Magerquark

#1 von Kiki , 21.02.2015 10:30

Das klassische Klischee Bodybuildingfood stellt ja eine günstige und auch schmackhafte Proteinbombe daR (wenn man es einwenig pimpt). Meine Frage:

Spielt es eine Rolle ob man den "normalen" nimmt, Bioqualität oder eventuell Lactosefrei ?
Ist Magerquark fester Bestandteil in euren Ernährungsplänen?

Sportliche Grüße :)


Kiki  
Kiki
Beiträge: 52
Registriert am: 05.01.2015


RE: Magerquark

#2 von baboon201 , 21.02.2015 17:08

Jeden Tag 500g, auch in der Diät (20%).
Schaue eigentlich nur darauf, dass er aus Heumilch ist, da ich die besser vertrage.


baboon201  
baboon201
Beiträge: 52
Registriert am: 16.12.2014


RE: Magerquark

#3 von Markus , 22.02.2015 16:27

Hallo Baboon,


welche Marken und Händler sind das deiner Recherche nach?


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)


 
Markus
Beiträge: 2.729
Registriert am: 28.05.2014


RE: Magerquark

#4 von Gelöschtes Mitglied , 22.02.2015 17:01

Mein Favorit ist: Körniger Frischkäse!
Schmeckt mir besser als Quark.

- 39 cent.
- 200 g bei folgenden werten: 26g eiweiß, 2 g KH und 8 g Fett



RE: Magerquark

#5 von atribecalledfresh , 22.02.2015 17:54

Körniger Frischkäse, Zimt, Beeren, ( Süßstoff ) FOR PRESIDENT !


 
atribecalledfresh
Beiträge: 222
Registriert am: 17.12.2014


RE: Magerquark

#6 von baboon201 , 22.02.2015 18:53

Zitat von Markus im Beitrag #3
Hallo Baboon,

welche Marken und Händler sind das deiner Recherche nach?


Das sind vor allem Eigenmarken einiger Supermarktketten(auch Hofer/Aldi) hier in Österreich. Bei uns gibts mittlerweile so gut wie jedes Milchprodukt aus Heumilch und dass gleich teuer, wie "normale" Milchprodukte. Spart mir doch einiges zu den Rohmilch(produkten), die ich früher im Reformhaus/Bioladen gekauft habe.

In Deutschland wird man das am ehesten unter dem Begriff "silofreie Milch" finden.



baboon201  
baboon201
Beiträge: 52
Registriert am: 16.12.2014

zuletzt bearbeitet 22.02.2015 | Top

RE: Magerquark

#7 von exii , 24.02.2015 11:54

ich mag zwr magerquark, finde aber auch den körnigen frischkäse viel besser, ich liebe das zeug :D


exii  
exii
Beiträge: 141
Registriert am: 23.01.2015


RE: Magerquark

#8 von Karsten , 24.02.2015 12:51

Magerquark pur ist mir auch zu trocken. Ich mische das immer.

zB. a la Caipirinha:
250g Magerquark, 150g Naturjoghurt, Saft von 1 Limette, etwas braunen Zucker, Süssstoff; alles cremig verrühren. Als Topping ein paar Kokosflocken.

Oder Zimtquark:
250g Magerquark, 150g Naturjoghurt, Zimt, etwas braunen Zucker, Süssstoff; alles cremig verrühren. Als Topping gehackte Nüsse (Haselnüsse passen gut).

Oder mit Saft einer Orange oder Grapefruit. Wenn's dann zu flüssig wird, noch nen Löffel EW-Pulver mit rein.

Es gibt so viele Möglichkeiten.


 
Karsten
Beiträge: 178
Registriert am: 15.10.2014


RE: Magerquark

#9 von severance02 , 24.02.2015 13:45

Ich esse auch regelmäßig Magerquark. Meistens die Eigenmarken diverser Supermärkte. Pur ist er mir allerdings auch zu trocken. Deshalb gebe ich reichlich Wasser hinzu und verrühre alles bis eine cremige "Quarkcreme" entsteht. Am Schluss noch ein paar Gramm hiervon: http://www.bodybuilding-depot.de/flavour....-royal-flavour
Schmeckt besser als der gekaufte Fruchtquark mit Zucker ;)
Besonders fruchtige Sorten wie Himbeere-Joghurt oder Apfel-Kirsche stehen den Discounter Quarks in nichts nach.

LG


 
severance02
Beiträge: 85
Registriert am: 14.01.2015


RE: Magerquark

#10 von exii , 24.02.2015 14:05

ich lese auch öfters immer man sollte magerquark gar nicht vorm schlafen essen.
ob das jetzt nur wieder broscience ist oder ob doch was dran ist.
weil er verumtlich schwer im magen liegt oder so.

was meint ihr denn dazu?


exii  
exii
Beiträge: 141
Registriert am: 23.01.2015


RE: Magerquark

#11 von renton11 , 24.02.2015 16:59

Am besten probierst Du es einfach aus :)
Ich persönlich mag meinen Magerquark (wenn ich tatsächlich mal welchen esse) eher mit Salz und Leinöl.

MfG
Rico


renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015


RE: Magerquark

#12 von Don90 , 19.03.2015 10:50

Wie sieht es mit Quark aus, wenn man Milch anscheinend nicht so gut verträgt? Bekomme davon Pickel.
Käse funktioniert gut, Quark und Löffelkäse aber hingegen wirkt sich so aus wie reine Milch.

Soll ich den laktosefreien probieren oder es generell sein lassen?


 
Don90
Beiträge: 1.005
Registriert am: 26.12.2014


RE: Magerquark

#13 von sVensationell , 23.03.2015 00:56

Also meinen Magerquark garniere ich mit einem Schuss gutes Leinöl, ein Esslöffel Kartoffelmehl, dazu kommen noch ein paar Blütenpollen und final noch ein Esslöffel Bierhefe. Ab und an kommen noch Kräuter hinzu.


sVensationell  
sVensationell
Beiträge: 169
Registriert am: 16.12.2014


RE: Magerquark

#14 von renton11 , 23.03.2015 16:45

@Don90
Du könntest Dir stattdessen mal einen Aptropfjogurt machen und testen ob der bei Dir besser funktioniert.
Kannst einen Kaffeefilter dafür benutzen oder ein Leinentuch.
Einfach den Jogurt rein und eben abtropfen lassen.
Das Ergebnis ist schon Quarkähnlich.


renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015


RE: Magerquark

#15 von Pilki , 02.04.2015 14:51

Ich schwöre auch auf Magerquark. Wenn man die Natriumwerte bei körnigem Frischkäse und anderen vergleichbaren eiweißreichen Milchprodukten mit denen von Magerquark vergleicht, schneiden die allesamt schlechter ab als Magerquark. Wahrscheinlich auch mit ein Grund dafür, warum manch einem der Magerquark weniger schmeckt als der Frischkäse oder Harzer Roller. Man sollte die hohen Natriumwerte aber zumindest im Hinterkopf haben bevor man diese Produkte jemandem anstatt des Quarks empfiehlt.

LG,
Thomas


 
Pilki
Beiträge: 181
Registriert am: 30.10.2014


   

Temporäre Kalorienrestriktion
Gewächshaus

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen