RE: Algen

#16 von Markus , 27.02.2015 10:01

Nori, was die Japaner gerne für Sushirollen verwenden, kommt auf 10 bis 15 ppm.

Also 10 Gramm Algen mit max. 150 µg Jod.

Noch was zu dem Thema:
http://www.thyroidresearchjournal.com/content/4/1/14


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)


 
Markus
Beiträge: 2.733
Registriert am: 28.05.2014


RE: Algen

#17 von justizia , 28.02.2015 18:24

Danke Markus, ich habe mir die Meeresboullionmischung eben bestellt, die anderen Algen von Eichenhain hab ich auch schon im Sortiment - sehr lecker!
Vielen Dank für Deinen eichenhain tipp! Ich finde die haben ein super Sortiment!
Gruß Bettina


nur Nullen haben keine Kanten


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Algen

#18 von Paull , 01.03.2015 11:10

mein japaner hat mir auch im vertrauen gesagt, dass er immer die halbe packung algensalat auf einmal isst,obwohl nur ca. 1/10 davon allgemein empfohlen werden! :P
wie schauts denn mit dem jodverlust durch einweichen aus.ich leg meine über nacht in wasser ein, was ja grundsätzlich schon einen beträchtlichen teil jod "rausspülen" sollte.
gilt die 5g-empfehlung für das reine trockenprodukt nicht eingeweicht?


Paull  
Paull
Beiträge: 10
Registriert am: 02.01.2015


RE: Algen

#19 von justizia , 01.03.2015 16:31

Danke Markus, ich habe mir die Meeresboullionmischung eben bestellt, die anderen Algen von Eichenhain hab ich auch schon im Sortiment - sehr lecker!
Vielen Dank für Deinen eichenhain tipp! Ich finde die haben ein super Sortiment!
Gruß Bettina


nur Nullen haben keine Kanten


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Algen

#20 von Kiki , 04.03.2015 12:48

Kann ein Algenexperte mal schnell ein Blick auf dieses Produkt werfen und eine kurze Einschätzung geben, ob die Qualität ausreichend ist oder besser ein anderer Algentyp gekauft werden soll (Preis/Geschmack/Wirkung)

Ziel:
Jod-Zufuhr

Wunsch:
Keine große Verarbneitung (stunden langes einweichen)


Kiki  
Kiki
Beiträge: 52
Registriert am: 05.01.2015


RE: Algen

#21 von Don90 , 05.03.2015 08:09

Bei mir gabs dieses Wakame Zeug ums Eck beim Asiaten (ich liebe übrigens dieses Geschäft :D)

60g knapp 2€

Schmeiß mir da alle 2 Tage so 2-3 TL rein, schmeckt fürchterlich. Evtl sollte man wirklich Misosuppe draus machen^^


 
Don90
Beiträge: 1.005
Registriert am: 26.12.2014


RE: Algen

#22 von Kiki , 05.03.2015 09:18

Oh ja, sorry fürs spammen und fürs viele Fragen.

Ich hab bei mir im Asialaden die hier entdeckt

http://www.amazon.de/Wakame-getrockneter...e/dp/B00IUOX3AM

Getrocknete Wakame ohne Zusätze....gieße die immer mit heißem Wasser auf (~3g) und esse Sie dann pur inkl. Saft oder mache mir damit einen Gurken-Algen Salat. Schmeckt supi!


Kiki  
Kiki
Beiträge: 52
Registriert am: 05.01.2015


RE: Algen

#23 von MaXopA , 06.03.2015 16:17

Was ist denn von tiefgekühlter Wakame zu halten? Die Inhaberin das lokalen Asia Shops meinte man könne es einfach auftauen lassen und direkt essen. Sie hatte 100g Päckchen für € 1,29


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014


RE: Algen

#24 von atribecalledfresh , 12.03.2015 11:27

Halli Hallo ...

Ich trinke zwar momentan zum Abendessen gern eine große Miso-Suppe ( Danke für den Tip, Chris ! ) jedoch hat mir ein Freund folgendes Produkt mitgebracht und ich frage mich ob ich auch so meine "Algen-Dosis" bekommen könnte. Einfach Menge X ins Gemüse bröseln oder so ?!
---
Achja ... "MENGE X" sollten wir vlt. auch noch definieren :P
---
Beste Grüße

Angefügte Bilder:
IMG_4395.jpg   IMG_4396.jpg  

 
atribecalledfresh
Beiträge: 222
Registriert am: 17.12.2014


RE: Algen

#25 von MaXopA , 14.03.2015 17:17

Hat jemand schon mal Erfahrungen mit Kombu Algen gemacht? Diese scheinen den höchsten Jodgehalt aufzuweisen, was für meine Zwecke bestens geeignet ist, da ich es ausschließlich als Ergänzung nehmen würde aufgrund meiner Abneigung gegenüber Suppen u.Ä.

Zwischen 100.000 - 500.000 Mikrogramm Jod pro 100 Gramm Algen klingt sehr vielversprechend, wenn es um die reine Supplementierung geht.


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014


RE: Algen

#26 von MaXopA , 14.03.2015 17:54

Edit: eine Alternative dazu wäre Kelp-Pulver aus Ascophyllum nodosum. Dort wird ein Jodgehalt von 780 mcg/g angegeben. Ist diese Angabe eurer Meinung nach realistisch? Immerhin ist es keine Kombu-Alge

http://www.terraelements.de/Superfoods-R...lver-250-g.html


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014

zuletzt bearbeitet 14.03.2015 | Top

RE: Algen

#27 von Chris (edubily) , 14.03.2015 18:02

Hab jetzt gerade keine Studie zur Hand, aber Ascophyllum enthält weniger Jod als Wakame.

Ich nutze selbst Ascophyllum als Pulver und in Kapseln.

Wer Angst hat vor Jod, der soll es einfach 15 Minuten in heißes Wasser halten. Bis zu 99 % des Jods geht dabei verloren.


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.753
Registriert am: 27.05.2014


RE: Algen

#28 von H_D , 14.03.2015 19:02

Warum ziehst du Pulver den Algen vor Chris? Wegen dem Geschmack oder weil man sich da eher darauf verlassen kann wieviel Jod man aufnimmt?


H_D  
H_D
Beiträge: 1.356
Registriert am: 26.09.2014


RE: Algen

#29 von MaXopA , 14.03.2015 19:06

Also ich zum Beispiel fände es einfach praktischer als mir alle paar Tage eine Suppe zu machen.

Und übrigens genügen mit Kombu ja 2g um eine ordentliche Menge aufzunehmen. Ich habe jetzt beim Händler nachgefragt wie lange das Päckchen mit 100g Kombu haltbar ist, nachdem man es geöffnet hat.


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014

zuletzt bearbeitet 14.03.2015 | Top

RE: Algen

#30 von H_D , 14.03.2015 19:52

Praktischer ja, aber ich find den Geschmack zumindest interessant. Daher wollte ich wissen ob es einne großen Unterschied macht zwischen Pulver und Algen


H_D  
H_D
Beiträge: 1.356
Registriert am: 26.09.2014


   

Muskelverlust bei Kaloriendefizit?
Gute Lebensmittel, Verarbeitung, Tipps, usw.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen