RE: Olivenblattextrakt

#76 von Don90 , 21.05.2015 14:49

Wie sind bis jetzt eure Erfahrungen zu OLE?

Ich kämpfe noch mit mir selbst es zu bestellen, sind doch immerhin wieder 6-7€ pro Monat mehr...

LG


 
Don90
Beiträge: 1.004
Registriert am: 26.12.2014


RE: Olivenblattextrakt

#77 von ProJojo , 28.06.2015 10:18

Dann mach ich doch hier weiter ;)

"Genau so soll es schmecken.
Richtig bitter, "pflanzlich", unschmackhaft, "aggressiv" würde ich fast schon sagen."

Hmm... klingt ungesund...

Noch ein Zitat von irgendwo (http://www.zentrum-der-gesundheit.de/oli...extrakt-ia.html):
"Das Oleuropein sichert dem Olivenbaum das Überleben, denn es schützt ihn vor der Entstehung freier Radikale ebenso wie vor den Schäden, die Insektenfrass, Bakterien-, Viren- und Pilzbefall anrichten."
und
"Der höchste Anteil lässt sich allerdings in den Olivenblättern messen."
logisch, oder?

da könnte man noch erweitern: " ... schützt vor Schäden wie von Insekten- und Menschenfrass" ... ;)


ProJojo  
ProJojo
Beiträge: 10
Registriert am: 20.06.2015


RE: Olivenblattextrakt

#78 von Chris (edubily) , 28.06.2015 10:49

Nö. Jede Pflanze will das tun. Und jede Pflanze ist genau aus diesem Grund gesund und krankmachend zugleich - wohl eben abhängig von der verzehrten Menge.

Mich würde einmal interessieren, wovon du lebst?

Im Übrigen ist ZdG keine seriöse Quelle.


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.737
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 28.06.2015 | Top

RE: Olivenblattextrakt

#79 von Don90 , 28.06.2015 13:52

Zentrum der Gesundheit ist nun wirklich keine seriöse Quelle zu solchen Themen ;)


 
Don90
Beiträge: 1.004
Registriert am: 26.12.2014


RE: Olivenblattextrakt

#80 von ProJojo , 28.06.2015 16:50

Seriöse Quellen... sowas gibts doch gar nicht, oder etwa die Studie mit der Phosphatidsäure? Ist doch alles nur Spass... ;);)



ProJojo  
ProJojo
Beiträge: 10
Registriert am: 20.06.2015

zuletzt bearbeitet 28.06.2015 | Top

RE: Olivenblattextrakt

#81 von Don90 , 29.06.2015 07:36

...Zentrum der Gesundheit gehört auf keinen Fall dazu!


 
Don90
Beiträge: 1.004
Registriert am: 26.12.2014


RE: Olivenblattextrakt

#82 von Dennis , 11.12.2015 18:56

Zerstört obe gute darmbakterien?

Kann es Durchfall verursachen?

Gruß
Dennis


Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015


RE: Olivenblattextrakt

#83 von Luna , 11.12.2015 21:07

Hi
Nö, sollte eigentlich keine Auswirkung auf die Darmbakterien haben. Wirkt zwar antibiotisch, ist aber keinnAB im üblichen Sinn.
Durchfall ist nie ganz ausgeschlossen,da OLE immer ein Mix aus den Stoffen ist, die in den Blättern gerade drin waren.
LG Luna


 
Luna
Beiträge: 620
Registriert am: 28.05.2014


RE: Olivenblattextrakt

#84 von Marta , 14.12.2015 12:45

Hallo,

eine Freundin hat mir neulich aus dem Urlaub in USA ein Olivenblattextrakt von Swanson mitgebracht. Ich wollte die Bilder hier einfügen, das klappt leider nicht. Also ich schreibe einfach ab, was drauf steht: "Olea25 100mg, Hydroxytyrosol Olive Leaf Extract standardized to 25% hydroxytyrosol."

Wie ich hier gelesen, alle andere OLE sind niedriger dosiert. Habe ich richtig verstanden? Nach dem unten stehendes von Sven gelesen habe, frage ich mich, ob das nicht zu viel ist?

Zitat von Sven im Beitrag #61

Zitat
Microscopically both liver and kidneys showed histological alterations in the form of fatty cytoplasmic vacuolation, necrosis of the hepatocytes and a slight hemorrhage was recorded in the kidneys of the experimental animals especially those fed 0.9% olive leaf extract. The olive leaves extract should be handled with care in arts and other animals and special attention should be paid when using OLE for longer periods of time and at higher doses as it may result in an undesirable effect on liver and kidneys as it has been shown in the present study.


http://scialert.net/abstract/?doi=ajava.2012.1175.1182


Marta  
Marta
Beiträge: 12
Registriert am: 20.02.2015


RE: Olivenblattextrakt

#85 von Lukas , 14.12.2015 13:02

Hallo,

habe jetzt knapp sieben Monate lang täglich das OBE-Präparat von fairvital genommen, sechs Kapseln am Tag (3 x 2 nüchtern). Weniger Kapseln hatte ich zu Beginn probiert, zeigten bei Infekten keine Wirkung.

https://www.fairvital.com/de/neu/olivenblatt-extrakt-500mg

Zunächst hat es in der hohen Dosierung gut gewirkt gegen chronische Infekte. Aber schon recht bald die Wirkung verloren. Setze es gerade schrittweise ab. Bringt ja so nichts.

Scheint des Öfteren der Fall zu sein, dass OBE die Wirkung verliert...

Grüße
Lukas


Lukas  
Lukas
Beiträge: 54
Registriert am: 26.11.2015


RE: Olivenblattextrakt

#86 von JonSnow ( gelöscht ) , 25.01.2016 16:42

Gemäß dem Edubily Blog ist es ja nachteilig, große Mengen an Antioxidantien direkt nach dem Training zuzuführen! Gilt das auch viel Olivenblattextrakt? Ist OLE als Post Workout oder Nachtmahl für Muskeladaption schädigend? Vitamin C Bomben sollte man ja post workout meiden. 😄
Bin mal gespannt auf die Antworten!
Liebe Grüße


JonSnow

RE: Olivenblattextrakt

#87 von marcolino , 18.03.2017 20:15

Kennt jemand einen Olivenblattextrakt, der nach dem n-Hexan Extraktionsverfahren hergestellt wird?

Soll eine bessere entzündungshemmende Wirkung haben.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20132039


marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016


RE: Olivenblattextrakt

#88 von marcolino , 23.12.2017 16:14

Nimmt eigentlich noch jemand Olivenblattextrakt ein?

Es ist ziemlich ruhig geworden bzgl. des Olivenblattextrakt hier im Forum...


marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016


RE: Olivenblattextrakt

#89 von kurtextrem , 23.12.2017 16:22

Ich ab und zu vor/mit Jod um TSH zu drücken.


 
kurtextrem
Beiträge: 171
Registriert am: 28.02.2016


RE: Olivenblattextrakt

#90 von marcolino , 23.12.2017 17:14

Mit OLE ging bei mir auch das TSH runter und fT3 und fT4 rauf


marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016


   

Bor
Vitamin E und Rheuma

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen