RE: Astaxanthin

#46 von alternativ , 22.08.2016 19:45

Zitat von carpi_flexor_radialis im Beitrag #45
Einen Sonnenbrand habe ich trotzdem eingefangen.


es wird wohl auf einige Faktoren ankommen (Hauttyp, Vorbräunung, Bestrahlungsdauer, Dosierung, Wirkstoffsättigung im Körper) ein Freibrief für ungeschütztes sonnen ist Astaxanthin natürlich auch nicht, aber es ist deutlich besser, ich habe allerdings schon 2 Jahre keine Sonnencreme mehr benutzt , für meine Freizeitbeschäftigung langt es (Tennis, Fussball, Radfahren)

ich hab dazu auch noch einen Link
Astaxanthin als Sonnenschutz

mfG Manfred


 
alternativ
Beiträge: 99
Registriert am: 21.08.2016


RE: Astaxanthin

#47 von southpaw , 24.08.2016 13:33

Für mich gehört Astaxanthin mittlerweile auch zu den NEMs, die ich wirklich regelmäßig einnehme. War vor kurzem erst in Portugal und da hat mir das Zeug gute Dienste erwiesen - habe bereits einige Tage davor meine Standartdosis von 4 mg auf zunächst 24 mg und dann 12 mg über den Urlaub erhöht.

Hauptsächlich nehme ich es für die Augengesundheit - zusammen mit Zeaxanthin - da mir diese sehr am Herzen liegt. Unter den vielen Jahren Bildschirmarbeit haben diese leider sehr gelitten.

http://astaxanthin360.de/augengesundheit/ <- Für alle die noch "ungeschützt" vor dem Monitor sitzen. ;)


 
southpaw
Beiträge: 144
Registriert am: 13.06.2015


RE: Astaxanthin

#48 von alternativ , 24.08.2016 15:30

Zitat von southpaw im Beitrag #47
Hauptsächlich nehme ich es für die Augengesundheit


ja, meine Frau nimmt es auch wegen den Augen (sie hatte einige Augenprobleme wegen Diabetes) ich nehme es mehr wegen der guten Ausdauerleistung, es ist eines der wenigen NEM welche ich permanent nehme und von deren Wirkung ich zu 100% überzeugt bin

mfG Manfred


 
alternativ
Beiträge: 99
Registriert am: 21.08.2016


RE: Astaxanthin

#49 von southpaw , 09.09.2016 12:42

Das Thema Antioxidantien & Milchprodukte bzw. Kasein ist ja ein alter Hund.

Was sagt ihr dazu: http://astaxanthin360.de/milchprodukte/

Lassen sich die Studienergebnisse auch pauschal auf Karotinoide wie Astaxanthin übertragen?


 
southpaw
Beiträge: 144
Registriert am: 13.06.2015


RE: Astaxanthin

#50 von donmarten , 06.02.2017 07:57

Ich bin bei Amazon auf ein neues Astaxanthin Produkt gestolpert https://www.amazon.de/gp/product/B00Z1C6J52/. Habe es auch schon bestellt, bin mir aber noch nicht sicher was ich davon halten soll. Hatte heute die erste Kapsel. Das Astaxanthin liegt als Pulver vor. Ich werde mal berichten ob ich Veränderungen zum BioAstin von Nutrex bemerke.


 
donmarten
Beiträge: 63
Registriert am: 24.02.2016


RE: Astaxanthin

#51 von Markus , 06.02.2017 08:36

Wahrscheinlich ein synthetisches und damit minderwertig wirksames Astaxanthin. Da es zudem nur als Pulver vorliegt schlechte Aufnahme und deutlich verkürzte Haltbarkeit.


»Die Eliten und Politiker sind so abgehoben von der Realität, die kümmert wirklich nur noch ihre privaten Luxusprobleme, die sie nur in politische Korrektheit verpacken, um sie durchsetzen zu können.«


 
Markus
Beiträge: 2.718
Registriert am: 28.05.2014


RE: Astaxanthin

#52 von Markus , 06.02.2017 11:54

Wer billig kauft, kauft zweimal. Und darf sich dann aber nicht wie beim Vitamin E wundern dass die synthetische Variante sich in Langzeitstudien sogar diametral zum eigentlich gewünschten Ergebnis verhält.


Zitat
Synthetic astaxanthin is significantly inferior to algal-based astaxanthin as an antioxidant and may not be suitable as a human nutraceutical supplement
Bob Capelli , Debasis Bagchi , Gerald R. Cysewski
NUTRAfoods 2013 v.12 no.4 pp. 145-152
Abstract
Synthetic astaxanthin (S-AX) was tested against natural astaxanthin from Haematococcus pluvialis microalgae (N-AX) for antioxidant activity. In vitro studies conducted at Creighton University and Brunswick Laboratories showed N-AX to be over 50 times stronger than S-AX in singlet oxygen quenching and approximately 20 times stronger in free radical elimination. N-AX has been widely used over the last 15 years as a human nutraceutical supplement after extensive safety data and several health benefits were established. S-AX, which is synthesised from petrochemicals, has been used as a feed ingredient, primarily to pigment the flesh of salmonids. S-AX has never been demonstrated to be safe for use as a human nutraceutical supplement and has not been tested for health benefits in humans. Due to safety concerns with the use of synthetic forms of other carotenoids such as canthaxanthin and beta-carotene in humans, the authors recommend against the use of S-AX as a human nutraceutical supplement until extensive, long-term safety parameters have been established and human clinical trials have been conducted showing potential health benefits. Additionally, differences in various other properties between SAX and N-AX such as stereochemistry, esterification and the presence of supporting naturally occurring carotenoids in N-AX are discussed, all of which elicit further questions as to the safety and potential health benefits of S-AX. Ultimately, should S-AX prove safe for direct human consumption, dosage levels roughly 20–30 times greater than N-AX should be used as a result of the extreme difference in antioxidant activity between the two forms.




https://pubag.nal.usda.gov/pubag/article...22&searchField=


»Die Eliten und Politiker sind so abgehoben von der Realität, die kümmert wirklich nur noch ihre privaten Luxusprobleme, die sie nur in politische Korrektheit verpacken, um sie durchsetzen zu können.«


 
Markus
Beiträge: 2.718
Registriert am: 28.05.2014


RE: Astaxanthin

#53 von Dagobert , 09.03.2017 22:39

Bei Aesirsports gibts Astaxanthin recht günstig als Pulver.
Ich bevorzuge wenn möglich immer Pulver.
Muss man hier mit Wirkungsverlust durch Sauerstoff Kontakt rechnen?


Dagobert  
Dagobert
Beiträge: 29
Registriert am: 03.03.2017


RE: Astaxanthin

#54 von wmuees , 09.03.2017 22:48

Ja.


 
wmuees
Beiträge: 734
Registriert am: 17.08.2014


RE: Astaxanthin

#55 von wmuees , 09.03.2017 22:52

PS: Das Pulver habe ich bei Aesirsports im Shop nicht gefunden. Da gibt es nur 2 Sorten Kapseln mit Öl.


 
wmuees
Beiträge: 734
Registriert am: 17.08.2014


RE: Astaxanthin

#56 von Dagobert , 09.03.2017 22:53


Dagobert  
Dagobert
Beiträge: 29
Registriert am: 03.03.2017


RE: Astaxanthin

#57 von Laborant , 09.03.2017 23:04

Also ich bevorzuge Kapseln, allein wegen dem Handling..


Laborant  
Laborant
Beiträge: 60
Registriert am: 02.03.2016


RE: Astaxanthin

#58 von Dagobert , 09.03.2017 23:21

Ich dafür Pulver, aufgrund des meist niedrigeren Preises und deutlich weniger Zusatzstoffe


Dagobert  
Dagobert
Beiträge: 29
Registriert am: 03.03.2017


RE: Astaxanthin

#59 von wmuees , 10.03.2017 13:33

Astaxanthin reagiert mit Luftsauerstoff und wird schnell unbrauchbar.
D.h. loses Pulver ist nach einiger Zeit wertlos. Deswegen wird es normalerweise direkt nach der Produktion mit Öl vermengt und in Kapseln eingefüllt.


 
wmuees
Beiträge: 734
Registriert am: 17.08.2014


RE: Astaxanthin

#60 von Markus , 10.03.2017 13:41

@Wolfgang

+1


»Jeder weiß, was gemeint ist, aber niemand darf es laut sagen. Erinnert mich sehr an die letzten Jahre der DDR."


 
Markus
Beiträge: 2.718
Registriert am: 28.05.2014


   

Vitamin-B-Komplex
Gingko biloba

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen