Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#1 von korax , 23.03.2015 19:37

Hallo Zusammen,

aktuell nehme ich die MHP Activite Sports
Nach ein wenig Recherche, habe ich auf Body & Fit weitere Multivitamine gefunden, die auf den ersten Blick ähnliche Inhaltsstoffe, jedoch einen günstigeren Preis haben.

- Multi Men
- Daily Energy Essentials
- Daily Multi-Vitamine & Mineral
- High Potency Softgel Multi WO/Iron
- High Potency Softgel Multi
- Ultra Whole Food Multi WO/Iron

Leider kenne ich mich mit der Bioverfügbarkeit und Wechselwirkungen nicht so gut aus.
Welches könnt ihr davon empfehlen oder ggf. ein anderes Multivitamin?

Vielen Dank schon mal!


korax  
korax
Beiträge: 48
Registriert am: 11.11.2014


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#2 von renton11 , 23.03.2015 20:26

Ich würde beim aktuellen Produkt bleiben.
Die darreichungsformen er einzelnen Stoffe sind gut.
Auch andere gute Produkte sind vom Preis her nicht so wirklich günstig.


renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#3 von Chris (edubily) , 23.03.2015 22:37

Marius, ich habe dir das Produkt auch deshalb empfohlen, weil Folsäure und B12 in optimaler Form vorliegen ... Bleib dabei, mit dem Produkt fährst du super!


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.739
Registriert am: 27.05.2014


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#4 von korax , 23.03.2015 22:56

Alles klar, danke fürs Feedback Männer :-)


korax  
korax
Beiträge: 48
Registriert am: 11.11.2014


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#5 von chrisbenji1987 , 24.03.2015 09:21

Woher bezieht Ihr den Stoff?


chrisbenji1987  
chrisbenji1987
Beiträge: 83
Registriert am: 26.12.2014


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#6 von waylon ( gelöscht ) , 29.03.2015 15:54

wie sieht es denn mit der Quality Control bei MHP aus?


waylon

RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#7 von Don90 , 29.03.2015 16:10

Kann mir jemand ein gutes Multivitaminpräparat empfehlen, welches ich zusätzlich zu folgenden NEM nehmen soll?

täglich:
Eisen 40mg
Jod 150-450ug
Kreatin 5-10g
Selen 200ug
Glutamin 10g
Whey 25g
Sauermolke Protein 25g
Gelatine 10g

wöchentlich:
Vitamin D 40000 i.E.


Vitamin A lag damals bei 60,9ug/dl und der Referenzwert ging bis 60ug/dl, da sollte ich also ausreichend haben.

Ich weiß nur nicht wie es mit den anderen Nährstoffen aussieht bei meiner Ernährung, evtl gibt es ja so ein gutes Multivitaminpräparat welches man mir noch empfehlen kann :)

LG


 
Don90
Beiträge: 1.004
Registriert am: 26.12.2014


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#8 von waylon ( gelöscht ) , 01.04.2015 20:34

hallo kann mir jemand sagen wo es das MHP Activite Sports zu kaufen gibt??


waylon

RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#9 von Siggi , 02.04.2015 01:09

Im Internet.


 
Siggi
Beiträge: 429
Registriert am: 15.12.2014


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#10 von riddler , 02.04.2015 08:39

Zitat von Siggi im Beitrag #9
Im Internet.

na du bist ja ein Held, sehr hilfreich!



riddler  
riddler
Beiträge: 95
Registriert am: 04.11.2014

zuletzt bearbeitet 02.04.2015 | Top

RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#11 von Rausche , 02.04.2015 09:20

Ich finde im Internet leider auch keine gute Bezugsquelle :(.
Einzig http://www.goldnutrition.net/de/activite-sport-p-397.html . Bestellungen aus US&A kommen wegen Zoll nicht in frage. Hat hier evtl. jmd noch etwas besseres außer "Im Internet"?

Beste Grüße


 
Rausche
Beiträge: 38
Registriert am: 19.12.2014


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#12 von waylon ( gelöscht ) , 02.04.2015 15:40

also wenns das bei goldnutrition gibt ist ja alles paletti Danke für den Link.



waylon
zuletzt bearbeitet 02.04.2015 15:42 | Top

RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#13 von Gelöschtes Mitglied , 07.04.2015 12:24

Hallo miteinander,

hat jemand von euch Erfahrungen zu All-in-One von Zec+?

Bzw. kann mir sagen ob ich doch lieber zum 2PD wechseln sollte?

Vielen Dank vorab!!



RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#14 von Sven90 , 11.04.2015 12:38

Zec+ Multi beinhaltet noch ALA und OPC, ist durchaus ein interessanter Punkt.

Was haltet ihr von Peak Ultra A-Z?


Sven90  
Sven90
Beiträge: 63
Registriert am: 22.12.2014


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#15 von Mike , 11.04.2015 16:08

Meine gedanken nach kurzer sichtung...

Zec:
Alpha liponsäure ist ein chelatbildner und macht keinen sinn mit mineralien und spurenelementen einzunehmen
Natriumselenit kann man nicht zusammen mit vitamin c einnehmen - ”verklumpt“
Mg und fe ungünstig zusammen
Carbonat und sulfat formen nicht gut bioverfügber
Warum überhaupt mineralstoffe in den minimengen
Chrom nicht als picolat
...


-------------------------------------------------------------------------------
Life isn't about finding yourself. Life is about creating yourself.
-------------------------------------------------------------------------------


Mike  
Mike
Beiträge: 295
Registriert am: 11.07.2014


   

Gamma-Linolensäure
Cistus Incanus

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen