RE: Eine kleine Muskel-Sensation

#121 von goodoo , 30.05.2015 14:25

Martin Berkhan hat eine Studie ( http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19997...pt=Abstractplus) gepostet, in der 5 Männer und 3 Frauen einmal 20g Whey vor dem Training genommen haben und dann der Energieverbrauch über die nächsten 24h und 48h gemessen wurde. Ein paar Tage später wurde das gleiche Training nochmals durchgeführt, aber statt Whey gab es 20g Kohlenhydrate vor dem Training.
In beiden Fällen war der Grundumsatz (REE) erhöht:

Using a typical 80 kg/176 lbs male as an example, here's what the experiments showed

Baseline (before training): 1730 kcal
24 hours post-workout (carbs): 1790 kcal (+3.5% vs baseline)

24 hours post-workout (protein): 1880 kcal (+8.5% vs baseline)

48 hours post-workout: at this point, no clinically significant differences where seen between carbs and protein, but REE was still elevated approximately 6-6.5% above baseline in both experiments.

http://www.leangains.com/2009/12/pre-wor...metabolism.html

Er führt den erhöhten Energieverbrauch auf die erhöhte Protein-Synthese zurück, das heißt, Nüchterntraining oder wie hier mit Carbs sollte den gleichen Effekt.



@ naklar
Für den letzten Feinschliff würde ich eher nach dem Training keine Kohlenhydrate essen, sondern damit bis zu nächsten Tag warten und so die erhöhte REE ausnutzen. Oder was noch besser funktionieren sollte:
1.Tag: Glykogenspeicher entleeren, keine Kohlenhydrate essen
2.Tag: keine Kohlenhydrate, angekratzte Speicher nutzen und Bergsprints machen, dabei für viel Carnitin im Muskel sorgen
3.Tag: Kohlenhydrate essen
Ein hoher Vitamin-A Spiegel ist bei sowas auch immer hilfreich.


 
goodoo
Beiträge: 169
Registriert am: 15.12.2014


RE: Eine kleine Muskel-Sensation

#122 von MaXopA , 30.05.2015 14:47

@Goodoo: zur besagten Studie gibt es allerdings ein großes Manko und zwar den Vergleich mit einer vollkommen gefasteten Gruppe, was eigentlich noch viel interessanter gewesen wäre. Wurde hier ja schon mal besprochen.


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014


RE: Eine kleine Muskel-Sensation

#123 von goodoo , 30.05.2015 15:16

Protein vor dem Training erhöht die Protein Synthese, die die REE steigert. Gibt es kein Protein voher, passiert das nicht, daher spielt es keine Rolle ob Kohlenhydrate oder gefastet oder hab ich irgendwo einen Denkfehler?



 
goodoo
Beiträge: 169
Registriert am: 15.12.2014

zuletzt bearbeitet 30.05.2015 | Top

RE: Eine kleine Muskel-Sensation

#124 von naklar! , 30.05.2015 19:36

@ goodoo:
merci, befinde mich nämlich gerade da unten - hört sich un(erhört)schön an. Werde ich also testen :-)
Meine Frage, ob ohne Whey pre mehr Fettsäuren gespalten werden, war aber ehr theoretischer Natur - quasi ein Test dafür, ob ich obige Diskussion richtig verstanden hatte.

Bin insgesamt mit meinem 14 tägigen Yohiprogramm zufrieden. Aber die Glykogenarmen Sprints mache ich noch, allerdings ohne Yo.
Sonst krieg ich nen Herzkasper!


 
naklar!
Beiträge: 1.646
Registriert am: 15.10.2014


RE: Eine kleine Muskel-Sensation

#125 von H_D , 30.05.2015 20:00

Philipp Rauscher hat die Tage auf FB was zu Pre gepostet:

Salz, AAKG, Lysin, Leucin und Kokosöl pre

"Perfect Low Carb Pre-Workout, especially for ketogenic dieting!!!
Ohne ausreichend Lysin kann die Proteinsynthese beeinträchtigt sein. Außerdem sind Leucin und Lysin die beiden einzigen rein ketogen wirkenden Aminosäuren. Plus die MCTs und die Ketogenese läuft „like“"


H_D  
H_D
Beiträge: 1.334
Registriert am: 26.09.2014


RE: Eine kleine Muskel-Sensation

#126 von Kamil.A , 02.06.2015 19:01

eine Zusammenfassung gabs auch hier, mit der selben Studie!

http://www.zecplus.de/blog/studie-wie-wh...ung-verbessert/


 
Kamil.A
Beiträge: 26
Registriert am: 13.01.2015


RE: Eine kleine Muskel-Sensation

#127 von Darius , 04.06.2015 21:27

Hi wieviel Gramm phosphatidylserin ist in lecithin? z.B das von DM oder irre ich mich da, will mein cortisol unten halten nach dem training


 
Darius
Beiträge: 12
Registriert am: 04.02.2015


RE: Eine kleine Muskel-Sensation

#128 von Mothami , 07.06.2015 09:07

Also...ich versteh es noch nicht hundert prozentig, kenn mich aber auch noch nicht so mit den ganzen Vorgängen aus. Vielleicht kann einer von euch mal ganz genau sagen was denn nun das beste ist?

Ich will noch ein paar Kilos verlieren, möglichst effektiv, wenn ich etwas Muskulatur verliere macht es nichts.

Ich hab Mo und Di einen Fastentag wo ich nur Abends proteinreich esse. (genauso wie Do und Fr)
Das bedeutet Mo mach ich keinen Sport, Di mach ich dann abends Sport, also Hiit oder Bergsprints und danach esse ich.
Vor dem Training soll ich also für maximalen Gewichtsverlust keinen Eiweißshake und keine BCAA's nehmen?
Sondern nur danach proteinreich essen? Richtig?
Am Mi morgen mach ich normal dann noch mal Training. Ich hab noch mal nüchtern trainiert, also kein Shake keine BCAA's.
Danach hab ich einen Shake genommen und Kirschen gegessen, den ganzen Tag über dann Kohlenhydrate in Form von Obst, Reis oder Kartoffeln und dazu Eiweiß.
Ist das richtig? oder wäre es da besser gewesen vorher was zu nehmen oder zu essen?
Do und Fr mach ich dann noch mal das gleiche. Sa und So trainiere ich.
Soll ich dann überhaupt irgendwann BCAA's nehmen?


 
Mothami
Beiträge: 247
Registriert am: 04.12.2014


RE: Eine kleine Muskel-Sensation

#129 von phil (edubily) , 07.06.2015 09:30

du hast probleme mit der schilddrüse oder? bitte überdenke deine fastenpläne. wäre ich dein körper würde ich bei dem programm kein fett abbauen, sondern einfach komplett streiken.

Zitat von Mothami im Beitrag #128

....
Ich will noch ein paar Kilos verlieren, möglichst effektiv, wenn ich etwas Muskulatur verliere macht es nichts.

....



doch, betrachte deine muskulatur als dein heiligtum.

vor eiweiß (bcaa's sowieso) brauchst du keine "angst" zu haben. da kannst du ohne bedenken zulangen!


 
phil (edubily)
Beiträge: 402
Registriert am: 21.06.2014


RE: Eine kleine Muskel-Sensation

#130 von Mothami , 07.06.2015 10:03

Naja Schilddrüse ist okay. Ich hab die AG-Antikörper minimal erhöht. TPO aber nicht vorhanden. Meine Mutter hat allerdings Hashimoto. Schilddrüse sieht okay aus, etwas klein und etwas gröber, nicht so fein im Ultraschall. Aber keine Knoten oder so daher gehen die Ärzte noch nicht von Hashimoto aus.
Werde alle Werte aber bald noch mal checken lassen.

Die letzten SD Werte haben wir im Dezember gemacht. da war es:

TSH 2.06mcU/ml
fT4 0.99 ng/dl
fT3 3.04 pg/ml

Testosteron 0,16ng/ml

FSH 0,8 MUI/ml

Chris meinte zu mir ich soll 3-4 Fastentage machen und 3-4 mal die Woche trainieren.
Ich tendiere jedoch dazu alles immer extrem zu machen. Ist wohl bei meinem jetzigen Plan wieder der Fall? :D
Wie würdet ihr es mir dann empfehlen?

Edit: Muskulatur ist mir natürlich wichtig, hab aber für eine Frau auch ziemlich viel Muskeln. Daher meinte ich, das ich etwas Muskelabbau verkraften könnte.



 
Mothami
Beiträge: 247
Registriert am: 04.12.2014

zuletzt bearbeitet 07.06.2015 | Top

RE: Eine kleine Muskel-Sensation

#131 von Gelöschtes Mitglied , 18.06.2015 09:05

So langsam sprechen sich die Effekte von Soja-Lecithin bzw Phosphatidsäure im Mainstream rum.
Eder Oliveira (Weltmeister der SNBF im Natural Bodybuilding und ein angenehmer Fitness-Youtuber, der leider auch zur ProBro-Army gehört) hat gestern oder heute ein Video über das neue "Wunder-Supplement" hochgeladen.

Schön zu sehen, dass nach und nach auch andere dahinter kommen :))


"The person who fails is ten times more of a man than someone who said What If? `Cause "What If?" never went to the arena!" - Greg Plitt



RE: Eine kleine Muskel-Sensation

#132 von Don90 , 18.06.2015 10:25

Ich habe auch das Gefühl, dass seit Kreatin und Soja Lecithin meine Kraftwerte deutlich gestiegen sind...trotz Krafttraining nur 1 mal pro Woche!



 
Don90
Beiträge: 1.005
Registriert am: 26.12.2014

zuletzt bearbeitet 18.06.2015 | Top

RE: Eine kleine Muskel-Sensation

#133 von exii , 18.06.2015 10:27

kann ich auch so bestätigen, zumindestens gefühlt :)


exii  
exii
Beiträge: 141
Registriert am: 23.01.2015


RE: Eine kleine Muskel-Sensation

#134 von Gelöschtes Mitglied , 18.06.2015 10:32

Kann ich ebenso bestätigen :)
Komme, da es bei mir zur Zeit privat und beruflich drunter u drüber geht nur zu 1-2 Kraft- und max 1 Sprint-Einheiten und tdm steigen die Kraftwerte stetig an..und meine Laune ist auch merklich besser geworden durch das Soja-Lecithin..das liegt dann wahrsch am entahltenen Cholin und is echt ein geiler Nebeneffekt :))


"The person who fails is ten times more of a man than someone who said What If? `Cause "What If?" never went to the arena!" - Greg Plitt



RE: Eine kleine Muskel-Sensation

#135 von chrisbenji1987 , 18.06.2015 12:07

Nutzt ihr Soja-Lecitin auch an trainingsfreien Tagen? Oder nur rund ums Training?


chrisbenji1987  
chrisbenji1987
Beiträge: 83
Registriert am: 26.12.2014


   

Artikel zu Mangan und SOD2
Magnesiumsalze und andere Füllstoffe.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen