Silizium - Mangel?

#1 von Mike , 07.04.2015 09:07

Hallo,

ich ergänze unregelmäßig Silizium und habe folgende Infos zusammengetragen,
die euch ggf. auch interessieren / weiterhelfen könnten....:

Es wird davon ausgegangen, dass Silizium auch für den Menschen essentiell ist.
Das Spurenelement kommt hauptsächlich als Siliziumdioxid vor.

Wichtig für:
- Haut, unser Haar und unsere Nägel.
- Regeneration von Knochengewebe / gesunde Knochen und Gelenke
- starkes Bindegewebe
- als Wasserspeicher
- wichtiger Bestandteil der Blutgefässwände
- das Immunsystem
- Lipidstoffwechsel

weiter:
- Siliziummangel läutet den Alterungsprozess ein
- Silizium fördert Aluminium-Ausscheidung
- bindet Krankheitserreger bei Magen-Darm-Beschwerden

Anwendungsgebiete:
- Bindegewebsschwäche,
- Osteoporose,
- Störungen Haut-und Nagelbildung,
- Altershaut,
- Cellulitis,
- Schwangerschaftsstreifen,
- Durchfallerkrankungen

An Silizium reiche Lebensmittel enthalten je 100 Gramm:
·Kartoffeln 200 mg
·Weizenkorn 158 mg
·Petersilie 13 mg
·Blumenkohl 8,7 mg
·Erdbeeren 6,1
·Spinat 4 mg
·Weintrauben 3,6 mg
·Erbsen 2,1 mg
·Paprika 1,7 mg
·Birnen 1,5 mg

Ferner sind Löwenzahn und Lauch siliziumreiche Lebensmittel


Siliziumpräparate sind als Kieselsäure oder Kieselerde erhältlich
z. B. auch als Kieselsäure-Gel ((feinstverteilte (kolloidale) Form des Siliziums) erhältlich:
- Hübner Silicea Magen Darm Direct
- http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?...%2Ck%3Asilizium
- https://www.google.de/search?q=Organisch...lizium&tbm=shop

Kontraindikationen: keine
Nebenwirkungen und Toxizität:
- sehr geringe Toxizität
- orale Anwendung unproblematisch

Optimaler Blutwert: ???
Laborkosten für Blutuntersuchung: ???


Gruß Mike


-------------------------------------------------------------------------------
Life isn't about finding yourself. Life is about creating yourself.
-------------------------------------------------------------------------------

Mike  
Mike
Beiträge: 295
Registriert am: 11.07.2014


RE: Silizium - Mangel?

#2 von Mike , 08.04.2015 10:40

Ergänzung:

- Siliziummangel erhöht Risiko für Demenz
- Erhöhtes Krebsrisiko (aus: Handbuch Nährstoffe: Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung)

Es gibt keine offiziellen Zufuhrempfehlungen. Der Bedarf wird auf 3-4 mg/Tag bzw. 50 µg/kg Körpergewicht geschätzt.

Für Siliziumverbindungen, welche in der Nahrung vorkommen wird eine Bioverfügbarkeit von 50 % angegeben.

Im Blutserum kommt Silizium in erster Linie in Form der undissoziierten monomeren Kieselsäure (Si(OH)4) in einer Konzentration von 190-470 µg/l vor.

Links:
http://www.vitalstoff-lexikon.de/Spurenelemente/Silizium/
http://www.meganfc.de/pdf/de/publication...nt-silizium.pdf


-------------------------------------------------------------------------------
Life isn't about finding yourself. Life is about creating yourself.
-------------------------------------------------------------------------------

Mike  
Mike
Beiträge: 295
Registriert am: 11.07.2014


RE: Silizium - Mangel?

#3 von Chris (edubily) , 08.04.2015 10:52

Sehr schöne Ausführung, danke - hab's mal in "das richtige" Forum geschoben :-)


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.

 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.347
Registriert am: 27.05.2014


   

Vitamin A

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen