Biochemie

Insulinresistent?

 von Humilitas , 19.12.2015 21:11

Habe heute Morgen aus reinem Interesse meine Freundin zu einem kleinen Experiment gezwungen:

Nach Verzicht auf´s Frühstück gab es dann am frühen Nachmittag eine Blutzuckermessung. Sie: 59 mg/dl und ich: 69 mg/dl.

Anschließend gab es pro Nase 500 ml Grapefruitsaft und nach kurzem Absacken eine weitere Messung: Sie: 79 mg/dl und ich: 112 mg/dl.

Erwartet hatte ich das genaue Gegenteil, da ich zum einen 20 kg Maggermasse schwerer bin als sie und Sport treibe. Sie nicht.

Ein paar Eckdaten: Ich bin männlich, 23 Jahre alt und 80 kg schwer. KFA ca. 15%.



Was könnte dafür sorgen, dass der Zucker nicht in meinen Zellen landet? Oder wo ist mein Denkfehler?

Humilitas
Beiträge: 28
Registriert am: 11.12.2015

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Insulinresistent? Humilitas 19.12.2015
RE: Insulinresistent? lazy 28.12.2015
RE: Insulinresistent? Markus 28.12.2015
RE: Insulinresistent? Waldmops 05.01.2016
RE: Insulinresistent? Humilitas 31.01.2016
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen