RE: Resveratrol

#76 von phil , 08.12.2015 14:09

Zitat
Aber Chris sagte im Seminar auch, dass es ausreicht, einmal pro Woche 20/4 zu betreiben (mit Nüchterntraining) um den gesundheitlichen Nutzen (autophagie) zu erhalten.
Von daher mache ich das nur 1-2 mal pro woche (allerdings ohne Training), der Rest der woche ist dann immer so 16/8



Er sagt auch das man eine Diät überdenken sollte wenn die Körpertemperatur zu weit fällt. YT Strength First "KALTE HÄNDE: Hormone statt Handschuhe!?"
Mir ist in letzter Zeit aufgefallen das ich in meiner Undereatingphase am Morgen regelmäßig kalte Hände und Füße habe. Ich dachte das es eigentlich ok ist. Mit dem Inhalt aus dem Video, würde ich das dann noch mal überdenken wollen. Habe heute gegen 11 Uhr auch mal gemessen und hatte 35,5 °C, was mit einer Abweichung von 0,6 °C dann noch gerade so im Rahmen wär. Werde das mal weiter beobachten.

Gibt es da weitere Meinungen zu der Methode?


 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015


RE: Resveratrol

#77 von phil , 08.12.2015 14:10

Doppelpost... bitte löschen oder stehen lassen und nicht beachten.



 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015

zuletzt bearbeitet 08.12.2015 | Top

RE: Resveratrol

#78 von H_D , 08.12.2015 14:13

Doch etwas sehr Off-Topic oder? Zumal es zu Eikelmeier eigene Threads gibt.

@RS bei Masse
Ich meine auf bbszene mal was vom User Turbo-D dazu gelesen zu haben. Vielleicht dort mal die SUFU nutzen


H_D  
H_D
Beiträge: 1.222
Registriert am: 26.09.2014


RE: Resveratrol

#79 von naklar! , 08.12.2015 15:07


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.507
Registriert am: 15.10.2014

zuletzt bearbeitet 08.12.2015 | Top

RE: Resveratrol

#80 von H_D , 08.12.2015 16:11

Ich glaube ja, ist auf jeden Fall schon lange her - und evtl. auch überholt?!


H_D  
H_D
Beiträge: 1.222
Registriert am: 26.09.2014


RE: Resveratrol

#81 von naklar! , 09.12.2015 15:33

Ja, ich glaube auch - und tendenziell auch verwirrend. Aber so ist das halt bei langen Forenthreads :-)


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.507
Registriert am: 15.10.2014


RE: Resveratrol

#82 von Gelöschtes Mitglied , 09.12.2015 15:35

Naja, wenn Chris am Anfang dieses Threads schreibt, dass er das Peak-Resveratrol-Produkt (das offensichtlich unter Mithilfe von Turbo-D entstand) für ein sehr gutes Produkt häl und es dieses Produkt auch immernoch gibt, denke ich nicht, dass das so extrem veraltet ist. :)

LG Jens


"Do or do not. There is no try." - Master Yoda



RE: Resveratrol

#83 von naklar! , 10.12.2015 12:04

Ich fand vor allem das hier verwirrend:

1.es sollte sich um trans-resveratrol handeln 3,5,4 trihydroxystilben (extrakt aus polygonum cuspidatum).
2. es sollte am besten entweder piper extrakt, piperin,quercetin oder catechin
enthalten, dadurch wird die bioverfügbarkeit bzw die verwertbarkeit enorm gesteigert.
3. es sollte zusammen mit vitamin c eingenommen werden da sich diese beiden supstanzen synergetisch ergänzen, genau wie opc--vitamin c.
das vitamin c sollte entweder in der ester-c form oder in einer natürlichen form wie acerola oder camu camu extrakt vorliegen. ascorbinsäure zusammen in einer kapseln mit opc oder resveratrol kann den wirkstoff komplett unwirksam machen!


Bezieht sich das nur auf die direkte, gemeinsame Einnahme?

Ich nutze nämlich cetebe ( welches wohl auch Ascorbinsäure beinhaltet ) und durch die zeitverzögerte Abgabe habe ich quasi 12 h Ascorbinsäure im Organismus...
...kennt sich da jemand aus?

Merci, Eric

Achja, Ps: was meint er mit OPC ?


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.507
Registriert am: 15.10.2014


RE: Resveratrol

#84 von Thomas , 10.12.2015 12:23

wo hast du die Information her?

OPC


Thomas  
Thomas
Beiträge: 493
Registriert am: 31.05.2014


RE: Resveratrol

#85 von Gelöschtes Mitglied , 10.12.2015 12:24

Ja genau, er bezieht sich dabei auf den Resveratrol-Stack, den Peak verkauft (den hat er ja entwickelt so wies aussieht)

zu 1. das ist einfach die wirksame Form von Resveratrol
zu 2. zur Verbesserung der Aufnahme, das macht Kim (Siggi) ja auch über das Piperin aus dem Haitabu-Shop
zu 3. das ist die Fom von Vit C, die auch in dem Stack enthalten ist, nämlich Calciumascorbat, also an Calcium gebundenes Vit C

Und OPC ist ein weiterer Extrakt aus der Pflanze, der auch diverse positive Effekte auf den Körper, v.a. auf das Immunsystem, hat. (OPC)

Ob Cetebe die Wirkung des Stacks auch verhagelt weiß ich aber auch nicht, aber ich nehme auch "nur" das Vit C aus den 2PD, also neben dem aus Obst und Gemüse.

LG Jens


"Do or do not. There is no try." - Master Yoda



RE: Resveratrol

#86 von naklar! , 10.12.2015 12:26

Info kommt von hier, 2. Seite:

http://www.peak.ag/community/resveratrol-t10361.html

Nun, auch wenn der Stack super ist, ist er eben leider 3 x so teuer wie mein jetziges Resveratrol only - müßte man also mal durchrechnen, was es kostet, sich diesen selbst zusammenzubasteln...


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.507
Registriert am: 15.10.2014

zuletzt bearbeitet 10.12.2015 | Top

RE: Resveratrol

#87 von Markus , 10.12.2015 12:31

Hallo,

zwei Anmerkungen:

"es sollte sich um trans-resveratrol handeln 3,5,4 trihydroxystilben (extrakt aus polygonum cuspidatum)."

cis-Resveratrol ist unwirksam. Wenn nur "Resveratrol" auf der Packung steht so darf man davon nur die halbe Menge zählen.

"2. es sollte am besten entweder piper extrakt, piperin,quercetin oder catechin"

"Pepper extract "ist normalerweise auf Piperin genormt.


Stolzes Mitglied im Verein zur Rettung von dem Genitiv


 
Markus
Beiträge: 2.652
Registriert am: 28.05.2014


RE: Resveratrol

#88 von H_D , 10.12.2015 13:10

Nimmst du Reservatrol Markus? Und wenn ja, welches nimmst du?

Sollte man bei VitC nicht generell auf eine Verbindung mit Bioflavanoiden achten?


H_D  
H_D
Beiträge: 1.222
Registriert am: 26.09.2014


RE: Resveratrol

#89 von Gelöschtes Mitglied , 10.12.2015 13:33

Zitat
Nun, auch wenn der Stack super ist, ist er eben leider 3 x so teuer wie mein jetziges Resveratrol only - müßte man also mal durchrechnen, was es kostet, sich diesen selbst zusammenzubasteln...



Sicher?

Du brauchst von diesem Stack 3 Tabletten alle 2 Tage, da laut dem Thread die Halbwertszeit von Resveratrol bei 48 h liegt und du durch den Mix und die Synergisten deutlich mehr davon profitierst und du also nicht die 250 mg pro Portion mit den 1000 mg pro Portion von anderem Produkt vergleichen kannst.

Das Zeug kostet bei Amaszon ca 19 € für 90 Caps, also bei 3 Caps alle 2 Tage ca 30 cent pro Tag bei der Dosierung wie oben beschrieben.

LG Jens


"Do or do not. There is no try." - Master Yoda


zuletzt bearbeitet 10.12.2015 13:33 | Top

RE: Resveratrol

#90 von naklar! , 10.12.2015 13:45

Meine Kapseln haben 250 mg

http://www.amazon.de/Resveratrol-Origina...rds=resveratrol

allerdings nehme ich sie bisher täglich...dann wäre die Peak - Variante nur etwas teurer, alerdings hätte ich dafür den kompletten Stack...

Woher hast du das mit der Halbwertszeit - und was machen wir mit dem Vit C in den Multis ( bei mir 2 per day / Lef Mix wechselnd ) ?

Eric


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.507
Registriert am: 15.10.2014


   

optimale Gewicht bei Hartgainer?
Bromelain/Papain zum Eiweissshake

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen