RE: Was mit Buchweizen ohne Fett anstellen?

#16 von sVensationell , 06.05.2015 18:28

Zitat von Don90 im Beitrag #14
Buchweizen hat aber rein gar nichts mit dem herkömmlichen Weizen zu tun ;)


Dann würde ich das mal aber als ganz schlechtes Marketing bezeichnen.

@Siggi

Also ich finde den Geschmack vom Quinoa einfach lecker und konnte mit dem Ersatz des Reises auch noch meine Aminosäurenbilanz ein wenig aufmöbeln, wobei natürlich nicht klar ist was aufgenommen wird. Aus diesem Grund versuch ich auch mit dem Rückgriff auf Milch die tierischen Proteine mit pflanzlichen zu ergänzen und so die Aufnahme zu verbessern.

Habe ja auch zum Lupinenmehl schon einige Empfehlungen bekommen, mich aber bisher davor gescheut mir eine Meinung zu bilden, geschweige diese in meine Nahrung zu integrieren.



sVensationell  
sVensationell
Beiträge: 169
Registriert am: 16.12.2014

zuletzt bearbeitet 06.05.2015 | Top

RE: Was mit Buchweizen ohne Fett anstellen?

#17 von phL , 10.05.2015 19:53

Zitat
Für den "Glutenfreien-Crunch" zerbrösel ich manchmal Reiswaffeln in meinen Quark. Da hast du dann auch keine Fruktose.



Siggi, welche Reiswaffeln nimmst du denn? Habe jetzt schon mehrfach gehört, dass diese Waffeln heftig viele Schadstoffe enthalten sollen.


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


RE: Was mit Buchweizen ohne Fett anstellen?

#18 von Siggi , 11.05.2015 12:26

Bio Reiswaffeln ohne alles. Bei Zutaten steht: Reis 100%

Ich mache 3 davon manchmal in meinen Quark, dass sind ca. 20 Gramm. Ich habe auch schon gehört, dass die wohl "Schadstoffe" enthalten. Vermutlich entsteht durch das hohe erhitzen Acrylamid. Außerdem wurden letztes Jahr bei Tests von Öko-Test Arsen und Cadmium gefunden. Beides will man nicht haben.

Letztere können dadurch reduziert oder gar komplett ausgeschlossen werden, indem man Vollkornreiswaffeln meidet. Als Reaktion auf die Testergebnisse haben viele Anbieter allerdings die Qualitätsstandrads erhöht.

Alles in allem: Die Dosis macht das Gift. Ich würde nicht ständig hohe mengen Reiswaffeln futtern. Hin und wieder ist das allerdings vollkommen unbedenklich. Auf jedenfall besser, als den ganzen Gluten-kram zu schaufeln.


Frühstücken wie ein Kaiser und aussehen wie ein Sumo


 
Siggi
Beiträge: 429
Registriert am: 15.12.2014

zuletzt bearbeitet 11.05.2015 | Top

RE: Was mit Buchweizen ohne Fett anstellen?

#19 von renton11 , 11.05.2015 14:35

Im Grunde ist es irrelevant da Reis selbst Arsen anreichert :) also hat man das Problem eigentlich immer.
Auch eine Anreicherung mit Mineralöl ist ein Problem in Nahrungsmitteln, da sie fast immer in Recyclingpappkartons verpackt sind und das Mineralöl dadurch aufnehmen.
Sind wir also eh wieder bei dem Problem mit der Pappe oder der aufgenommenen Menge.


renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015


RE: Was mit Buchweizen ohne Fett anstellen?

#20 von Siggi , 11.05.2015 14:50

Danke für deine Ergänzung renton11.

Wie wir mal wieder sehen hat alles Vor- und Nachteile. Wir von Edubily denken zum Glück nicht in "schwarz und weiß".


Frühstücken wie ein Kaiser und aussehen wie ein Sumo


 
Siggi
Beiträge: 429
Registriert am: 15.12.2014


RE: Was mit Buchweizen ohne Fett anstellen?

#21 von bodhisattva , 10.01.2016 22:59

Können die Antinährstoffe in ungeschältem Buchweizen durch einweichen/quellen ähnlich wie bei Bohnen ebenfalls reduziert werden?


bodhisattva  
bodhisattva
Beiträge: 84
Registriert am: 22.12.2014


   

Im Alter wieder Zucker essen
Ernährung - Total Verrannt => viel KH, keine, moderat?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen