Ernährung im Urlaub

#1 von Steve , 08.05.2015 12:24

Hallo zusammen,

keine Ahnung ob das hier rein passt, aber wir fliegen demnächst wieder 2,5 Wochen in den Urlaub und werden dort in diversen Bed & Breakfast's übernachten und mit dem Mietwagen unterwegs sein.

Im vergangenen Jahr haben wir meist zum Frühstück Rührei mit Lachs bekommen. Sonst haben wir größtenteils von fertig abgepacktem Salat aus dem Supermarkt mit diversen Aufschnitten (Rind/Schwein, Käse) + Dressing Essig-Olivenöl sowie Bio-Joghurt mit Nüssen bzw. geraspelten Kokosflocken oder hart gekochten Eiern, geräucherter Fisch aus dem Supermarkt gelebt. Alle 3-4 Tage sind wir Steak/Fisch essen gewesen. Dazu muss man sagen, dass wir im vergangenen Jahr noch relativ Low Carb gelebt haben. Zum Ende des Urlaubs wurde es aber etwas eintönig.

Dieses Jahr möchte ich das etwas anders angehen und überlege gerade was man im Supermarkt so alles bekommt was man mit einfachsten Mitteln im Mietwagen bzw. B&B verarbeiten kann oder sofort verzehren kann. Solche Dinge wie Haferflocken fallen raus, da ich Getreibe zu 95% meide. Auch möchte ich nicht wieder so viel Joghurt/Käse zu mir nehmen. Eier haben wir immer im Wasserkocher hart gekocht.

Was mir bisher so einfällt:
- Fertig abgepackter, geschnittener Salat + Essig/Olivenöl + Aufschnitt möglichst ohne Zusatzstoffe
- Obst kaufen und zu Obstsalat verarbeiten (aber: ggf. zu viel Fructose auf Dauer?)
- Müsli aus Nüssen/Kokosflocken mischen
- geräucherter Fisch (abgepackt)
- Eiweiss-Shake
- ....

Mir fehlt irgendwie ne gute Carbquelle. Hab schon mal überlegt ne Kochplatte mitzunehmen, damit man sich ne Portion Reis/Kartoffeln kochen kann.

Jemand Ideen? :-)


Steve  
Steve
Beiträge: 65
Registriert am: 25.03.2015


RE: Ernährung im Urlaub

#2 von EvPow , 08.05.2015 13:14

Reis-Schmelzflocken (Instantflocken) wären vllt eine gute Mgl.


EvPow  
EvPow
Beiträge: 360
Registriert am: 23.04.2015


RE: Ernährung im Urlaub

#3 von van helspi , 08.05.2015 13:19

Reiswaffeln gehen immer und schmecken mit allem da sie ja selbst keinen Geschmack haben...


van helspi  
van helspi
Beiträge: 16
Registriert am: 27.04.2015


RE: Ernährung im Urlaub

#4 von tomilla , 08.05.2015 13:49

Buchweizenflocken könntest du mitnehmen. Einfach kochendes Wasser drüber und ziehen lassen. Das sollte auch bei Reis gehen aber dafür brauch man ein geschlossenes Behältnis und Zeit.

Wo geht's denn hin?



tomilla  
tomilla
Beiträge: 169
Registriert am: 05.01.2015

zuletzt bearbeitet 08.05.2015 | Top

   

Red Bull & Co
Intermittent Fasting

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen