Biochemie

Irgendwas gegen vorzeitigen Samenerguss?

 von AxCYeR , 06.05.2017 13:52

Tag miteinander,

ich bin 23 und mittlerweile eigentlich recht fit, was Ernährung, Physiologie und dergleichen angeht.
Ich habe jedoch ein großes Problem mit meinem Körper (eigentlich mehrere, aber wayne), das mich seit frühester Jugend bzw. "von Anfang an" begleitet.
Namentlich ejaculatio praecox. Egal ob bei Masturbation oder Sex. Wird nicht ansatzweise besser.

Meine Frage: leidet noch jemand hier darunter und konnte sich evtl. durch Biohacking weiterhelfen?
Ich habe den Mechanismus noch nicht zur Gänze verstanden (die Wissenschaft wohl auch nicht), habe aber schon öfter gelesen, dass es hier lediglich um Serotonin, Nerven & Co. geht. Auf SSRIs und Derartiges habe ich, nachvollziehbarerweise, keine Lust.

Ich denke, dass es ein ziemlich auswegloses Ding ist. Dennoch würde ich mich freuen, falls es da draußen doch jemanden gibt, der ein wenig mehr darüber weiß und etwaige natürliche "Hilfen" kennt.

Besten Dank

AxCYeR
Beiträge: 24
Registriert am: 20.11.2015

Themen Überblick

 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen