Astaxanthin

#1 von wmuees , 01.04.2015 15:25

Ich hatte neulich mal wieder Probleme mit der linken Hüfte: Fehlstellung, weil das Bein 2cm kürzer ist, daraus resultierend Entzündung und Schmerz bei körperlicher Betätigung. Der Schmerz war so heftig, dass ich nicht lange sitzen konnte. Der Hosenbund spannte, weil der entzündete Bereich dicker war, und die Schmerzen strahlten nach unten bis über das Knie aus.

Nach einer Woche Astaxanthin 12mg/Tag spüre ich nichts mehr. Bei speziellen Bewegungen ist noch eine kleine Rest-Entzündung zu spüren, sonst nix.

Ging schneller als erhofft.

Wirkstoff war von Myprotein (3 Kapseln a 4mg, morgens genommen). Sonst bisher keine Änderungen verspürt.

PS: ich kann natürlich nicht sagen, dass es am Astaxanthin lag. Vielleicht wäre es auch so einfach weggegangen. Vor der Einnahme hatte ich aber keinerlei Besserung verspürt, und es ging schon 2 Wochen so.

LG
Wolfgang


 
wmuees
Beiträge: 733
Registriert am: 17.08.2014


RE: Astaxanthin

#2 von Pong , 01.04.2015 18:05

Ich wage es leise optimistisch die Wirkung zu bestätigen.
Ich laboriere ja nun seit Dezember 2013 an meinem Sprungelenk mit div. Bänderproblemen, Sehnenentzündungen und Tarsaltunnelsyndrom. Wie schon öfters erwähnt habe ich so ziemlich alles an NEM`s probiert, leider mit wenig bis gar keiner Wirkung.
Seit 17.März nehme ich nun 9mg Bor täglich und seit 27 März nehme ich nun auch noch 12mg Astaxanthin. Ja und seit 2-3 Tagen spüre ich eine deutliche Verbesserung. Die Schmerzen haben sicher um 70% nachgelassen.
Allerdings weiß ich nicht ob das auch Auswirkungen auf meine durch das Tarsaltunnelsyndrom bedingte Neuropathien hat. Diese habe ich in beiden Füßen, im linken Fuß allerdings völlig schmerzfrei. Aber wer weiß was dieses Astaxanthin noch alles bewirkt.


LG
Corina


Pong  
Pong
Beiträge: 106
Registriert am: 29.05.2014


RE: Astaxanthin

#3 von Cluhtu , 01.04.2015 18:26

Hey,
das klingt ja doch sehr interessant.

Da ich ständig mit Rückenschmerzen und Hüftschmerzen verursacht durch meinen Bürojob und Bauchschmerzen, aufgrund meines entzündeten Darmes, zu kämpfen habe, werde ich auch demnächst mit Astaxanthin einen Versuch starten.

Ich hoffe es hilft. Ich werde dann hier einen Monat nach Beginn der Einnahme berichten. :)



 
Cluhtu
Beiträge: 648
Registriert am: 26.02.2015

zuletzt bearbeitet 01.04.2015 | Top

RE: Astaxanthin

#4 von phL , 26.05.2015 06:11

Zitat
Ich werde dann hier einen Monat nach Beginn der Einnahme berichten. :)



Hi Cluthu,

hast du schon mit der Einnahme begonnen?


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


RE: Astaxanthin

#5 von justizia , 31.05.2015 11:26

Welches Produkt nehmt ihr? Bei myprotein hab ich keines gefunden??


Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens - das fängt beim Reden an und hört beim Dekolleté auf.


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Astaxanthin

#6 von vera8555 , 31.05.2015 13:38


vera8555  
vera8555
Beiträge: 328
Registriert am: 28.05.2014


RE: Astaxanthin

#7 von Luna , 01.06.2015 07:49

Ich hol es bei fairvital. Ist zwar mit gut 30€ scheinbar teuer. Aber es sind 12mg/Dosis, was das Ganze wieder relativiert.


 
Luna
Beiträge: 620
Registriert am: 28.05.2014


RE: Astaxanthin

#8 von naklar! , 17.07.2015 13:22

Hallo, bin ja eh`Fan aber bitte trotzdem enst nehmen :-) Danke:

Bin 2 Wochen vor meinem Südfrankreich - Urlaub wieder auf 12mg / d hochgegangen und habe diese Dosis auch während meines dortigen Aufenthalts beibehalten.
Bin der Sonne dort nicht aus dem Weg gegangen, habe mich aber auch nicht exzessiv hineingelegt ( höchstens 30 Minuten am Stück ). Ergebnis:
Habe eine phantastische Bräune und war der einzige ohne Sonnenbrand - obwohl die Anderen alle geschmiert haben. Hatte zwar abends ab und zu leichte Rötungen, welche aber
am jeweils nächsten Tag weg waren. Geschält habeich mich nie.

Gruß, Eric


 
naklar!
Beiträge: 1.642
Registriert am: 15.10.2014


RE: Astaxanthin

#9 von Markus , 17.07.2015 13:50

Ja, das ist schon ein tolles Zeugs Vitamin D kann dein Körper derweil praktisch ungestört bilden- nur direkt nach dem Sonnen duschen sollte man dazu wie immer vermeiden. Darf ich fragen, von welchem Anbieter deines gewesen war?


„Wenn man sich die Methoden betrachtet mit denen die Pharmaindustrie die Entscheidungsträger unter Druck setzt, so gehören die eigentlich in die mafiösen Strukturen.“
Uwe Dolata (Kriminalhauptkommissar) in "Das Pharmakartell: Wie wir als Patienten betrogen werden", Frontal21, 2008.


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 17.07.2015 | Top

RE: Astaxanthin

#10 von Siggi , 17.07.2015 14:18

Ich präferiere dieses hier: http://www.vitaminexpress.org/de/bioasti...xanthin-kapseln

Was hat es mit dem Duschen auf sich Markus? Klingt, als könnte ich was lernen...


Frühstücken wie ein Kaiser und aussehen wie ein Sumo


 
Siggi
Beiträge: 429
Registriert am: 15.12.2014


Über die UV-induzierte epidermale Bildung von Urocaninsäure und Vitamin

#11 von Markus , 17.07.2015 14:34

Hallo,

sehr belastbare Beweise gibt es nicht, aber folgende Beobachtungen:


Durch UV-Bestrahlung wrd auch ein weiteres Produkt in der obersten Epidermis gebildet, die Urocaninsäure:
https://de.wikipedia.org/wiki/Urocanins%C3%A4ure

Diese wirkt wie auch Vitamin D immunmodulierend auf die T-Zellen,indem es Interferon unterdrückt und Il-10 erhöht.

Plasma levels of cis-UCA were significantly lower in MS patients compared to controls. ...This may explain why people believe that you should not take a shower after being in the sun urocanic acid is in the sweat,
http://www.vitamindwiki.com/tiki-index.php?page_id=4247

Und ähnliches gilt wohl auch für Vitamin D

Humans make some vitamin D on the surface of their skin, which water washes off. How much humans make on the surface and how much inside the skin, no one knows. However, the vitamin D levels of the African tribesmen support (but do not prove) the proposition that humans living in a natural state make a significant proportion of vitamin D on the surface of their skin for later absorption. Assuming the African hunter-gatherers do not take showers twice a day that so many cosmetically brainwashed Americans do, then simple water, especially soapy water, routinely washes off oils containing vitamin D in modern humans. This means we must add soap and frequent showering to the list of things that explain why modern vitamin D levels continue to decline, decade after decade.

https://www.vitamindcouncil.org/blog/washing-away-vitamin-d/


„Wenn man sich die Methoden betrachtet mit denen die Pharmaindustrie die Entscheidungsträger unter Druck setzt, so gehören die eigentlich in die mafiösen Strukturen.“
Uwe Dolata (Kriminalhauptkommissar) in "Das Pharmakartell: Wie wir als Patienten betrogen werden", Frontal21, 2008.


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: Über die UV-induzierte epidermale Bildung von Urocaninsäure und Vitamin

#12 von naklar! , 18.07.2015 20:09

Hey Markus, nutze das von, von, von......dir empfohlene Hawaian Bio Produkt. sowohl die Sehnen am Unterarm, als auch so manch anderes Zipperlein haben es gedankt - und ich danke...dir!

gruß, Eric


 
naklar!
Beiträge: 1.642
Registriert am: 15.10.2014


RE: Astaxanthin

#13 von Gravity81 , 18.07.2015 23:03

Was ist von dem vitalastin von esovita zu halten? Soll das original aus Hawaii sein. Kenne den shop leider nicht, es gibt dort aber 300 x 4mg für 59,90 + 20% Neukundenrabatt.


Gravity81  
Gravity81
Beiträge: 30
Registriert am: 06.11.2014


RE: Astaxanthin

#14 von Gelöschtes Mitglied , 20.07.2015 09:51

Ich muss mich auch bei dir bedanken Markus, zum einen für de Tipp wo ich das Astaxanthin bestellen kann und zum anderen für das Buch, echt klasse!

Meine Sehnenscheidenentzündung am linken Daumen hat sich verabschiedet und was Sonnenbrand ist weiß ich jetzt auch nicht mehr
Als ich das erste Mal dieses Jahr für ca 3 h im Freibad war und dort gut 1,5 h direkt in der Sonne verbacht hab und nicht/kaum eingecremt war, war ich abends leicht gerötet und es hat etwas gejuckt und am nächsten Tag war ich einfach schon knallbraun, jucken weg und geschält habe ich mich auch nicht..echt genial! :))


"The person who fails is ten times more of a man than someone who said What If? `Cause "What If?" never went to the arena!" - Greg Plitt



RE: Astaxanthin

#15 von Mic , 26.07.2015 22:20

Vor mehreren Monaten hatte ich mit dem oben erwähnten Hawaii-Produkt gestartet, aus Preisgründen bin ich aber zum LEF-Produkt gewechselt. Ich nehme es vor dem Schlafen.

Wirkung: Bekomme keinen Sonnenbrand mehr :) Egal ob Berge >2000m, Südsee, etc. Bin allerdings auch nicht der superhelle Hauttyp, sondern eher 1-2 Stufen drüber. Liege auch nicht stundenlang am Strand, aber bin oft in der Sonne draußen, hauptsächlich aber mit T-Shirt und kurzer Hose. Aber vorher hätte/habe ich sicherlich Sonnenbrand bekommen.
Außer einer etwas dunkleren/schöneren Haut und das mit dem Sonnenschutz habe ich nichts bemerkt, hatte aber auch keine Entzündungen etc.

(mein Vitamin-D-Spiegel ist aber auch bei ca. 80 ng/ml, der war früher deutlich niedriger)



Mic  
Mic
Beiträge: 68
Registriert am: 26.05.2015

zuletzt bearbeitet 26.07.2015 | Top

   

Vitamin-B-Komplex
Gingko biloba

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen