Schuppenflechte

#1 von Thomas , 27.04.2015 12:04

Habt ihr Tips/Erfahrungen in der Linderung bei schuppenflechte?

Ich würde hier folgendes "vermuten"

Vitamin A
Zink
Omega3
evtl. Olivenblattextrakt?

Würde mich über anregungen freuen


Thomas  
Thomas
Beiträge: 469
Registriert am: 31.05.2014


RE: Schuppenflechte

#2 von Cleo , 27.04.2015 16:16

Ich hatte früher auch Probleme mit Schuppenflechte, wenn auch flächenmäßig eher wenig im Vergleich zu den von Neurodermitis befallenen Hautgebieten.

Mit NEM kenne ich mich nicht gut aus, aber ich kann zumindest berichten, dass ich mittlerweile symptomfrei bin in Abhängigkeit davon, wie viele Milchprodukte ich verzehre. Zucker und Getreide sind eh tabu, denke ich.

Weiterhin hatte ich gute Erfolge mit ständig wechselnden Dingen, mit denen ich meine Haut behandelt habe. Im Wesentlichen waren das ganz einfache Sachen wie Honig (in lauwarmem Wasser aufgelöst), heiße Auszüge aus Ringelblumenblüten und eine Meersalzcreme aus der Apotheke (da hatte ich Glück, dass der Apotheker die für seine Tochter mal kreiert hatte).
Wenn Dich das Rezept für die Creme interessiert, kann ich es Dir raussuchen. Kann man sich dann in der Apotheke anmischen lassen.



 
Cleo
Beiträge: 261
Registriert am: 02.04.2015

zuletzt bearbeitet 27.04.2015 | Top

RE: Schuppenflechte

#3 von Don90 , 27.04.2015 16:18

Ich würde auch zu Vitamin D raten (dosierung laut Chris) und unbedingt Getreide, Hülsenfrüchte und Milch vorweg streichen (mindestens 3 Monate komplett)

Zink, Omega 3 und Vitamin A hast du ja schon erwähnt :)

Versuch ebenfalls Omega 6 haltige Öle zu meiden.

LG


 
Don90
Beiträge: 854
Registriert am: 26.12.2014


RE: Schuppenflechte

#4 von Siggi , 27.04.2015 16:22

Ich würde ein umfangreiches Blutbild machen lassen und alle Defizite ausgleichen.

Die meisten Beschwerden regelt der Körper dann von selbst.


Frühstücken wie ein Kaiser und aussehen wie ein Sumo


 
Siggi
Beiträge: 429
Registriert am: 15.12.2014


RE: Schuppenflechte

#5 von sVensationell , 27.04.2015 19:48

Ein Bekannter hat die Schuppenflechte durch Solarium (Sonne, D3) und Schwarzkümmelöl nahezu wegbekommen.


sVensationell  
sVensationell
Beiträge: 167
Registriert am: 16.12.2014


RE: Schuppenflechte

#6 von Thomas , 28.04.2015 08:27

Danke für die Info's
Das ganze deckt sich zum Teil mit dem was ich machen würde.
Es geht hier nur nicht um mich, sondern um meine Freundin
Leider ist sie nicht sehr offen gegenüber NEM's
Von daher wird es nicht viel bringen, nur die Ärzte helfen ihr auch nicht weiter
so what > jeder ist seines glückes Schmied


Thomas  
Thomas
Beiträge: 469
Registriert am: 31.05.2014


RE: Schuppenflechte

#7 von Markus , 28.04.2015 08:32

Hallo Thomas,

dann gib ihr einfach keine Kapseln, sondern verwöhne sie kulinarisch: einmal die Woche Austern (Zink), dreimal fetten Fisch (Omega 3) und einmal Leber (A). Dazu frischen Tee aus Olivenblättern. Wenn sie zuerst sage, dass sie soetwas nicht mag, ist es dann deine Aufgabe als Koch, dies alles geschmacklich so unterzubringen, dass es ihrem Gaumen mundet.

PS: Zinktabletten kann man auch feinreiben und als "Gewürz" ins Essen hauen


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)


 
Markus
Beiträge: 2.428
Registriert am: 28.05.2014


RE: Schuppenflechte

#8 von Thomas , 28.04.2015 10:19

@Markus

hahahahahaha toller Plan

Lässt sich nur leider nicht realisieren
fängt damit an, sie isst keine Leber
dann sehen wir uns nicht jeden Tag
Also alles in allem schwierig umzusetzen
Aber das Gleiche verhalten sehe ich jetzt auch an meiner Mutter (siehe Thread "Harsäure Senken")


Thomas  
Thomas
Beiträge: 469
Registriert am: 31.05.2014


RE: Schuppenflechte

#9 von tomilla , 28.04.2015 10:22

Hallo,

ich bin ebenfalls stark von Schuppenflechte an den Schienbeinen und Ellenbogen betroffen.

Ich nehme schon seit einem Jahr 10k IU/tägl VitD, Zink bis zu 10mg/tägl seit 2Monaten und seit 2 Wochen 50k IU/tägl Vit A.

VitD hat mir rein subjektiv betrachtet nicht viel gebracht. Zink hilft mir leicht. Für eine Aussage zu VitA ist es noch zu früh.

Ich kann dir aber sagen was mir auf jeden Fall hilft. Sonne! Ich merke das jedes Jahr im Frühjahr. Über den Winter wird es deutlich schlechter (2x/Woche Schwimmbad sind da nicht förderlich) und sobald ich im März für 7-11Tage im Trainingslager auf Mallorca gibt es eine merkliche Linderung. Die Haut wird richtig glatt und optisch sieht es auch um ein vielfaches besser aus. Zurück in Deutschland wird es dann wieder schlechter bis die ersten Sonnenstrahlen rauskommen.

Daher habe ich mich ab Januar einmal pro Woche auf die Sonnenbank gelegt und das hat geholfen! On top gibt's einen schönen Teint.

Möglicherweise musst du deine Freundin hierzu nicht weiter überreden.

Gute Linderung und viele Grüße,
Tom


tomilla  
tomilla
Beiträge: 164
Registriert am: 05.01.2015


RE: Schuppenflechte

#10 von Thomas , 28.04.2015 10:45

Hi Tom,

das mit der Sonne hilft bei ihr auch :-)
Das Problem ist, wie bei dir; der Winter
Auf die Sonnenbank geht sie nicht wegen ihren Muttermalen, was ich auch nachvollziehen kann


Thomas  
Thomas
Beiträge: 469
Registriert am: 31.05.2014


RE: Schuppenflechte

#11 von Siggi , 28.04.2015 12:39

@tomilla Zink bis zu 10 mg täglich? Hast du dich vertippt?


Frühstücken wie ein Kaiser und aussehen wie ein Sumo


 
Siggi
Beiträge: 429
Registriert am: 15.12.2014

zuletzt bearbeitet 28.04.2015 | Top

RE: Schuppenflechte

#12 von Don90 , 28.04.2015 13:07

WIe sieht es mit der Ernährung aus?

Getreide, Hülsenfrüchte und Milch mal für mindestens 3 Monate komplett streichen.

Ein Versuch ist es wert.

Hat bei meiner rheumatoiden Arthritis den Durchbruch gebracht. Schuppenflechte habe ich Gott sei Dank nicht, tritt aber gehäuft bei Diagnosen wie meiner (Morbus Bechterew) auf.


 
Don90
Beiträge: 854
Registriert am: 26.12.2014


RE: Schuppenflechte

#13 von tomilla , 28.04.2015 13:37

Zitat von Siggi im Beitrag #11
@tomilla Zink bis zu 10 mg täglich? Hast du dich vertippt?


50mg natürlich!


tomilla  
tomilla
Beiträge: 164
Registriert am: 05.01.2015


RE: Schuppenflechte

#14 von tomilla , 28.04.2015 13:40

Als ich vor 2,5Jahren auf Paleo umgestiegen bin habe ich auch erwartet, dass mir das hilft. Leider hat es bzgl der Schuppenflechte gar nichts gebracht. Seit 6Monaten gibt's wieder Milchprodukte, weiterhin kein Gluten und Hülsenfrüchte nur in Miniportionen. Hat bei mir keine Verschlechterung gebracht.


tomilla  
tomilla
Beiträge: 164
Registriert am: 05.01.2015


RE: Schuppenflechte

#15 von phL , 29.04.2015 06:52

Zitat von tomilla im Beitrag #9
Hallo,
Ich nehme schon seit einem Jahr 10k IU/tägl VitD, Zink bis zu 10mg/tägl seit 2Monaten und seit 2 Wochen 50k IU/tägl Vit A.

VitD hat mir rein subjektiv betrachtet nicht viel gebracht. Zink hilft mir leicht. Für eine Aussage zu VitA ist es noch zu früh.



10.000 IU Vit. D sind bei mir im Winter Erhaltungsdosis. Hast du mal deinen Vit. D Spiegel messen lassen?
Zink vielleicht mal auf 100mg erhöhen!


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


   

Aktueller NEM - Mix // Passt oder Unsinnig ?
Hautprobleme / Bindegewebe / ?!

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen