Neues Gadget: Endlich die Werte selber zu Hause messen

#1 von Gelöschtes Mitglied , 25.02.2015 08:31

https://cue.me/product

Damit wird ein Traum war :-)



RE: Neues Gadget: Endlich die Werte selber zu Hause messen

#2 von sandman , 25.02.2015 08:39

ABSOLUT!!!

Bin mal gespannt, was das kosten wird:-/....


sandman  
sandman
Beiträge: 122
Registriert am: 10.12.2014


RE: Neues Gadget: Endlich die Werte selber zu Hause messen

#3 von Gelöschtes Mitglied , 25.02.2015 08:42

199$ :)



RE: Neues Gadget: Endlich die Werte selber zu Hause messen

#4 von sandman , 25.02.2015 08:43

Geht ja noch..wenn es 100% funktioniert:-)


sandman  
sandman
Beiträge: 122
Registriert am: 10.12.2014


RE: Neues Gadget: Endlich die Werte selber zu Hause messen

#5 von renton11 , 25.02.2015 08:43

Ich glaub für solche Handyspäße bin ich zu Paranoid.
Am Ende verlangen die Krankenkassen Zugang zu den Daten und rechnen Dir dann Deinen aktuellen Tarif aus.
Vieleicht werden auch nur genetische Zusammenhänge zwischen einigen Werten und terroristischen Tendenzen "erfunden".

Beobachten und Schlussfolgern.
MfG Rico


renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015


RE: Neues Gadget: Endlich die Werte selber zu Hause messen

#6 von Wirbelwind , 25.02.2015 10:58

Ich würde mir da nicht zu viel erwarten.
Was ich auf der Webseite gesehen habe, ist doch sehr limitiert. Offensichtlich wird da nur Saliva "gemessen". Ein solches "gadget" kann niemals ein vernünftiges Labor ersetzen, in dem Analyse Maschinen stehen, die Millionen kosten.
Leider!
Außerdem würde ich mich auf solche sogenannte "Messungen" niemals verlassen.


"Wir glauben Erfahrungen zu machen, dabei machen die Erfahrungen uns."


Wirbelwind  
Wirbelwind
Beiträge: 261
Registriert am: 22.12.2014


RE: Neues Gadget: Endlich die Werte selber zu Hause messen

#7 von Gelöschtes Mitglied , 25.02.2015 11:24

@Wirbelwind.

Das dachte man bis vor einigen "Jahrzehnten" auch von Blutzuckermessgeräten bzw. Smartphones die Rechenpower für eine Mondlandung haben :-)
Ich werde das Ding mal im Auge behalten und berichten :-)



RE: Neues Gadget: Endlich die Werte selber zu Hause messen

#8 von Je , 25.02.2015 18:00

199$, schön wär's, also hierzulande dann wahrscheinlich eher richtung 300-400€... :-)


 
Je
Beiträge: 233
Registriert am: 30.05.2014


   

Bitte um Rat, nur TAK erhöht...
Referenz Werte von edubily

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen