing-The -Groove von Pavel.

    Du brauchst dafür nur daheim eine Klimmzugstange oder Ringe.

    Wenn man z.B. 4 Klimmzüge am Stück schafft macht man einfach 3-6 mal (halt so oft, dass man keine Probleme mit der Regeneration bekommt) 2 Klimmzüge.
    Manche hängen sich auch ein Türreck in die Tür zum Klo oder zur Küche z.B. und machen dann ihre Klimmzüge jedes mal wenn sie durch diese Tür gehen.

    Der Vorteil ist, dass man viele Wiederholungen im frischen Zustand macht und sich nicht ermüdet dabei. Und das ZNS wird so optimal trainiert, die Klimmzüge gehen dann einfach mit der Zeit immer leichter.
    Das kann übrigens auch jeder zusätzlich zum sonstogen Training machen, halt an Trainingstagen vllt 3 Sätze und an Pausentagen 5-6.

    LG Jens

  • Abnehmen um mehr zu schaffen?Datum25.07.2018 07:52
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Also in dem Artikel sind ein paar Fehler drin.

    1. sollte man seine Schultern soweit fit bekommen, dass man durchhängen kann, denn ein richtiger Klimmzug wird immer aus dem Deadhang gestartet.
    2. Kinn über Stange ist ein sehr schlechter Tipp, da dadurch viele Leute den Hals unnötig überstrecken um mit dem Kinn über die Stange zu kommen. Ein besseres "Ziel" ist es, jeden Klimmzug soweit zu ziehen bis die Ringe oder die Stange an der Brust sind. (dass das anatomisch nicht jeder kann ist mir klar)

    Ein sehr wichtiger Tipp der im Artikel fehlt ist auch, dass man nicht mit den Händen ziehen soll, sonder dran denken die Ellenbogen nach unten zu ziehen. Das macht einen riesen Unterschied bei Kraft und Muskelaktivierung.

    Die restlichen Tipps, vor allem im Bezug auf ein kontrolliertes Ablassen und die herangehensweise bis zum ersten Klimmzug sind aber wirklich gut!

    LG Jens

  • Homegym ... ShoppingtippsDatum24.07.2018 11:14
    Foren-Beitrag von jfi im Thema

    Da würde ich mir lieber Gymnastikringe holen und die an die Decke hängen, damit kann man einfach viel mehr machen.

    Ist z.B. auch das beste für Dips und Klimmzüge da die Gelenke frei bewegen können udn die kleinen Stützmuskeln auch ordentlich arbeiten müssen.

    LG Jens

Inhalte des Mitglieds jfi
jfi
Beiträge: 610
Geschlecht: männlich
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen