RE: Multivitamin-Präparate

#16 von Markus , 26.06.2014 09:49

Hallo Chris,

das war doch nur eine allgemeine Kurzübersicht was MP noch so an interessanten Sachen so anbietet.

Grüntee? Naja, ich trinke Wasser und Kaffee, grünen Tee in den Mngen zuzubereiten ist mir meistens zu aufwändig, ausserdem würde dem faktisch blöderweise der Kaffee zum Opfer fallen Aber ab und zu oder beim Sushi-Essen schmeckt der schon. Die Polyphenole daraus hole ich mir als Barbar und Kulturbanause lieber aus dem Extrakt, der in meinen Morgenshake mitreinkommt.

Phenylalanin: im normalen Proteinpulver?L-PA sicherlich, aber das D-Isomer? Schwer zu finden zu dem Preis!

Choline-Bitartrat gehen via Choline Transporter erst ab 14 umol/l über die Bluthirnschranke (Diodenkennlinie), Alpha GPC oder DMAE (wird aber teilwese bereits in der Leber zu Choin methyliert) dagegen linear (wobei die genaue Studienlage strittig ist). Choline-Bitartrat wird auch AFAIR bis zur Häfte bereits von deiner Damrflora verfrühstückt. Um sicher zu gehen dann solltest du es also in massiver Dosis auf einmal zu dir nehmen. Daher gibt's bei mir neben einem Protein-Shake (mit >10 weitern Zutaten, u.a DMAE) zumeist auch drei gekochte Eier zum Früstück: 50 gr Protein, 500mg Cholin und weitere 400mg DMAE.

Danke Sven für die Referenz, das werde ich mal in Ruhe lesen. (1 gr ALCAR sind im obigen Shake praktischerweise schon drinnen)


 
Markus
Beiträge: 2.733
Registriert am: 28.05.2014


RE: Multivitamin-Präparate

#17 von Chris (edubily) , 26.06.2014 11:41

Hey Markus,

ja ich weiß doch! War auch keinerlei Kritik oder so, nur ein Hinweis, falls Sven tatsächlich ein paar Sachen davon bestellen will, aber gleichzeitig auf sein Budget achten muss.

Ich finde die Produkte, die du genannt hast, auch sehr gut!

Das mit dem Grüntee stimmt schon. Aber ich glaube auch, dass es Menschen gibt, die lieber Grüntee an Stelle von Kaffee trinken.

Phenylalanin: Was erhoffst du dir von der D-Form? Als Endorphin-Modulatur? (Wenn ja, gute Idee!)

Ja, du schreibst: "gehen erst bei 14 umol/L" über die Hirnschranke. Hast du mal nachgerechnet? 1Mol Cholin = 104g. Daraus folgt, dass 1 umol/L 0,000104g entspricht, mal 14 = 0,00156, was immer noch einem Wert von ca. 2mg entspricht. Wenn wir davon ausgehen, dass sich das aufgenommene Cholin gleichmäßig im Blut verteilt und wir eine Blutmenge von 5-7L haben, dann bräuchten wir ca. 10-20mg, damit Cholin die Bluthirnschranke überwinden kann.
Egal wieviel von den 500mg tatsächlich als "Cholin" vorliegen (und nicht als Tartrat) und wir tatsächlich nur eine niedrige Resorptionsrate haben, dann bekommen wir aber in jedem Fall trotzdem eine Menge, die ausreicht, um ins Gehirn zu kommen.

Sorry für die Klugscheißerei, aber diese molare Mengenrechnungen immer, hören sich zwar gut an, aber wird häufig auch für irrelevante Zwecke benutzt (z.B. Werbung für DMAE) - von Wissenschaftlern oder Firmen.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.753
Registriert am: 27.05.2014


RE: Multivitamin-Präparate

#18 von Thomas , 26.06.2014 13:59

@Markus: würdest du deine NEM'S bzw auch die >10 Zutaten in deinem Shake mal "bekannt" machen > evtl. mit Mengenangabe


Thomas  
Thomas
Beiträge: 495
Registriert am: 31.05.2014


RE: Multivitamin-Präparate

#19 von Markus , 26.06.2014 14:50

Also dann, passend zum Sommer mein aktuelles Rezept für den Proto-Phenol-Cocktail mit tropischem Frucht&Lebergeschmack :o)


60g Impact Whey (inkl. gut 1gr ALCAR)
2 ML Beta-Alanin
3 ML Mg-Citrat
1 ML Sangokoralle (Restbestand, wenn weg, dann weg)
2 ML DLPA (@Chris: ja wirkt bei mir stimmungsaufhellend und die alte Motorradverletzung ist damit fast vergessen)
2 ML Amalaki
1 ML Grünteeextrakt
1 ML Traubenkernextrakt
1 TL Superfood XS
1 ML Theanin
2 ML DMAE
2 ML Camu-Camu
1 1/2 TL Arginin (AAKG)
3 ML Taurin

ML=Minimesslöffel von Myprotein, 1ML =0,5ml
TL= gemeint ist der mittelgroße Meßlöffel von MP=5ml ~1 Teelöffel

Mit Astaxanthin in Pulverform als Zugabe experimentier ich gerade noch...

Dazu ein guter Schuss Kokosmilch und/oder Granatapfelsaft, evt. auch Karottensaft, 1 Tr. Lugol 5%, mit Wasser auftoppen und ab auf die Rührstation. Und dazu noch eine Handvoll "Leipziger Allerlei", also ein Haufen Kapseln (damit decke ich ja schon fast meinen Gelatinebedarf *fg*) und Tabletten und die Frühstückseier- und der Tag ist mein Freund. Vielleicht noch eine Paprika, eine Karotte oder zwei Tomaten zum Knabbern dazu. Ach ja, das Fischöl und den fermnetierten Lebertran gibt es separat, gefrorenen Leberwürfel kann man sich dagegen in den Shake ab und an mitreinmixen. Stattdessen reines Kakaopulver mit Stevia kommt bei Frauen aber sicher besser an...Ernährungsphysiologisch soll mir da mal jemand mit seinen Frühstückssemmeln mit Nutella und den ach so wertvollen Cerealien dagegen anstinken, das ist ja wie ein Ruderboot gegen die USS Ronald Reagan.


Abends gibt es den Shake dann wieder in "abgerüsteter Form": Whey oder Casein mit ALCAR, BA, Mg, Citrullin, Kartoffelstärke und Wasser. Manchmal noch CarniPro (hydrolisiertes Rind) obendrauf, vor allem wenn es an dem Tag keine Knochenbrühe gegeben hat.



 
Markus
Beiträge: 2.733
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 26.06.2014 | Top

RE: Multivitamin-Präparate

#20 von Chris (edubily) , 26.06.2014 15:03


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.753
Registriert am: 27.05.2014


RE: Multivitamin-Präparate

#21 von Thomas , 26.06.2014 15:07

OMG

Bist du bei Gargamel in die Lehre gegangen
Und meine Frau erklärt mich schon für bekloppt > und ich habe wenn überhaupt gerade mal die Hälfte

Ich werde mich mal Spasseshalber in die ganzen Produkte einlesen

Danke aber für die Info


Thomas  
Thomas
Beiträge: 495
Registriert am: 31.05.2014


RE: Multivitamin-Präparate

#22 von Markus , 26.06.2014 15:45

hast du Pech gehabt, meine Frau schluckt das auch jeden Morgen mit

Wegen Amla kannst du hier gut anfangen:

http://www.youtube.com/watch?v=C11zDNtpJwo&feature=youtu.be
http://www.youtube.com/watch?v=Bgp4_N2Sjrg

Das ist von einer Veganersekte und der Typ hat eine echt grausame Stimme, aber die Studien hat er nett visualisiert und kurz und knapp erklärt.

Zur Bewaffnung der USS Ronald Reagan verwende ich übrigens folgende Tabletten des Flagschiffes der LEF (empf. Dosis 9 am Tag. Ich nehme 3 Morgens, 2 Abends plus mittags eine von den "Two per day" je Tag). Und damit werden wir auch wieder ontopic, ich stelle hiermit vor:


Life Extension Mix der Life Extension Foundation (LEF)



Serving Size 9 tablets (per day)
Servings Per Container 35
Amount Per Serving

Vitamin A (as Betatene®1 natural beta-carotene from dunaliella and acetate) (Markus: 2500 IE echtes Vitamin A=RA, bei den Two per day sind es dagegen nur 500 IE RA)
5000 IU

Vitamin C (as calcium ascorbate, ascorbic acid, ascorbyl palmitate, magnesium ascorbate, niacinamide ascorbate, acerola extract)
2000 mg

Vitamin D3 (as cholecalciferol)
2000 IU

Vitamin E (as D-alpha tocopheryl succinate and D-alpha tocopherol)
100 IU

Thiamine (vitamin B1) (as thiamine HCl)
125 mg

Riboflavin (vitamin B2) (as riboflavin and riboflavin 5’-phosphate)
50 mg

Niacin (as 53% niacinamide, 38% niacin, 9% niacinamide ascorbate)
190 mg

Vitamin B6 [as pyridoxal 5’-phosphate (100 mg) and pyridoxine HCI (5 mg)]
105 mg

Folate [from lemon extract (peel)]
400 mcg

Vitamin B12 (as methylcobalamin)
600 mcg

Biotin
3000 mcg

Pantothenic acid (as D-calcium pantothenate with 5 mg pantethine)
600 mg

Calcium (as Ca ascorbate, D-calcium pantothenate, Ca D-glucarate)
218 mg

Iodine (as potassium iodide)
150 mcg

Magnesium (as magnesium oxide, citrate, glycinate taurinate, arginate, ascorbate)
400 mg

Zinc (as zinc citrate, OptiZinc®3 zinc monomethionine)
35 mg

Selenium [as 50% Se-Methyl L-Selenocysteine, 25% L-selenomethionine (yeast free) (SelenoPure™4), 25% sodium selenite]
200 mcg

Copper (as TRAACS®12 copper bisglycinate chelate)
1 mg

Manganese (as manganese gluconate)
1 mg

Chromium [as Crominex®5 3+ chromium stabilized with Capros® amla extract (fruit) and PrimaVie® Shilajit]
500 mcg

Molybdenum (as sodium molybdate)
125 mcg

Potassium (as potassium chloride)
37.4 mg

N-Acetyl-L-cysteine (NAC)
600 mg

Taurine
200 mg

Inositol
250 mg

Phosphatidylcholine (from soy)
150 mg

Choline (as choline bitartrate)
120 mg

Boron (as Albion®12 bororganic glycine)
3 mg

Trimethylglycine (TMG) (as betaine anhydrous)
100 mg

Citrus bioflavonoid complex bitter orange (peel and fruit) [std. to 50% hesperidin (100 mg)]
200 mg

Broccoli concentrate blend [broccoli extracts (plant and sprout), calcium D-glucarate (providing glucosinolates, sulforaphane, D-3T, PEITC)]
725 mg

Decaffeinated green tea extract (leaf) [standardized to 45% epigallocatechin gallate (EGCG) (146.25 mg)]
325 mg

Acerola extract 4:1 (berry)
300 mg

Fruit/berry complex (proprietary blend of blackberry, blueberry, cherry, cranberry, elderberry, persimmon, prune powders)
200 mg

Wild blueberry anthocyanin extract (fruit)
150 mg

Milk thistle extract (seeds) [std. to 85% silymarin (85 mg)]
100 mg

Maqui berry (Aristotelia chilensis) anthocyanin extract (fruit)
100 mg

CherryPure®13 tart cherry (Prunus cerasus) proanthocyanidin extract (skin)
85 mg

POMELLA®9 pomegranate extract (fruit) [std. to 30% punicalagins (25.5 mg)]
85 mg

Natural mixed tocopherols (providing gamma, delta, alpha, beta tocopherols)
60 mg

MirtoSelect®11 bilberry extract (fruit)
30 mg

Leucoselect®6 grape seed proanthocyanidin extract
25 mg

BioVin®7 grape proanthocyanidin extract (whole grapes)
25 mg

Bromelain (from pineapple) (stem) (2400 gelatin digestive units/gram)
15 mg

Delphinidins [from Delphinol®2 maqui berry (Aristotelia chilensis) extract]
2 mg

Lutein [from marigold extract (flower)] (providing 465 mcg trans-zeaxanthin)
15 mg

Olive juice extract (fruit) (providing polyphenols, hydroxytyrosol, tyrosol and oleuropein)
12.5 mg

Sesame seed lignan extract
10 mg

Luteolin [from orange extract (fruit)]
8 mg

Lycopene [from Tomat-O-Red®8 natural tomato extract (fruit)]
3 mg

Cyanidin-3-glucoside (C3G) [from black currant extract (fruit)]
1.25 mg

trans-Pterostilbene (from pTeroPure™10)
0.5 mg



 
Markus
Beiträge: 2.733
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 26.06.2014 | Top

RE: Multivitamin-Präparate

#23 von Bernd , 26.06.2014 16:11

Hallo Markus,

Du scheinst Dich ja mit LEF-Produkten gut auszukennen. Was ist denn der Unterschied bzw. der Vorteil zu den Produkten, insbesondere zum Letzteren teureren Multi?

Life Extension - Two-per-Day Tablets, 120 veg. Tabletten

http://www.amazon.de/Life-Extension-Two-...cm_cr_pr_sims_t

Life Extension Mix, Multivitamin, 490 Kapseln

http://www.amazon.de/Life-Extension-Mix-...cm_cr_pr_sims_t

Gruß Bernd



Bernd  
Bernd
Beiträge: 699
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 26.06.2014 | Top

RE: Multivitamin-Präparate

#24 von Thomas , 26.06.2014 16:21

naja die Two per day neheme ich ja auch, dazu noch ein bisschen Eiweis und noch das ein oder andere

Wenn ich sehe was das schon kostet > jetzt kommst du auch noch mit dem Mix, ganz zu schweigen von Deinen anderen NEM'S

Ich bin erst mal mit meinen Sachen "überfordert" das alles zeitentechnisch zu organisieren...
Aber das ein oder andere werde ich dann schon noch mal ergänzen


Thomas  
Thomas
Beiträge: 495
Registriert am: 31.05.2014


RE: Multivitamin-Präparate

#25 von Markus , 26.06.2014 16:32

Hallo Bernd,

von den beiden nehme ich im Prfnzip jeweils die halbe Dosis.

Der Mix in deinem Link ist nur die Kapselform (14 am Tag für die empf. Dosis) , ich habe dagegen die Tablettenform (9 am Tag empf. für die volle Dosis), es kommt aber auf das Gleiche raus, nur die Einnahmeform ist anders.

Die Two Per Day= TPD enthalten von den Vitaminen und Mineralstoffen her praktisch genau soviel wie der Mix (Mg ist unterschiedlich und die gem. Tocopherole fehlen bei den TPD) und kommen dabei mit zwei Tabletten (oder auch zwei Kapseln, wenn du diese bevorzugst) aus. Der Unterschied zu den 9 (bzw 14 ) Tabletten (Kapseln) sind die Pflanzenextrakte, die im Mix noch dabei sind: Teilweise kommen da ordentliche Mengen zusammen, auch wenn es auf den ersten Blick nach wenig auasehen mag: So werden beispielsweise für 85mg Granatapfelextrakt die Polyphenole von 70ml GA-Saft verwendet...

1 Monat TPD in voller Dosis kostet knapp 10 Euro, 1 Monat Mix in voller Dosis 55 Euro (beim letzten Jahresclußverkauf für Mitglieder). Meine Strategie lautet daher: Die Kosten drücken durch einen Misch beider Multis plus eine Packung Superfood XS (das sind auch Pflanzemextrakte), das sind dann

10 (1/2 Dose TPD) +55+12=77 Euro für 2 Personen im Monat vs. 2*55=110 Euro für zwei Personen je Monat. Für die Differenz kannst du dir noch locker Super K leisten, denn Vit K fehlt komplett.


 
Markus
Beiträge: 2.733
Registriert am: 28.05.2014


RE: Multivitamin-Präparate

#26 von Markus , 26.06.2014 16:39

Hallo Thomas,

ich habe nur meine Strategie erläutern wollen.

Was du auch machen kannst als günstigste Variante: bohre die TPD zum "Eco Mix" auf indem du dir das Superfood XS dazumischst. Problem gelöst


 
Markus
Beiträge: 2.733
Registriert am: 28.05.2014


RE: Multivitamin-Präparate

#27 von Bernd , 26.06.2014 17:05

Zitat von Markus im Beitrag #25
Hallo Bernd,

von den beiden nehme ich im Prfnzip jeweils die halbe Dosis.

Der Mix in deinem Link ist nur die Kapselform (14 am Tag für die empf. Dosis) , ich habe dagegen die Tablettenform (9 am Tag empf. für die volle Dosis), es kommt aber auf das Gleiche raus, nur die Einnahmeform ist anders.

Die Two Per Day= TPD enthalten von den Vitaminen und Mineralstoffen her praktisch genau soviel wie der Mix (Mg ist unterschiedlich und die gem. Tocopherole fehlen bei den TPD) und kommen dabei mit zwei Tabletten (oder auch zwei Kapseln, wenn du diese bevorzugst) aus. Der Unterschied zu den 9 (bzw 14 ) Tabletten (Kapseln) sind die Pflanzenextrakte, die im Mix noch dabei sind: Teilweise kommen da ordentliche Mengen zusammen, auch wenn es auf den ersten Blick nach wenig auasehen mag: So werden beispielsweise für 85mg Granatapfelextrakt die Polyphenole von 70ml GA-Saft verwendet...

1 Monat TPD in voller Dosis kostet knapp 10 Euro, 1 Monat Mix in voller Dosis 55 Euro (beim letzten Jahresclußverkauf für Mitglieder). Meine Strategie lautet daher: Die Kosten drücken durch einen Misch beider Multis plus eine Packung Superfood XS (das sind auch Pflanzemextrakte), das sind dann

10 (1/2 Dose TPD) +55+12=77 Euro für 2 Personen im Monat vs. 2*55=110 Euro für zwei Personen je Monat. Für die Differenz kannst du dir noch locker Super K leisten, denn Vit K fehlt komplett.




Hallo Markus,

danke für die schnelle Antwort! Im Grunde alles verstanden, nur die Beispielrechnung im Vergleich zu den bei amazon angebotenen Artikeln nicht so ganz!

https://www.lifeextensioneurope.de/life-...15-tablets.html

http://www.amazon.de/Life-Extension-Mix-..._pr_product_top

Du gehst dabei sicher von einer Mitgliedschaft aus. Die 90 EUR Jahresgebühr mal außen vor, wenn ich als Mitglied bei dem LEF-Angebot den Rabatt von 25% vom Preis von den ausgepreisten 105 EUR abziehe, bin ich doch noch immer teurer als beim Amazonkauf?!

Ansonsten gibt es also bei LEF auch noch Mengenrabatte, wenn ich Dich richtig verstanden habe, z. B. auch, wenn man mehrere unterschiedliche Produkte zusammen kauft? Kann man das auf der LEF-Page irgendwo nachlesen, oder sind das Sonderangebote, bei denen man Glück haben muß?

Du siehst also, das LEF-Prinzip habe ich leider noch nicht so richtig verstanden und wäre Dir sehr dankbar für einen kurzen Überblick oder Linktip, natürlich nur, wenn es nicht zu viel Aufwand bedeuten sollte.

Gruß Bernd



Bernd  
Bernd
Beiträge: 699
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 26.06.2014 | Top

RE: Multivitamin-Präparate

#28 von Markus , 26.06.2014 17:19

Die Member Fee bekommst du eigentlich immer als Guthaben gutgeschrieben, du kannst auch bei Facebook nach Aktionen Ausschau halten. Meine initiale Member Fee war so frei gewesen.

Schauen musst du immer auf der europ. Seite:

https://www.lifeextensioneurope.de

Die US-Seite liefert nicht hierher und hat auch ganz andere Preise.

Es gibt prinzipiell 25% für Member, die Mengenrabatte siehst du auf der Auswahlbox "Mengenrabatt". Zum Jahresende gibt es immer den Super Sale, d.h. 10% auf alles. So kommst du auf circa 55 Euro je Packung Mix bei Abnahme von 10 Stück und Member.


 
Markus
Beiträge: 2.733
Registriert am: 28.05.2014


RE: Multivitamin-Präparate

#29 von Bernd , 27.06.2014 16:39

Alles klar, Markus, alles verstanden! Danke!

Btw., hat jemand Erfahrungen mit diesem britischen Anbieter?

Gruß Bernd


Bernd  
Bernd
Beiträge: 699
Registriert am: 28.05.2014


RE: Multivitamin-Präparate

#30 von Thomas , 27.06.2014 21:22

Hi Bernd,

Meinst du myprotein?

Da habe ich diese Woche meine erste Lieferung von erhalten.
Ging schnell und problemlos


Thomas  
Thomas
Beiträge: 495
Registriert am: 31.05.2014


   

Vitamin B Komplex
Spermidin

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen