Symptome einer chronischen Entzündung

#1 von H_D , 11.03.2015 21:14


H_D  
H_D
Beiträge: 1.334
Registriert am: 26.09.2014


RE: Symptome einer chronischen Entzündung

#2 von Luna , 12.03.2015 06:57

guter, informativer Artikel.


 
Luna
Beiträge: 620
Registriert am: 28.05.2014


RE: Symptome einer chronischen Entzündung

#3 von Je , 12.03.2015 07:53

Leider letztlich ein ziemlich oberflächlicher Artikel, der nur die eigenen, deutlich überteuerten Produkte anpreist.


 
Je
Beiträge: 233
Registriert am: 30.05.2014


RE: Symptome einer chronischen Entzündung

#4 von renton11 , 12.03.2015 11:31

Genau meine Meinung Je .
Man nimmt daraus was man gebrauchen kann, aber das ist auch nicht viel.


renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015


RE: Symptome einer chronischen Entzündung

#5 von sVensationell , 12.04.2015 03:12

Zur chronischen Entzündung habe ich eine Frage. Kann der erhöhte CRP Marker der Grund sein dass es mit einer Abnahme einfach nicht klappen will. Das Zentrum der Gesundheit bestätigt meine Vermutung, jedoch bin ich unsicher, da diese Seite ja ein wenig als Veganerseite verschrieen ist. Sie behaupten ja dass fermentierter Sauerkraut genügend B12 besitzt und für Vegetarier und Veganer eine Alternative zur Supplementierung darstellen soll.

Wie würdet ihr versuchen den CRP Wert wieder in den Lot zu bekommen? Einige Methyldonatoren sind schon im petto, z.b Carnitin, Cholin und zudem jetzt ganz aktuell D3.



sVensationell  
sVensationell
Beiträge: 169
Registriert am: 16.12.2014

zuletzt bearbeitet 12.04.2015 | Top

RE: Symptome einer chronischen Entzündung

#6 von Chris (edubily) , 12.04.2015 12:08

Herausfinden woher die Entzündung kommt!


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.740
Registriert am: 27.05.2014


RE: Symptome einer chronischen Entzündung

#7 von sVensationell , 12.04.2015 18:17

Danke Chris, wir suchen ja nach der Entzündung und mir ist aufgefallen dass der TSH AK quantitativ Wert sehr niedrig ist. Könnte dies vielleicht auf eine Entzündung der Schilddrüse deuten? Dann hätten wir ja die Entzündung und könnte auch die Probleme mit dem Abnehmen teilweise erklären.

Danke nochmal für das tolle Forum hier, den Lob muss ich hier mal loswerden.



sVensationell  
sVensationell
Beiträge: 169
Registriert am: 16.12.2014

zuletzt bearbeitet 12.04.2015 | Top

RE: Symptome einer chronischen Entzündung

#8 von wmuees , 12.04.2015 21:20

Nein,

wenn die TSH-Antikörper sehr niedrig sind, ist dies der normale, gesunde Zustand. Es weist auf keinen Fall auf eine Entzündung hin.

Ich würde mich an Deiner Stelle "auf die Jagd" nach der Ursache Deiner Entzündung machen. Denn es kann ganz verschiedene Ursachen dafür geben, von harmlos bis ganz schlimm. Da ist also erst einmal der Arzt gefragt. Eine unterlassene Ursachenforschung kann Deine Gesundheit ernsthaft beeinträchtigen!

Wenn man die Ursache der Entzündung kennt, aber nicht abstellen kann, kann man entzündungshemmende Stoffe nehmen. Sehr wirksam ist da z.B. Astaxanthin.

LG
Wolfgang


 
wmuees
Beiträge: 734
Registriert am: 17.08.2014


RE: Symptome einer chronischen Entzündung

#9 von sVensationell , 12.04.2015 22:25

Danke Wolfgang für deine Worte, in dem Blutbild sind gleich der Entzündungswert, ein B12 und D3 Mangel aufgefallen, der Arzt hat die Entzündung aber nicht als Problem betrachtet.

Die Blutwerte: CRP quant. 9,80 (Norm 0,00-5,00) FT3 3,30 (Norm 2,20-4,40) FT4 11,20 (Norm 9,30-17,00) TSH BASAL 1,29 (Norm 0,27-2,50) TPO 12,00 (Norm 0,00-35,00) TSH REZEPTOR AK <0,30 (Norm 0,00-0,75)

Wie kann ich denn am besten rausfinden wo die Entzündung sitzt?


sVensationell  
sVensationell
Beiträge: 169
Registriert am: 16.12.2014


RE: Symptome einer chronischen Entzündung

#10 von sVensationell , 20.04.2015 02:42

Auch stell ich mir die Frage ob man mit einer Entzündung überhaupt abnehmen kann, vor allem wenn sie sogar chronisch ist.


sVensationell  
sVensationell
Beiträge: 169
Registriert am: 16.12.2014


RE: Symptome einer chronischen Entzündung

#11 von renton11 , 20.04.2015 15:27

Als "stolzer" Besitzer einer chronischen Darmentzündung kann Dir nur sagen es ist möglich mit einer chronischen Entzündung abzunehmen.


renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015


   

Arginin unnütz?
Strunz: Fette und Kohlenhydrate

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen