Hautausschlag

#1 von carpi_flexor_radialis , 12.05.2015 15:08

Ich habe seit ca 2 Jahren ein Ausschlag am Hals. Im Sommer stärker, im Winter ist er kaum sichtbar.
Nachdem ich in der Sonne war, juckt es ein bisschen. An den betroffenen Stellen ist meine Haut trocken und fleckig gerötet.
Vielleicht gibt es unter euch jemand, der sich mit der Haut gut auskennt und mir sagen kann, was das sein könnte?
Schmuck, Schal oder Parfum trage ich am Hals nicht mehr, also eine allergische Reaktion schliesse ich - abgesehen von Sonnenallergie - eigendlich aus. Ich bin mir aber nicht sicher. Ich hoffe, es ist kein Pilz!
Darf ich Fotos reinstellen?


 
carpi_flexor_radialis
Beiträge: 218
Registriert am: 14.09.2014


RE: Hautausschlag

#2 von SLAINE , 12.05.2015 18:27

Zum Hautarzt.

Ich habe seit Anfang letzten Jahres Hautprobleme.

Erst waren es drei kleine Stellen (Ellenbogen Nähe, Bauch & Brust/Schlüsselbein) jeweils nur 1-2 Daumennägel groß.
So blieb das auch über 3-5 Monate.

Jedenfalls breitete es sich dann aus.

Bei zwei Hautärzten wurden keine Pilze festgestellt, ein Standard-Allergietest war auch unauffällig.
Der Arzt meint schlicht sowas kommt vor, ist ein 'Exem' als Überreaktion.

Es scheint nicht wirklich heilbar nur behandelbar.
Aber die Behandlung ist ok.

Cortison-Salbe. Nach 2-4 aufeinanderfolgenden Tagen abends auftragen, habe ich dann 2-4 Wochen Ruhe.

Ich hoffe natürlich, dass sich mein Immunsystem etc. nochmals anpasst und der Mist ganz verschwindet, aber ich habe auch keine Lust mich bei der Ursachenforschung verrückt zu machen.

Wie auch immer, ohne Hautarzt wirst du nicht viel erfahren.


SLAINE  
SLAINE
Beiträge: 44
Registriert am: 29.03.2015


   

(Kein eigener) aber interessanter Erfahrungsbericht
1 Monat Strunz-Diät

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen