IF und Frauen

#1 von Steve , 26.03.2015 14:04

Hallo zusammen,

ich betriebe seit einiger Zeit IF nach dem 16/8 Protokoll, teilweise auch nur 14/10. Ich selbst habe fast keinerlei Probleme längere Zeit nichts zu essen. Bei meiner Freundin sieht das anders aus. Wenn Sie längere Zeit nichts ißt, wird Sie ziemlich zickig und bekommt mal so richtig schlechte Laune - etwa so wie in der Snickers Werbung ;-) Wenn Sie dann etwas ißt, ist alles wieder in Ordnung.

Chris schreibt ja in seinem Buch, dass temporäre Kalorienrestriktionen sinnvoll sind. Gilt das denn uneingeschränkt für Männer als auch Frauen?

Ich habe dazu heute etwas recherchiert und bin auf diverse Erfahrungsberichte von Frauen gestoßen, die mit IF nicht klar gekommen sind. Unter anderem habe ich folgenden interessanten Artikel gefunden, der genau dieses Thema beleuchtet:

http://www.precisionnutrition.com/intermittent-fasting-women

Habt ihr Erfahrungen gemacht?

Gruß
Steve


Steve  
Steve
Beiträge: 61
Registriert am: 25.03.2015


RE: IF und Frauen

#2 von Siggi , 26.03.2015 14:21


 
Siggi
Beiträge: 429
Registriert am: 15.12.2014


RE: IF und Frauen

#3 von Pong , 26.03.2015 14:43

Bei mir funktioniert IF wunderbar wenn ich Frühstück und Mittagessen habe. Dann reicht die Energie bis Abends, aber nicht mehr für Sport.
Daher habe ich versucht umzustellen, auf Mittag und Abend....aber dann fehlt ab ca. 12 Uhr das Snickers. Die Variante Frühstück und Abendessen ist auch nicht das Wahre, dann fehlt das Snickers ab 15 Uhr.
Frühstück brauche ich allein schon wegen der ganzen NEMs, auf nüchternen Magen gibts nen Brechreiz in Vollendung.

Ich bin Jahre gut mit 5-6 Rühreier zum Frühstück klar gekommen. Habe dann auf Proteinshake umgestellt um Fett zu sparen, das EW zu erhöhen und eben auch die ganzen Pillen und Pülverchen irgendwie runter zu bekommen. Obwohl ich die Nährwerte halbwegs angepasst habe....der Shake sättigt weniger, trotz 50g Gelatine. Den Shake Abends zu nehmen ist keine Alternative, da das Abendessen meine Hauptmahlzeit mit der Familie ist, da gibts was richtiges, mit Fleisch, Gemüse, Salat...da möchte ich nicht wie ein Freak mit meinem Shake dabei sitzen. Mein Freund hat mit IF ebenfalls keine Probleme, er aß schon IF(Morgens Kaffee/Abends Hauptmahlzeit) da gabs den Ausdruck noch gar nicht und ist die Ruhe selbst.

Ich denke, der Link trifft es ganz gut.


LG
Corina


Pong  
Pong
Beiträge: 106
Registriert am: 29.05.2014

zuletzt bearbeitet 26.03.2015 | Top

RE: IF und Frauen

#4 von EHST , 26.03.2015 15:41

Meine Frau isst auch eher abends nichts. Frühstück und Mittag dann halt. Das klappt für sie gut. Bis mittags mit dem Essen warten ist für sie auch schwer - von bis abends fasten brauche ich gar nicht reden. Wenn es nicht klappt, sollte man es auch lassen.
(allgemein gesprochen->) Man muss nicht alles zwanghaft mitmachen, wenn es der Körper nicht will. Mich amüsieren teilweise Frauen, die sich auf Ketose einschießen, dabei aber Haare verlieren o.ä., aber trotzdem daran festhalten. Kleine Reibungsverluste... (kleine Abschweifung)


EHST  
EHST
Beiträge: 216
Registriert am: 30.12.2014


RE: IF und Frauen

#5 von justizia , 26.03.2015 16:13

Ich habe kein Problem mit Mittagessen und Abendessen. Faste immer so zwischen 14 und 16 Stunden. Funktioniert super. Hab 10 kg abgenommen und fühle mich jetzt richtig gut!


Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens - das fängt beim Reden an und hört beim Dekolleté auf.


 
justizia
Beiträge: 931
Registriert am: 28.05.2014


RE: IF und Frauen

#6 von exii , 26.03.2015 16:19

meine freundin hat auch kein problem damit, sie frühstückt nicht, ist meist um 22 bis 0 uhr das letztemal, und isst ann erst um 16 uhr wieder. es ist also manchmal ein 16/4 udn manchmal ein 18/4.
scheint wohl unterschiedlich bei frauen zu sein, wie sie darauf hormononell reagieren.


exii  
exii
Beiträge: 141
Registriert am: 23.01.2015


RE: IF und Frauen

#7 von Luna , 26.03.2015 16:42

Hallo
bei mir auch kein Problem. Lasse meist Frühstück und Mittagessen weg und ess dann gegen 16 Uhr zum ersten Mal.


 
Luna
Beiträge: 577
Registriert am: 28.05.2014


RE: IF und Frauen

#8 von vera8555 , 28.03.2015 15:14

Ich esse täglich meine letzte Mahlzeit 16Uhr.
Am nächsten Morgen nüchtern Sport und gegen 9Uhr Frühstück.
Im Laufe des Tages kann ich nicht lange nüchtern sein, also mittags brauch ich was, evtl. ein gek. Ei, Obst, Gemüse und paar Nüsse.

Lg Vera


vera8555  
vera8555
Beiträge: 261
Registriert am: 28.05.2014


   

Lid-/Muskelzucken
NEM bei Operation

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen