Dopamin Rakete - Mucuna Pruriens!

#1 von Gelöschtes Mitglied , 20.02.2015 17:12

Vorab: Dieses Kraut ist was für jeden der seinen Verstand und Unterleib von jetzt auf gleich auf Hochtouren bringen möchte.
Normalerweise sind mir "Libido Booster" suspekt - Mucuna funktioniert!
Wer wissen will wie sich ein Dopamin-Rausch anfühlt oder im Bett mit seinem Partner mal wieder die Sau rauslassen will, der kann sich auf Bissspuren gefasst machen :-)
+ Wirkt sich zudem extrem positiv auf die Arbeitsmoral und die Kommunikationsfähigkeiten aus (=Erfolgserlebnisse), was wiederum die natürlichen Dopamin-Produktion anregt.
- Nachteil: Mucuna ist ein "Genussmittel" und stumpft bei übermäßigem Gebrauch die Rezeptoren ab!

Anwendung:
- max. 2-3 die Woche ca. Mucuna mit 100mg L-Dopa
- Zusammen mit ordentlich Grüntee (starker Tee, Pulver oder EGCG Kapseln) -> Damit kommt das Dopamin deutlich besser im Hirn an.
- Mucuna Pulver hat noch mehr positive Sekundärstoffe und natürliches Serotonin. Dosis 5-10g. (1g hat ca. 0,5-1,5% L-Dopa):
Gibts hier: http://raw-living.de/ayurveda/mucuna-100g.html
- Mittelweg als Kapsel: http://www.biovea.com/de/product_detail....PID=3859&OS=237
- Wem das zu stimulierend ist -> gut kombinierbar mit Gaba-Antagonisten (Passionsblume, Taurin, Magnesium)

Für wen nicht geeignet;
Psychopathen und Größenwahnsinnige

Studien und weiterführende Infos: http://anabolicmen.com/mucuna-pruriens-testosterone/

Viel Spass damit :-)



zuletzt bearbeitet 20.02.2015 17:31 | Top

RE: Dopamin Rakete - Mucuna Pruriens!

#2 von Sonnensucher , 20.02.2015 18:25

Das hört sich ja ganz toll an, ich werde es auch ausprobieren, aber ich bezweilfe mal das dass so abgeht.
Die ganzen Bewertungen zu NEMs sind meiner Meinung nach völlig übertrieben. Da wird MACA als Potenzmittel gebriesen, Nach 500mg Magnesium ist man "die Ruhe selbst", Zink und jeder fühlt sich als DER Mann, L-Carnitin und das Sperma wird nen 1 Meter Seil....

Sorry, aber ich habe das Gefühl das solche Typen entweder sowas von placeo anfällig sind oder keine Ahnung haben. Jeder Schluck Kaffee wirkt stärker, nen Bier und man ist kommunikativer. Nach nem Joint bist du der neugeborene eloquente Plato und wer mal seinen Serotoninspeicher geleert hat und so richtig sich einen abgelabert hat, hat Ecstasy genommen.
DAS sind Wirkungen.

Aber Sven, ganz klar nicht gegen deine Erfahrung gerichtet, ich schätze deine Beiträge hier sehr- wollte das nur mal gesagt haben


 
Sonnensucher
Beiträge: 197
Registriert am: 10.10.2014


RE: Dopamin Rakete - Mucuna Pruriens!

#3 von Gelöschtes Mitglied , 20.02.2015 18:46

Hei Sonnensucher,

sehe das genauso wie Du - darum dachte ich mir das ist jetzt tatsächlich mal einen ERFOLGSbericht wert ;-)
Es ist ja "reines" Dopamin drin, wenn das nicht wirkt ist man entweder Dopamin resistent oder hat einfach schon die Dicksten Dinger im Umkreis!
Achja: Den Mega-Hammer-Flash nachdem selbst Falko neidisch gewesen wäre, sollte man jetzt natürlich nicht erwarten.

LG, Sven



zuletzt bearbeitet 20.02.2015 18:49 | Top

RE: Dopamin Rakete - Mucuna Pruriens!

#4 von Sonnensucher , 20.02.2015 19:16

Hi,

hast du auf deiner Suche nach Dopaminsteigerung (habe mir dein Blutergebniss-Thema nochmal angeschaut) jetzt also den kick gefunden ?! ;)

Gut das macht mich jetzt aber wirklich neugierig


 
Sonnensucher
Beiträge: 197
Registriert am: 10.10.2014


RE: Dopamin Rakete - Mucuna Pruriens!

#5 von Gelöschtes Mitglied , 20.02.2015 19:34

yep, mir taugt das Gefühl sehr - wahrsch. weil ich sonst eher zu wenig davon habe.
Wie gesagt, dass ist ein nettes "Ad on" & keine dauerhafte Lösung.

PS: Was mir noch einfällt:
- Nüchtern nehmen
- Nicht mit Vitamin B (6)
- Kein Eiweiß dazu
- Dopamin wird irgendwann in Teilen zu Adrenalin...das sollte man wissen und packen (halb so wild). Falls man ein Strohhalm im Wind ist evtl. "to much"



zuletzt bearbeitet 20.02.2015 19:38 | Top

RE: Dopamin Rakete - Mucuna Pruriens!

#6 von Gelöschtes Mitglied , 20.02.2015 19:43

@Sonnensucher: Sehe gerade in deinem Thread dein Prolaktin ist hoch! Das ist bei mir auch der Fall, deshalb bin ich auf Mucuna aufmerksam geworden.
Wird bei Dir sicher auch (sexuell :-) ) einschlagen!
http://anabolicmen.com/how-to-lower-prol...vels-naturally/



RE: Dopamin Rakete - Mucuna Pruriens!

#7 von Chris (edubily) , 20.02.2015 20:07

Zitat
Nach 500mg Magnesium ist man "die Ruhe selbst"



Na ja. Nach monatelangem Verzehr von 1 g Mg pro Tag hat sich mein Adrenalinwert um 80 % verringert, der Cortisolwert halbiert. Ich hatte das Gefühl, ich kann nicht mehr nervös werden.

Placebo ist anders.

Edit:
Der Mg-Wert war dann halt entsprechend auch sehr hoch.


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.753
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 20.02.2015 | Top

RE: Dopamin Rakete - Mucuna Pruriens!

#8 von Sonnensucher , 20.02.2015 20:31

@Sven, danke für den Hinweis.

@Chris, nehme seit zwei Monate tgl. 750MG- bisher merke ich leider nichts. Ich gebe dem ganzen noch zwei, drei Monate Zeit- lasse erneut messen und denke bei weiterhin mittelmäßigen Wert über ein Produktwechsel nach. Wenn das auch nichts hilft wirds halt ein Gramm.


 
Sonnensucher
Beiträge: 197
Registriert am: 10.10.2014


RE: Dopamin Rakete - Mucuna Pruriens!

#9 von Chris (edubily) , 20.02.2015 20:47

Zitat
@Chris, nehme seit zwei Monate tgl. 750MG- bisher merke ich leider nichts. Ich gebe dem ganzen noch zwei, drei Monate Zeit- lasse erneut messen und denke bei weiterhin mittelmäßigen Wert über ein Produktwechsel nach. Wenn das auch nichts hilft wirds halt ein Gramm.



Ich denke, dass es eben eine individuelle Angelegenheit ist. Nicht jeder reagiert auf gewisse Sachen gleich, auch weil die hormonelle Konstellation bei jedem verschieden ist. Viele Supps bringen einen wirklich nicht weiter. Auch Zink habe ich nie gemerkt (obwohl es etliche Studien gibt, die direkt und gemessen einen Zusammenhang zw. T und Zink zeigen). Andere wiederum explodieren dadurch. Da muss man sich natürlich auch Fragen, wie die Ausgangslage war.

Und noch ein Aspekt: Es gibt, denke ich, Mensche, die ihren Körper anders "fühlen". Aber das ist ja nicht immer gleich Placebo-Effekt.

Generell gebe ich dir recht - tausend NEM, 999 umsonst genommen. Wie so oft: Es ist das eine, was das System zum Einsturz bringt. Daher sollte man messen :-)


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.753
Registriert am: 27.05.2014


RE: Dopamin Rakete - Mucuna Pruriens!

#10 von Alex_fx , 26.02.2015 09:46

Moin Sven,

in deinem Beitrag ist von max. 2-3 die Woche ca. Mucuna mit 100mg L-Dopa, die Rede.
Was das Pulver betrifft, so konnte ich in der Beschreibung auf der Website keine Inhaltsangaben finden.
Kannst Du mir sagen, wie ich es dosieren müsste um auf die 100mg Dopa zu kommen?

Oder habe ich da insgesamt etwas mißverstanden?

Danke Dir,
Alex


Alex_fx  
Alex_fx
Beiträge: 28
Registriert am: 04.11.2014


RE: Dopamin Rakete - Mucuna Pruriens!

#11 von Gelöschtes Mitglied , 26.02.2015 09:48

Der Inhaltsstoff ist bei Pulver sehr schwankend: (Habe es selber noch nicht bestellt)

Zitat
- Mucuna Pulver hat noch mehr positive Sekundärstoffe und natürliches Serotonin. Dosis 5-10g. (1g hat ca. 0,5-1,5% L-Dopa):



Würde daher zum Testen die Kapseln empfehlen.



zuletzt bearbeitet 26.02.2015 09:49 | Top

RE: Dopamin Rakete - Mucuna Pruriens!

#12 von Alex_fx , 26.02.2015 09:50

Alles klar, Danke.
So wids gemacht :)


Alex_fx  
Alex_fx
Beiträge: 28
Registriert am: 04.11.2014


RE: Dopamin Rakete - Mucuna Pruriens!

#13 von Gelöschtes Mitglied , 26.02.2015 09:54

@Alex,

halt uns auf dem Laufenden :-) - Jeder Erfahrungsbericht ist wertvoll für andere!



RE: Dopamin Rakete - Mucuna Pruriens!

#14 von renton11 , 26.02.2015 20:53

Ich hab die Kapseln auch zum Test bestellt.
Werde aber nur die halbe Dosis nutzen, da ich eher jemand bin dessen Körper sehr intensiv mit ihm kommuniziert.

MfG
Rico


renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015


RE: Dopamin Rakete - Mucuna Pruriens!

#15 von Alex , 27.02.2015 14:13

Hallo zusammen!

Habe o.g. Pulver gestern bestellt und heute bereits erhalten. Geht ziemlich fix.

Hab jetzt ca. 10 g von dem Pulver genommen und von einer Wirkung keine Spur.

Da ich jedoch Antidepressiva nehme, die selbst Dopamin erhöhen, bin ich wahrscheinlich nicht das beste Beispiel für einen Tester. Bleibt aber auf dem Bildschirm wenn ich das andere Zeug nicht mehr nehme.



 
Alex
Beiträge: 81
Registriert am: 25.10.2014

zuletzt bearbeitet 27.02.2015 | Top

   

Was fehlt bzw. "Rudi Ratlos"!!
Grundstacks übersichtlich und komprimiert

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen