RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#16 von waylon ( gelöscht ) , 12.04.2015 14:44



waylon
zuletzt bearbeitet 12.04.2015 14:46 | Top

RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#17 von Animus , 12.04.2015 14:48

Zitat von waylon im Beitrag #16
http://www.amazon.de/MusclePharm-Armor-180-Kapseln-Pack/dp/B0056XU6W8
http://www.amazon.com/Natures-Way-Alive-...e/dp/B0019I8NXS


ich hätte dazu gern mal paar Meinungen bitte

Teuer und viel schlechter als "Two per Day": http://shop.finaterra.com/epages/6337021...6/Products/1006


Animus  
Animus
Beiträge: 159
Registriert am: 09.11.2014


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#18 von Fred , 16.04.2015 12:34

Hallo,

auch ich habe eine Frage zu einem Allround-Produkt. Was haltet Ihr von dem V-System von Myprotein? http://de.myprotein.com/sporternahrung/v...m/10636958.html

Preisleistung ist mir nicht soooo wichtig, mir geht es in erster Linie um meine Gesundheit!

Mit freundlichen Grüßen
Fred


Fred  
Fred
Beiträge: 28
Registriert am: 10.11.2014


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#19 von Markus , 16.04.2015 13:00

Hallo Fred,

von vielen Stoffen sind es schlecht resobierbare Formen oder schlicht zu wenig, etwa:

Magnesiumoxid, Vitamin A (welche Form?), Zinkoxid, Vitamin-K-Zubereitung (Gummi arabicum, Sucrose), Chromchloridhexahydrat, Folsäure, Natriumselenit-Anhydrat, Cyanocobalamin.


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#20 von Fred , 16.04.2015 19:24

Vielen Dank Markus!

Weches ist das beste Multivitamin und -mineral, was sowohl Vitamine und auch Mineralien betrifft? Oder welche sind zu empfehlen?

Mit freundlichen Grüßen
Fred


Fred  
Fred
Beiträge: 28
Registriert am: 10.11.2014


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#21 von Simu , 17.04.2015 08:30

Zitat von Fred im Beitrag #20
Vielen Dank Markus!

Weches ist das beste Multivitamin und -mineral, was sowohl Vitamine und auch Mineralien betrifft? Oder welche sind zu empfehlen?

Mit freundlichen Grüßen
Fred



Du wirst hier immer wieder Two per Day von Lifeextension hören. Es ist eines der durchdachtesten Produkte in der Hinsicht. Gibt sicher noch 2,3 andere Hersteller die ähnlich gute Produkte liefern, aber mit Two per Day mchst du sicher nix falsch!


Jeder Mensch isst anders!


 
Simu
Beiträge: 463
Registriert am: 15.10.2014


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#22 von Markus , 17.04.2015 08:37

Yepp, die 2PD von Life Extension zwar nicht das absolute Non Plus Ultra, aber verdammt nahe dran. Vor allem zu diesem Preis (15 bis 25 Euro für die Zweimonatspackung).

Chris bemängelt, dass "Folat" (in den meisten Konkurrenten sogar noch minderwertiger: "Folsäure") enthalten ist anstatt der aktiven Form 5-MTHF. 20% aller Menschen haben ein Problem mit einem Enzym namens 5MTHR, das die Konversion von Folat bewerkstelligt. Diese benötigen dann deutlich höhere Mengen an Folat- oder eben gleich 5-MTHF. Dieses Risiko kannst du ausschließen, indem du nach einigen Monaten 2PD deinen Homocystein-Wert messen lässt: unter 10 wäre OK, unter 8 optimal. Bei über 10 würde ich weiter in dieser Richtung forschen.

Magnesium sowie K2 und Vit A sollte man zu den 2PD noch unbedingt ergänzen, Kupfer und Silizium evt. Die Makro-Minerale Kalium, Calcium, Phosphat und Natrium holt man sich natürlich zusätzlich aus der Nahrung.


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 17.04.2015 | Top

RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#23 von MaXopA , 17.04.2015 09:11

Ich finde das Spektrum vom Orange Triad + Greens noch beeindruckender, trotz einiger gering dosierten Komponenten. Und der Preis für eine Monatsration finde ich mehr als akzeptabel.

Ich bin auf Chris Erfahrungsbericht gespannt!


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014

zuletzt bearbeitet 17.04.2015 | Top

RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#24 von waylon ( gelöscht ) , 19.04.2015 22:20

http://www.livestrong.com/article/30775-...vitamin-brands/
https://labdoor.com/rankings/multivitamins

eigenlob stinkt sagt man ...aber was solls.Two per Day mag ja ganz gut sein..hab ich selber auch noch hier aber wie schon gesagt wurde ist es nicht das Nonplusultra.
Btw dieses Orange Triad sieht auch gut aus.



waylon
zuletzt bearbeitet 19.04.2015 22:22 | Top

RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#25 von Markus , 20.04.2015 08:45

Tja, bei NEM gebe ich auch auf Stiftung Warentest oder auf das SPD-geführte Ökotest nichts- da ist mir zu viel Ideologie enthalten. Labdoor mag nett sein, wenn sie auf die tatsächlich enthaltenen Mengen (da gab es überall in den Tests Fehler) und auf Schwermetalle testen (alle bestanden). Aber wenn der Testsieger Vitamin-Code Men von Garden of Life 0,5 mg Q10 (für was bitte außer zum Posen soll so ne Menge gut sein?!), lächerliche 60mg Vit C oder 400 IU Vit D hat? Und die Formen zum Teil alles andere als optimal sind? So dermaßen peinlich sind die Formen offenbar dass der Hersteller auf deiner Produktseite nichts darüber schreibt.

Aber Hauptsache, es sind so schnicke Wohlfühl-Lifestyle-Dinge enthalten wie

RAW Organic Fruit And Vegetable Blend 20mg +
Organic Strawberry, Organic Cherry, Organic Blackberry, Organic Blueberry, Organic Raspberry, Organic Beet Juice, Organic Carrot Juice, Organic Broccoli Juice, Organic Cucumber Juice, Organic Tomato Juice, Organic Kale Juice, Organic Spinach Juice, Organic Cabbage Juice, Organic Cauliflower Juice, Organic Celery Juice , Organic Parsley Juice, Organic Asparagus Juice, Organic Brussels Sprout Juice, Organic Green Bell Pepper Juice, Organic Garlic Juice, Organic Ginger Juice, Organic Onion Juice


Kann man ja drüber reden über sowas, aber 20 Milligramm davon ? Also bitte! Absolut lächerlich!

Das Saccharomyces Boulardii und Lactobacillus Plantarum nebst allen 8 Formen von Vitamin E (leider wieder nicht aufgeschlüsselt, wieviel von welche Form) enhalten sind, ist aber eindeutig positiv zu bewerten. Ich bezweifle aber, dass diese Tatsachen bei Labdoor in die Bewertung miteingeflossen sind.

PS: Labdoor.com ist definitiv unabhängig- ich zweifle aber deren Bewertungskriterien an.


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#26 von MaXopA , 01.05.2015 22:04

Hatte jemand in der Zwischenzeit bereits die Gelegenheit, das Orange Triad Produkt zu testen?


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#27 von Don90 , 19.05.2015 09:36

Steht die Empfehlung für die 2 per day Tabletten von LEF eigentlich noch oder gibt es da neue Erkentnisse?
Ich würde sie gerne testen, da ich mir dadurch vermutlich ein paar andere NEM sparen könnte :)


 
Don90
Beiträge: 1.005
Registriert am: 26.12.2014


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#28 von renton11 , 21.05.2015 16:55

Leute in welchem Shop der auch nach Deutschland versendet bekomme ich denn MHP Activite Sports.
Am liebsten wäre mir natürlich einer, bei dem jemand mit einer korrekten Lieferung gute Erfahrungen gemacht hat.

Rico


renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#29 von Christian B. , 21.06.2015 19:46

Warum haben eigentlich weder 2 per Day, noch MHP Active Sports kein Eisen zugesetzt?


 
Christian B.
Beiträge: 13
Registriert am: 15.06.2015


RE: Multivitamin: Bioverfügbarkeit, Preisleistungsverhältnis

#30 von Performance_ , 22.06.2015 11:27

Eisen sollte nicht sinnlos gesuppt werden, sondern erst bei Bedarf - sprich testen lassen!

Außerdem können sich Zink und Eisen gegenseitig behindert.

VG


 
Performance_
Beiträge: 264
Registriert am: 04.05.2015


   

Gamma-Linolensäure
Cistus Incanus

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen