Blutuntersuchungen/Blutergebnisse/Mineralstoff-Analysen

SIBO von Gyges

 von Gyges , 13.08.2015 09:19

Hallo zusammen,

Ich habe seit Jahren Probleme mit der Verdauung: starke Blähungen, Brain fog, Hautprobleme (Psoriasis, Fuss- und Nagelpilz), Stimmungsschwankungen, Konzentrationsprobleme, ...
Zuletzt habe ich ca. 4 Monate das Protokoll von Markus probiert, d.h.
8 Wochen lang morgens Serrapeptase 160.000 IU und Nattokinase 2.000 IU, eine halbe Stunde später das volle Programm pflanzlicher Antibiotika:
NAC, Oreganoöl, Olivenblattextrakt, NOW Foods Candida Clear, Caprylsäure, Knoblauchextrakt, Grapefruitkernextrakt, etc.
Danach habe ich 8 Wochen lang zusätzlich zu diesen Antibiotika zeitlich versetzt die Probiotika "Garden of Life Primal Defense Ultra" und "Prescript-Assist" und Kartoffelstärke (bin bei 3 Teelöffeln), Glutamin, A- und B-Vitamine genommen. Während der 4 Monate hatte ich dauerhaft leichte Reaktionen (Herxheimer Reaktion?) auf die Antibiotika.

Meine Ernährung beschränkte sich im Wesentlichen auf Fleisch, Eier, Tomaten, Brokkoli und wenig Karotten (alles gebraten oder gedünstet). Solange ich mich darauf beschränke, geht es mir relativ gut. Sobald ich jedoch essen gehe (Steak + wenig Reis im Steakhouse) bekomme ich sehr starke Beschwerden (Gewürze?). Das gleiche gilt, wenn ich anderes Gemüse probiere. Gestern habe ich ca. 50g gedünsteten Kohlrabi gegessen und bin fast geplatzt...

Woran kann das liegen? Die "pathogenen Bakterien" im Dünndarm müssten doch erledigt sein.
Muss ich einen Gang höher schalten?
Was haltet Ihr von Buttersäure, oral aufgenommen, um die pathogenen Bakterien per Säureanschlag zu vernichten? http://galvet.de/intest-plus-s-95-natriu...1kg-p-6081.html
Oder schade ich mir damit?
Muss ich eventuell auf "richtige" Antibiotika zurückgreifen, wie z.B. Xifaxin und/oder Diflucan (wie hier beschrieben: http://drhyman.com/blog/2013/09/17/cure-...yndrome-days/)?
Ich freue mich auf Eure Tipps und Hinweise.

Vielen Dank und beste Grüsse
Gyges

Gyges
Beiträge: 58
Registriert am: 06.01.2015

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
SIBO von Gyges Gyges 13.08.2015
RE: SIBO von Gyges Markus 13.08.2015
RE: SIBO von Gyges Cluhtu 13.08.2015
RE: SIBO von Gyges Markus 13.08.2015
RE: SIBO von Gyges Cluhtu 13.08.2015
RE: SIBO von Gyges Gyges 13.08.2015
RE: SIBO von Gyges Cluhtu 13.08.2015
RE: SIBO von Gyges Gyges 18.08.2015
RE: SIBO von Gyges Cluhtu 18.08.2015
RE: SIBO von Gyges Gyges 19.08.2015
RE: SIBO von Gyges Cluhtu 19.08.2015
RE: SIBO von Gyges Gyges 19.08.2015
RE: SIBO von Gyges Markus 19.08.2015
RE: SIBO von Gyges Cluhtu 19.08.2015
RE: SIBO von Gyges Gyges 13.06.2017
RE: SIBO von Gyges ChristineH 13.06.2017
RE: SIBO von Gyges Gyges 13.06.2017
RE: SIBO von Gyges Kirby 15.06.2017
RE: SIBO von Gyges Kirby 01.07.2017
RE: SIBO von Gyges Gyges 02.07.2017
RE: SIBO von Gyges Carina 27.07.2017
RE: SIBO von Gyges Gyges 30.07.2017
RE: SIBO von Gyges Carina 02.08.2017
RE: SIBO von Gyges Kirby 05.08.2017
RE: SIBO von Gyges Gyges 06.08.2017
RE: SIBO von Gyges Carina 06.08.2017
RE: SIBO von Gyges Gyges 14.08.2017
RE: SIBO von Gyges MariKa 14.08.2017
RE: SIBO von Gyges Carina 15.08.2017
RE: SIBO von Gyges Carina 15.08.2017
RE: SIBO von Gyges Gyges 15.08.2017
RE: SIBO von Gyges 15.08.2017
RE: SIBO von Gyges Carina 15.08.2017
RE: SIBO von Gyges MariKa 15.08.2017
RE: SIBO von Gyges 16.08.2017
RE: SIBO von Gyges Carina 16.08.2017
RE: SIBO von Gyges Carina 16.08.2017
RE: SIBO von Gyges Gyges 19.08.2017
RE: SIBO von Gyges Carina 20.08.2017
RE: SIBO von Gyges Gyges 20.08.2017
RE: SIBO von Gyges Carina 24.08.2017
RE: SIBO von Gyges Gyges 26.08.2017
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen