Gesichtscreme

#1 von Tiger , 30.04.2015 10:44

Hallo

Ich suche nach einer guten natürlichen Gesichtscreme die evtl. Auch falten reduziert bzw. Langsamer entstehen lässt....

Hat jemand einen Tipp?

Olivenöl? Moringa?

Liebe grüße



 
Tiger
Beiträge: 228
Registriert am: 03.04.2015

zuletzt bearbeitet 30.04.2015 | Top

RE: Gesichtscreme

#2 von Markus , 30.04.2015 10:52

VCO (evt. mit ein wenig DMAE und Alphaliponsäure gepimpt) sowie von innen her: Vitamin A und Collagen. Phytoceramide oral genommen lassen die Haut praller und feuchter wirken, die sind wirklich genial. Manche schlucken gegen Falten auch gerne Hyaluronsäure, das wird aber in den benöigten Menge recht teuer und muss auch ständig genomen werden.

Zwar nicht ganz so natürlich aber seitdem ich von LEF mal die Rejuvenex probiert habe bin ich ein Fan davon, die Creme ist sehr ergiebig und aktuell im Angebot:

https://www.lifeextensioneurope.de/gesun...um-1-7-oz-50-ml


"You are 99.99% genetically identical to every other human on the planet. Whereas, in terms of your gut microbiome genetic sequence, you can be 90% different from the person next to you" (R. Nikoley)


 
Markus
Beiträge: 2.454
Registriert am: 28.05.2014


RE: Gesichtscreme

#3 von Pong , 30.04.2015 13:06

Hi :-)

Ist die Creme für dich oder eine Frau?
Falten bekämpft bzw. vermeidet man über die Ernährung. Von Außen kannst du die Haut pflegen und die Barrierefähigkeit stärken.
Ich mache mein Kosmetik des öfteren selbst. Das setzt aber eine gewisse Ausrüstung voraus.
Ich kann dir aber als günstige gute Creme z.B. die Mandel- oder Rosencreme von Weleda empfehlen. Diese kannst du dann als Basiscreme nutzen in die du dann noch den ein oder andren Wirkstoff hinzufügst, z.B. ätherische Öle, Vitamin E, MSM etc.
Ich selbst nutze die Rosencreme auch gerne und füge noch ein Tröpfchen Vitamin E dazu.

Was du auch machen kannst, falls du Lecithin nutzt, je nen Klacks Olivenöl und Kokosfett mischen und mit paar Krümel in Wasser aufgelöstem Lecithin grad in der Hand verreiben und gleich im Gesicht verteilen. Das wäre eine Emulsion und das Lecithin ist der nötige Emulgator. Dadurch zieht das ganze auch besser in die Haut ein und bleibt nicht als fettiger Film auf der Haut.

Wenn dich das Thema interessiert sag Bescheid, dann geb ich dir ausführlichere Infos.


LG
Corina


Pong  
Pong
Beiträge: 106
Registriert am: 29.05.2014

zuletzt bearbeitet 30.04.2015 | Top

RE: Gesichtscreme

#4 von Tiger , 30.04.2015 13:08

Hey danke für den tip..

Nimmst du die creme nur im Gesicht oder auf dem ganzen Körper?

Hast du mir noch einen Tipp für eine natürliche Sonnencreme? Astaxanthin hab ich schon:)

Danke und gruss


 
Tiger
Beiträge: 228
Registriert am: 03.04.2015


RE: Gesichtscreme

#5 von Tiger , 30.04.2015 13:09

Hi Pong

Das hört sich interessant an:)

Ja die creme soll für mich sein.

Danke schonmal für die Info

LG


 
Tiger
Beiträge: 228
Registriert am: 03.04.2015


RE: Gesichtscreme

#6 von Pong , 30.04.2015 14:56

Zitat von Tiger im Beitrag #4
Hey danke für den tip..

Nimmst du die creme nur im Gesicht oder auf dem ganzen Körper?

Hast du mir noch einen Tipp für eine natürliche Sonnencreme? Astaxanthin hab ich schon:)

Danke und gruss


Perfekt, dazu Kokosöl, das native hat nen Lichtschutzfaktor von ca. 4. Wenn du das auf dem Avatar bist sollte es reichen. Letztlich ist im Sommer Schatten immer besser als pralle Sonne, gerade im Blick auf Falten.
Jojobaöl ist auch sehr pflegend ebenso Kakaobutter, aber bei manchen verursacht sie Mitesser.
Kennst du Monoi Tiare ? Das Schönheitselixier der tahithianischen Inselschönheiten....ist auch nur Kokosöl mit ätherischem Öl der Gardenie, Frangipani, Vanille. Kann man kaufen oder auch günstig selbst machen.


LG
Corina


Pong  
Pong
Beiträge: 106
Registriert am: 29.05.2014

zuletzt bearbeitet 30.04.2015 | Top

RE: Gesichtscreme

#7 von Tiger , 01.05.2015 05:39

@pong.

Du meinst diese rejuvenex creme plus kokosfett mischen? Dazu noch Olivenöl?


 
Tiger
Beiträge: 228
Registriert am: 03.04.2015


RE: Gesichtscreme

#8 von Pong , 01.05.2015 09:08

Nein, mit perfekt meinte ich das Astaxanthin. Als starkes Antioxidanz fängt es die freien Radikalen, die ja ebenfalls für die Hautalterung zuständig sind und hat ebenfalls eine Sonnenschutzwirkung.


LG
Corina


Pong  
Pong
Beiträge: 106
Registriert am: 29.05.2014


RE: Gesichtscreme

#9 von renton11 , 01.05.2015 12:35

Ich bin der Meinung, dass es der größte Schachzug der Kosmetikindustrie war, nach den Frauen, auch noch den Männern das Selbstbewusstsein zu nehmen.
Jetzt schauen wir alle so überkritisch auf unsere und auch auf die anderen Gesichter und Cremen was das Zeug hält.
Egal ... wenns schee mocht.


renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015


RE: Gesichtscreme

#10 von Axel , 04.05.2015 10:24

Zitat von renton11 im Beitrag #9
Ich bin der Meinung, dass es der größte Schachzug der Kosmetikindustrie war, nach den Frauen, auch noch den Männern das Selbstbewusstsein zu nehmen.



D'Accord! Kapitalismus am Werk, ist der bestehde Markt gesättigt, muss eine neue Kundengruppe herangezogen werden.

Außerdem lebe ich in dem Glauben, dass der gesunde Körper sich selbst reguliert. Wenn man in diese Regulation ständig eingreift, indem man Creme auf eine vermeintlich zu trockene Haut schmiert, bringt man die ganze Sache doch aus dem Tritt, oder?


Axel  
Axel
Beiträge: 277
Registriert am: 09.03.2015


   

Suche : (f)T3 - Infoblatt / Steckbrief / ...
Harnsäure senken

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen