magnesiumchlorid - klingt ungesund?

#1 von Gelöschtes Mitglied , 26.04.2015 09:25

Hallo zusammen,

habe hier noch 500g davon rumliegen:

> Die primäre Anwendung davon sind ja Fußbäder - das mache ich aber aus Launegründen nie :-) .
> Für ein Badewannenbad braucht man gleich die ganze Packung -> zu teuer. Zudem Bade ich sogut wie nie.
> Trinken kann man es wohl auch - aber Chlorid -> ungesund ???
> Interessant finde ich noch das Einreiben bei Saunagängen - saunieren mache ich nämlich regelmäßig. Wirkt dann wohl wie das Magnesium-Öl.

Die Frage an euch, wie kann ich das möglichst nützlich verwenden?

LG, Sven


RE: magnesiumchlorid - klingt ungesund?

#2 von Markus , 26.04.2015 10:24

Das IST Magnesiumöl (wenn du eine mit Wasser gesättigte Lösung herstellst, ) also zum Einreiben. Oder für die Badewanne: 1/2 bis 1 Tassse voll reicht. Trinken geht auch, schmeckt aber bäääh...das Chlor macht nichts aus in dieser Form, oder meidest du auch Natriumchlorid?


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)

 
Markus
Beiträge: 2.355
Registriert am: 28.05.2014


RE: magnesiumchlorid - klingt ungesund?

#3 von Gelöschtes Mitglied , 26.04.2015 10:34

Besten Dank, Markus :-)
Ok, dann habe ich ja ein paar passende Optionen.


zuletzt bearbeitet 26.04.2015 10:34 | Top

   

Empfehlenswerte Blogs/Foren
2 per Day Capsules / Tablets

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen