Insulin Resistenz umkehren?

#1 von eraser51 , 08.04.2015 21:46

Kann mir jemand mehr dazu sagen?

Hat das schon jemand versucht und Erfolg gehabt?

Ich war 2 Jahre lang ketogen und muss jetzt wohl langsam wieder Carbs einbauen um die Insulin Sensitivität zu steigern und weiter Fett zu verbrennen

Wie ist das mit der IR und der IS?


eraser51  
eraser51
Beiträge: 63
Registriert am: 08.04.2015


RE: Insulin Resistenz umkehren?

#2 von H_D , 08.04.2015 21:50

Kennst du die Artikel von Chris bei aesir?


H_D  
H_D
Beiträge: 1.356
Registriert am: 26.09.2014


RE: Insulin Resistenz umkehren?

#3 von eraser51 , 08.04.2015 21:57

klar

aber leider fehlt noch ein Guide ;)


eraser51  
eraser51
Beiträge: 63
Registriert am: 08.04.2015


RE: Insulin Resistenz umkehren?

#4 von Cluhtu , 08.04.2015 22:22

Carnitin, Taurin, Glycin können dir da helfen. Mit Carnitin hat Chris seine Zellen wieder dazu bringen können, Glukose zu nutzen. So stehts zumindest in einem seiner Artikel.


 
Cluhtu
Beiträge: 659
Registriert am: 26.02.2015


RE: Insulin Resistenz umkehren?

#5 von justizia , 08.04.2015 22:31

inositol


Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens - das fängt beim Reden an und hört beim Dekolleté auf.


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Insulin Resistenz umkehren?

#6 von eraser51 , 08.04.2015 22:36

ja carnitin hab ich

aber wieviel carbs soll ich zuführen?
nur an trainingstagen?
immer?
langsam erhöhen?
soll ich metformin verschreiben lassen?


gibt er auch coachings?


eraser51  
eraser51
Beiträge: 63
Registriert am: 08.04.2015


RE: Insulin Resistenz umkehren?

#7 von Cluhtu , 08.04.2015 22:42

Langsam steigern. Wöchentlich um n paar Gramm zum Beispiel.
Carnitin morgens und abends und bloß nix übertreiben. Das geht nämlich fast immer nach hinten los. :)



 
Cluhtu
Beiträge: 659
Registriert am: 26.02.2015

zuletzt bearbeitet 08.04.2015 | Top

RE: Insulin Resistenz umkehren?

#8 von eraser51 , 08.04.2015 22:44

morgens und abends?

reichen 1500mg?

hilft creatin auch?


eraser51  
eraser51
Beiträge: 63
Registriert am: 08.04.2015


RE: Insulin Resistenz umkehren?

#9 von Cluhtu , 08.04.2015 22:46

Viel Eiweiß. Kreatin geht auch morgens und abends. Mach dir doch nen Mix aus Taurin, Kreatin, Carnitin, Glycin, usw.

Resistente Stärke wär auch noch was. Das reguliert den Blutzuckeranstieg recht gut.

1500mg gehen in Ordnung, ja.



 
Cluhtu
Beiträge: 659
Registriert am: 26.02.2015

zuletzt bearbeitet 08.04.2015 | Top

RE: Insulin Resistenz umkehren?

#10 von phL , 08.04.2015 22:47

Ist das der genannte Artikel?

Zitat
http://edubily.de/2014/12/heilung-eines-metabolischen-syndroms/


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


RE: Insulin Resistenz umkehren?

#11 von Cluhtu , 08.04.2015 22:49

Einer davon. Er erwähnt explizit in einem Carnitin Artikel etwas von verbesserter Glukosetoleranz. Ich suchn ma schnell. :)
Hab ihn: http://edubily.de/2014/06/fett-adaptation-im-realen-leben/



 
Cluhtu
Beiträge: 659
Registriert am: 26.02.2015

zuletzt bearbeitet 08.04.2015 | Top

RE: Insulin Resistenz umkehren?

#12 von eraser51 , 08.04.2015 22:57

einen mix?

ich habe ja so schon ein karusell auf NEM ^^

wieviel eiweiß ist denn viel eiweiß`?

mach ja grad noch ketogen (2700kcal, 220 fett, 170protein) und wollte langsam die carbs einschleichen (gerade zum training) (100g carbs)

sinnvoll so?


eraser51  
eraser51
Beiträge: 63
Registriert am: 08.04.2015


RE: Insulin Resistenz umkehren?

#13 von Cluhtu , 08.04.2015 23:06

Jo, dann brauchst du das wohl nicht soo dringend. Aber Carnitin auf jeden. :)
Wöchentlich mitm Fett runter und mit den Kohlenhydraten rauf. 10 - 20g.
Eiweiß passt. Wenn du auf 200g Eiweiß hochgehst und dann noch Kohlenhydrate isst, hauts dich eh aus der Ketose. Dann würd ich da schneller mitm Fett runtergehen. Zu viel Fett ohne Ketose ist nämlich nich so dolle.



 
Cluhtu
Beiträge: 659
Registriert am: 26.02.2015

zuletzt bearbeitet 08.04.2015 | Top

RE: Insulin Resistenz umkehren?

#14 von phL , 08.04.2015 23:07

Würde ruhig insbesondere nach dem Training mit KHydraten nicht geizen, die meisten KH werden insulinunabhängig durch Glut4 Transportproteine (wenn ich das richtig erinnere) in die Muskelzelle transportiert. Würde eher im Bereich 250gr+ arbeiten und schauen, wie du es verträgst!


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


RE: Insulin Resistenz umkehren?

#15 von Cluhtu , 08.04.2015 23:15

Ich dachte die Muskeln sind glukoseresistent und nehmen die Kohlenhydrate deswegen nich auf. Da bringen die Transporter doch auch nich viel oder? Oder ist man physiologisch insulinresistent und deswegen kommen die Kohlenhydrate nicht in die Zelle? Oder beides?



 
Cluhtu
Beiträge: 659
Registriert am: 26.02.2015

zuletzt bearbeitet 08.04.2015 | Top

   

Ideales Frühstück + Gehirn-Cocktail ;)
Meine Diät - Bewertung

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen