Blutuntersuchungen/Blutergebnisse/Mineralstoff-Analysen

Hormone messen: Serum, Salvia - was ist jetzt valide?

 von , 15.01.2015 20:28

Hallo zusammen,

habe letztes Jahr so einige Messungen gemacht, dabei ist mir aufgefallen, dass meine Testosteronwerte mal Top (ganz oben) mal Flop (eher tief) waren.
So, dass je nach Messart/Labor wiedersprüchliche Aussagen bzgl. Handlungsbedarf rauskommen.
-> Mir ist klar, dass es da Schwankungen (gerade bei Salvia) geben kann und dass jedes Labor eigene Referenzwerte hat, aber doch nicht so krass?

Echte Beispiele 2014:

Reihenfolge der Messungen:
SALVIA Testosteron: Top
SERUM Testosteron ECLIA (Hausarzt, Einheit 3-9): Top
->SERUM Testosteron frei (Hausarzt): Flop
SERUM Testosteron (Urologe, Einheit 300-1500): Flop
->SERUM Testosteron frei (Urologe): Flop
SALVIA DHEA: Morgens Top / Abends Flop
SERUM DHEA-S: Flop

Habe mich bis vor Kurzem auch eher mau gefühlt, was eher die niedrigen Messergebnisse als valide erscheinen lässt.
Zudem war als einzige Konstante bei allen Messungen das freie Testo immer niedrig - war also auch wahrsch. valide.

Wie sind eure Erfahrungen - was bzw. wie sollte man messen lassen?

LG, Sven



Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Hormone messen: Serum, Salvia - was ist jetzt valide? 15.01.2015 20:28
RE: Hormone messen: Serum, Salvia - was ist jetzt valide? Wirbelwind 16.01.2015 13:23
RE: Hormone messen: Serum, Salvia - was ist jetzt valide? Luna 16.01.2015 14:06
RE: Hormone messen: Serum, Salvia - was ist jetzt valide? 16.01.2015 19:54
RE: Hormone messen: Serum, Salvia - was ist jetzt valide? Animus 17.01.2015 12:32
RE: Hormone messen: Serum, Salvia - was ist jetzt valide? Wirbelwind 17.01.2015 20:35
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen