Hochleistungsmixer

#1 von OnkelPaul , 26.04.2015 10:26

Hallo Community,

Könnt ihr günstige Mixer für Obst-/grüne Smoothies empfehlen? Gelegentlich möchte ich auch mal wurzelgemüse dort rein werfen und Eiweißschakes zubereiten.


 
OnkelPaul
Beiträge: 235
Registriert am: 02.02.2015


RE: Hochleistungsmixer

#2 von Mike , 26.04.2015 11:04

hab vorher drei günstigere mixer inkl wmf hingeritten..jetzt Bin ich damit schon lange sehr zufrieden

http://omniblend.de/home/9-omniblend-sta...8603001099.html

Ps:
Für ein gutes ergebnis ist es generell wichtig am anfang wenig flüssigkeit hinzuzufügen... Diese erkenntnis hat mir erst nach wochen optimale ergebnisse beschert...

Gruss Mike


-------------------------------------------------------------------------------
Life isn't about finding yourself. Life is about creating yourself.
-------------------------------------------------------------------------------


Mike  
Mike
Beiträge: 295
Registriert am: 11.07.2014


RE: Hochleistungsmixer

#3 von Michael , 26.04.2015 13:58

Hi,
hier hast du einen Test aller Hochleistungsmixer!!
LG
Michael

http://www.gruenesmoothies.org/modellvergleich/


Michael  
Michael
Beiträge: 75
Registriert am: 28.05.2014


RE: Hochleistungsmixer

#4 von OnkelPaul , 26.04.2015 15:43

Danke... werde ich mir anschauen


 
OnkelPaul
Beiträge: 235
Registriert am: 02.02.2015


RE: Hochleistungsmixer

#5 von Axel , 04.05.2015 10:54

Moin.

Ich bin mit einem Gastroback Design Mixer Advanced Electronic sehr zufrieden. War nicht billig, das stimmt, aber er kriegt alles klein, was ich reinwerfe (regelmäßig gefrorenes Obst und ganze Mandeln) und zeigt nach über zwei Jahren regelmäßiger Benutzung keine Schwächen. Auch zu reinigen ist er gut.


Axel  
Axel
Beiträge: 277
Registriert am: 09.03.2015


RE: Hochleistungsmixer

#6 von Don90 , 04.05.2015 11:05

Was ist eigentlich an der Aussage dran, dass man für die grünen Smoothies unbedingt einen Mixer mit einer gewissen Umdrehungszahl braucht, damit man die speziellen Pflanzenstoffe auch herauslöst?

Viele Vegan-Freaks sind ja auf der Welle unterwegs...


 
Don90
Beiträge: 854
Registriert am: 26.12.2014


RE: Hochleistungsmixer

#7 von OnkelPaul , 04.05.2015 16:26

Würde mich auch interessieren. Liebäugle nämlich mit einem Omniblend V ... Preis / Leistung sicher top gegenüber den anderen Hochleistungsmixxern, aber mit mindestens 240€ trotzdem happig. Ein günstigeres Gerät würde meinem Geldbeutel schmeicheln.


 
OnkelPaul
Beiträge: 235
Registriert am: 02.02.2015


RE: Hochleistungsmixer

#8 von phL , 05.05.2015 14:22

Also ich nutze für Smoothies den Philips Mixer ( http://www.amazon.de/Philips-HR2096-00-S...lips+standmixer )

und bin super zufrieden. Bisher hat er alles klein bekommen, man darf nur nicht zu viel Wasser nehmen, damit die Messer die Pflanzenteile auch zu "packen" kriegen.
Glaube kaum, dass ein Hochleistungsmixer erforderlich ist.


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


RE: Hochleistungsmixer

#9 von Tiger , 05.05.2015 22:05

Omniblend ist das Alpha Tier unter den Mixern...gibt nichts vergleichbares


 
Tiger
Beiträge: 228
Registriert am: 03.04.2015


RE: Hochleistungsmixer

#10 von Berlinale , 07.05.2015 12:56

Zitat von Tiger im Beitrag #9
Omniblend ist das Alpha Tier unter den Mixern...gibt nichts vergleichbares


Jetzt muß ich doch leicht hüsteln.
Das Alpha Tier unter den Mixern ist: Vitamix Pro 750
kein Fernost Gedöns u. 7 Jahre Garantie!


Berlinale  
Berlinale
Beiträge: 35
Registriert am: 01.04.2015


RE: Hochleistungsmixer

#11 von Tiger , 07.05.2015 15:04

Ja kann sein aber wer zahlt 900€ für einen mixer?

Würde ich nicht mal als Millionär mir kaufen:)


 
Tiger
Beiträge: 228
Registriert am: 03.04.2015


RE: Hochleistungsmixer

#12 von Berlinale , 07.05.2015 15:09

Stell Dir vor: ich zahl das.
Weil ich das Original will u. keine Kopie!


Berlinale  
Berlinale
Beiträge: 35
Registriert am: 01.04.2015


RE: Hochleistungsmixer

#13 von renton11 , 07.05.2015 16:38

Ich zahl das auch nicht, :) weil es das einfach nicht wert ist.



renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015

zuletzt bearbeitet 07.05.2015 | Top

RE: Hochleistungsmixer

#14 von kölnernorden , 07.05.2015 16:48

und dann gibts auch noch blendtec mit dem iPhone zermahlenden "Will it blend?"


kölnernorden  
kölnernorden
Beiträge: 48
Registriert am: 11.10.2014


RE: Hochleistungsmixer

#15 von Mothami , 14.05.2015 12:16

Also ich finde wenn man wirklich Smoothies machen möchte und auch davon voll profitieren möchte muss es schon ein guter Mixer sein, welcher zumindest den Ansprüchen genügt, damit die Zeltstruktur aufgespalten wird. Ich hab mir den Bianco gekauft und bin auch ganz begeistert davon. Ich hatte davor auch einen großen Mixer von Kirchenaid. Das kann man jedoch überhaupt nicht vergleichen.


 
Mothami
Beiträge: 246
Registriert am: 04.12.2014


   

Umfrage
Herstellung von NEM

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen