CarniPro

#1 von bruno , 05.05.2015 10:58

Hallo,

hat jemand von euch vllt zufällig das Aminosäurspektrum von CarniPro von MP durchgesehen? Ist es empfehlenswert?

Danke


bruno  
bruno
Beiträge: 150
Registriert am: 22.12.2014


RE: CarniPro

#2 von Markus , 05.05.2015 11:11

Du suchst das?
http://s1.thcdn.com/design-assets/docume...10_CARNIPRO.PDF

Die Werte an Prolin und Glycin sind natürlich hervorragend. Tryptophan und BCAA (und Cystein) sind dafür viel zu niedrig um als vollständiges Protein durchzugehen. Bis zu 1/3 der Gesamproteinmenge kannst du das aber sicher ohne irgendwelche Probleme essen, bevorzugt mit Molkeprotein ergänzt. Bei mehr würde ich erst mal alle Aminos durchrechnen. Ich selber nehme als letzten Shake abends eine Mischung aus CarniPro und Kasein zu mir.


"You are 99.99% genetically identical to every other human on the planet. Whereas, in terms of your gut microbiome genetic sequence, you can be 90% different from the person next to you" (R. Nikoley)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: CarniPro

#3 von bruno , 05.05.2015 12:26

Vielen Dank für die Bewertung. Genau diese Informationen interessierten mich.


bruno  
bruno
Beiträge: 150
Registriert am: 22.12.2014


RE: CarniPro

#4 von Pong , 06.05.2015 15:08

Ich hatte auch mal einen Beutel Carni Pro. Die Aminos sind so wie Markus schon schrieb, ähnlich denen von Gelatine.
Leider hat Carni Pro einen deutlichen Eigengeschmack der auch durch ein Aroma nicht überdeckt werden kann. Die Konsistenz ist irgendwie "leimig" und schmeckt auch so.... so ähnlich wie der Leimgeschmack der früher auf den Briefmarken war....nicht lecker.

Wenns nur als Ergänzung gedacht ist, dann ist Gelatine deutlich angenehmer.
Wenns darum geht Milchprodukte zu meiden...Ich nehme EAAs und 30g Gelatine, dazu noch meine andren Pulver, ist auch nicht lecker, ist aber schnell runter gekippt und ich hab noch Platz für ne große Portion Rühreier.


LG
Corina


Pong  
Pong
Beiträge: 106
Registriert am: 29.05.2014

zuletzt bearbeitet 06.05.2015 | Top

RE: CarniPro

#5 von renton11 , 07.05.2015 11:04

Das Anrühren eines Shakes mit CarniPro ist tatsächlich etwas anstrengend, wenn man aber etwas Zeit hat und der Shake einfach ein wenig steht und ab und an gerührt wird gehts eigentlich.
Der Geschmack ist für mich völlig in Ordnung, aber ich mache auch immer eine Mischung aus Whey, Vegan Blend, Eigelbpulver und CarniPro und Backkakao ;) .


renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015


RE: CarniPro

#6 von Mothami , 15.05.2015 19:02

Würdet ihr dann nun eher zu Gelatine oder CarniPro raten?
CarniPro ist natürlich einfach zu besorgen und wenn es doch sehr ähnlich wie Gelatine ist sollte das ja gut gehen?
bin nämlich noch am hin und her überlegen was ich nun nehmen möchte.
Gelatine hört sich die von Great Lakes natürlich toll an aber das ist ja schier unbezahlbar. :D


 
Mothami
Beiträge: 247
Registriert am: 04.12.2014


RE: CarniPro

#7 von renton11 , 16.05.2015 11:15

Ich mache meistens eine Mischung aus Gelatine und Hydrolysat (Great Lakes) und Camu-Camu-Pulver.
Ich hab es seiner Zeit hier bestellt https://www.ergomaxshop.de/great-lakes-g...lysat-454-gramm .


renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015


   

Joint Plus MP

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen