Sportpsychologie

#1 von Pilki , 14.04.2015 22:09

Keine Rezension, sondern ein Request:
Chris, du schreibst im Buch, dass du Massen an Büchern zum Thema gelesen hast.
Könntest du kurz deine Top 3 oder Top 5 oder so nennen? :)
An alle (inkl. Chris ;) ) - ist hier wer bei goodreads registriert?


 
Pilki
Beiträge: 181
Registriert am: 30.10.2014


RE: Sportpsychologie

#2 von Alex88 , 17.04.2015 18:20

Hallo,

hat das einen bestimmten Grund wieso Du besonders auf Sportpyschologie hinaus möchtest?

Viele Bücher, die sich mit Motivation, Zielsetzung und Leadership beschäftigen lassen sich auch auf den Bereich Sport anweden.

Die Bücher aus denen ich sehr viel mitnehmen konnte sind diese drei:

- Hagakure. Hinter den Blättern.: Das neue Buch zum Weg des Samurai - Tsunetomo Yamamoto
- Der Weg des SEAL: Werde charakterstark, belastbar und instinktsicher wie ein Elitesoldat (Titel geht so, inhaltlich aber verständlich und nachvollziehbar geschrieben) - Mark Divine
- Life in Leadership - Collin Powell

Der Blog von Chris McCombs ist auch interessant!


Alex88  
Alex88
Beiträge: 27
Registriert am: 10.04.2015


RE: Sportpsychologie

#3 von Don90 , 17.04.2015 23:08

Unbedingt:

Nathaniel Branden - Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls

Umfasst nicht unbedingt Sport, aber ist ein grundlegendes Werk wie ich finde.


 
Don90
Beiträge: 1.005
Registriert am: 26.12.2014


RE: Sportpsychologie

#4 von Pilki , 18.04.2015 23:03

Mmh, danke für eure Empfehlungen, aber mir geht es schon speziell um Sportpsychologie da ich mir gerade neben meinem Studium noch ein zweites Standbein als Trainer aufbauen möchte.


 
Pilki
Beiträge: 181
Registriert am: 30.10.2014


   

Meditation
12 Minuten pro Woche reichen

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen