Zink

#1 von Don90 , 27.04.2015 08:38

Hey!

Ich suche ein alternatives Zink-Präparat, da mein jetziges von NOW FOODS (50mg Zink Gluconat) leichte Übelkeit verursacht...das ist ziemlich lästig.

Kann mir jemand Tipps geben?

Wie sieht es mit dem ZMA von MyProtein aus?

http://de.myprotein.com/sporternahrung/zma/10529452.html

oder das reine Zink von MyProtein?

http://de.myprotein.com/sporternahrung/zink/10575261.html

LG



 
Don90
Beiträge: 1.004
Registriert am: 26.12.2014

zuletzt bearbeitet 27.04.2015 | Top

RE: Zink

#2 von Je , 27.04.2015 08:49

Dann würde ich mal chelatiertes Zink oder Zink Monomethionin (OptiZinc) ausprobieren.
Damit haben selbst die "hartnäckigen Fälle" hier im Forum keine Probleme gehabt.


 
Je
Beiträge: 233
Registriert am: 30.05.2014


RE: Zink

#3 von Markus , 27.04.2015 08:51

Anstatt des Marken-ZMA würde ich dieser Kombi von MP den Vorzug geben: Zink als Monomethionin und dazu Magnesium in Form von Citrat:

http://de.myprotein.com/sporternahrung/z...m/10529513.html


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: Zink

#4 von CaptainHungerhaken , 27.04.2015 09:10

Das nehme ich auch und kann es nur empfehlen.
ABER: die Angaben auf der deutschen Seite stimmen nicht. Auf der englischen stehen die richtigen.


CaptainHungerhaken  
CaptainHungerhaken
Beiträge: 232
Registriert am: 16.10.2014


RE: Zink

#5 von Don90 , 27.04.2015 09:11

Ich habe noch folgendes Magnesium:

http://www.magnesium-pur.de/index.php?ca...S-Produkte.html

Kann ich davon trotzdem die angegebene Menge nehmen, ohne eine Überdosierung zu erreichen?


 
Don90
Beiträge: 1.004
Registriert am: 26.12.2014


RE: Zink

#6 von Markus , 27.04.2015 09:15

Solange du keinen beginnenden Durchfall vom Magnesium bekommst hast du es auch nicht überdosiert. Über den Tag verteilt sollte bei Citrat knapp ein Gramm elementares Mg "drinnen" sein, manchmal auch mehr. Und diese Menge ist alles andere, bloß kein Fehler oder gar eine Überdosierung. Also hau rein!


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: Zink

#7 von phil (edubily) , 27.04.2015 09:25

nimm zink zu den mahlzeiten, dann sollte dir nicht übel werden - aber bitte phytinsäure beachten


 
phil (edubily)
Beiträge: 402
Registriert am: 21.06.2014


RE: Zink

#8 von Don90 , 27.04.2015 09:28

Danke!

Ich werde folgendes Produkt in Zukunft nutzen, sobald der Rest aufgebraucht ist.

http://de.myprotein.com/sporternahrung/z...m/10529513.html

Danke, Thema hat sich für mich erledigt!

MfG


 
Don90
Beiträge: 1.004
Registriert am: 26.12.2014


RE: Zink

#9 von exii , 27.04.2015 09:51

wie sieht es denn eigentlich da so mit überdosieren von zink aus?

ähnlich wie bei vitamin a z.b. wo man auch sagt 50000 ie sind gefäührlich, aber im vitamin a- thread hier wurde darüber ja schon gesproche, daß dem nuet unbedingt so ist, auf eine bestimmte zeit gesehen.


exii  
exii
Beiträge: 141
Registriert am: 23.01.2015


RE: Zink

#10 von Siggi , 27.04.2015 10:53

Bevor irgendwelche Leute nun wieder Panik machen wegen Überdosierungen und sowas, gebe ich dir mich als praxisbeispiel:

Ich nehme seit Oktober 80 mg Zink aus NEMs pro Tag und habe logischerwerise auch noch zusätzlich etwas in meiner Ernährung. Mir geht es super damit!

Übrigens nehme ich auch täglich zwischen 60.000 und 100.000 I.E. Retinylpamitat und mir geht es ebenfalls sehr gut damit (Anmerkung: mein VitD stimmt ebenfalls).


Frühstücken wie ein Kaiser und aussehen wie ein Sumo


 
Siggi
Beiträge: 429
Registriert am: 15.12.2014


RE: Zink

#11 von Don90 , 27.04.2015 10:55

Vitamin A werde ich auch auf 50.000iE täglich erhöhen.

Nehme dann 1 mal wöchtentlich 350.000 iE und werde das für 6 Monate durchnehmen.

Ich nehme es hauptsächlich wegen der Haut!


 
Don90
Beiträge: 1.004
Registriert am: 26.12.2014


RE: Zink

#12 von renton11 , 27.04.2015 11:03

Ich war eine Weile, durch Übersichtsverlust, bei 160mg Zink am Tag.
Ich hatte extrem trockene und rissige Hände.
Nachdem ich das wieder eingestellt hab ging es den Händen auch wieder besser.
Bin jetzt bei 50mg.

MfG
Rico


renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015


RE: Zink

#13 von Markus , 27.04.2015 11:11

Also bei Mengen von 50mg oder mehr an Zink muss man auf die Form achten, die man zu sich nimmt: alle Zinkformen (bis auf das Monomethionin) teilen sich mit Kupfer einen Transportpfad- nimmt man dermaßen große Mengen an Zink dauerhaft zu sich, so kann proportional kaum noch Kupfer aufgenommen werden!

In diesem Falle plädiere ich für ein Kupfersupplement, etwa so: 6 Tage Zink hochdosiert, am 7. Tag dann mit Zink aussetzen und nur 10mg Kupfer einnehmen. Kupfer kann man messen lassen, das kostet nicht viel.


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: Zink

#14 von Don90 , 27.04.2015 11:22

Beim empfohlenen Zink Präparat (http://de.myprotein.com/sporternahrung/z...m/10529513.html)

Ist schon Kupfer dabei, benötige ich da dann noch extra Kupfer?

Und derzeit nehme ich ja schon das Zink Gluconat von NOW Foods:
Soll ich das absetzen oder weiter nehmen? Möchte mir nicht zusätzlich auch noch Kupfer kaufen.

LG


 
Don90
Beiträge: 1.004
Registriert am: 26.12.2014


RE: Zink

#15 von MaXopA , 27.04.2015 13:30

Zitat von renton11 im Beitrag #12
Ich hatte extrem trockene und rissige Hände.
Nachdem ich das wieder eingestellt hab ging es den Händen auch wieder besser.
Bin jetzt bei 50mg

Kann es denn tatsächlich am Zink liegen? Ich nehme seit ca. 2 Monaten pro Tag 4 dieser "Zink und Magnesium" Kapseln und habe ebenfalls durchaus rissige Hände, was ich mir bislang nicht erklären konnte. Allerdings habe ich dummerweise die Dose mit den Nährwertangaben nicht mehr und auf den verschiedenen Internetseiten von MyProtein stehen in jeder Sprache unterschiedliche Werte. Biespiel:

- England:1 Kapsel enthält 50mg Zink
- Italien: 1 Kapsel enthält 30mg Zink
- Deutschland: 3 Kapseln (1 Portion) enthalten 30mg Zink


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014


   

Mizellares Kasein - Vergleich Aminosärenprofil
Nährwerte Uni-Liver

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen