Reibeisenhaus (Keratosis Pilaris)

#1 von milchkaffee , 07.05.2015 09:43

Hallo,

gibt es andere Betroffene oder welche die eine Lösung haben oder kennen?
Ich habe es an beiden Oberarmen, die raue Haut stört mich weniger, es sind eher die weißen Pickelchen.

Danke.
Grüße


milchkaffee  
milchkaffee
Beiträge: 27
Registriert am: 13.10.2014


RE: Reibeisenhaus (Keratosis Pilaris)

#2 von Siggi , 07.05.2015 09:49

Da haben wir schon drüber gesprochen.

Retinylpalmitat antändig dosiert. Oder besser noch: bring alle deine Blutwerte in Ordnung, dann verschwinden deine Beschwerden in der Regel von selbst.


Frühstücken wie ein Kaiser und aussehen wie ein Sumo


 
Siggi
Beiträge: 429
Registriert am: 15.12.2014


RE: Reibeisenhaus (Keratosis Pilaris)

#3 von Markus , 07.05.2015 09:53

- Zink: 100mg (Zinkgluconat oder Zinkmonomethionin)
- Fischöl (Summe aus EPA und DHA 6000mg)
- tierisches Vitamin A, rund 30.000 IE (etwa aus 500 Gramm Leber die Woche oder täglich 1 EL Lebertran, dann hast du auch gleich dein Fischöl)

Bei Besserung kannst du die Menge sicher wieder halbieren und anschließend als Dauerdosis einnehmen.


"You are 99.99% genetically identical to every other human on the planet. Whereas, in terms of your gut microbiome genetic sequence, you can be 90% different from the person next to you" (R. Nikoley)


 
Markus
Beiträge: 2.451
Registriert am: 28.05.2014


RE: Reibeisenhaus (Keratosis Pilaris)

#4 von milchkaffee , 07.05.2015 17:22

Meine Blutwerte sind hier: Blutwerte

Zink war anfang des Jahres bei 1,41mg/l (Referenzbereich war 0,7 - 1,2)

-Zink nehme ich 50 mg (OptiZinc Zinkmonomethionin) aus TPD und einer Kapsel Life Extension - Only Trace Minerals
-Vitamin A jeden Tag eine 10.000 IE + 1x pro Woche Rinderleber ca 100-150 gr. + 1/2 TL fermentierter Lebertran (jeden Morgen)
-Fischöl nehme ich keins extra

Die Hautärztin meinte man könnte da nichts machen, ich solle nicht zu heiß duschen, nur Duschöle benutzen und eine Lotion mit Urea.



milchkaffee  
milchkaffee
Beiträge: 27
Registriert am: 13.10.2014

zuletzt bearbeitet 07.05.2015 | Top

RE: Reibeisenhaus (Keratosis Pilaris)

#5 von Markus , 08.05.2015 12:55

Ok ok, das ist schon mal echt gut in der Hinsicht. Nimm aber unbedingt mehr Fischöl dazu! Und hast du zufällig einen Kupferwert? DHEA? Schilddrüse?


"You are 99.99% genetically identical to every other human on the planet. Whereas, in terms of your gut microbiome genetic sequence, you can be 90% different from the person next to you" (R. Nikoley)


 
Markus
Beiträge: 2.451
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 08.05.2015 | Top

   

Casein von MyProtein
quantified self

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen