RE: Olivenblattextrakt

#46 von Gery68 , 24.03.2015 09:14

so ich versuchs noch mal

Wann ist den der beste Zeitpunkt um Olivenblatt einzunehmen und wie oft am Tag bzw. in welchen Mengen.

Habe die von NOW, 500mg, standartisiert auf 6%


 
Gery68
Beiträge: 16
Registriert am: 26.02.2015


RE: Olivenblattextrakt

#47 von justizia , 24.03.2015 12:00

Das ist eine Kostenfrage, wenn Du kannst mindestens 6 auf einmal und zwar Abends. Besser wären täglich 10. Unter 2 pro Tag würde es nichts bringen.


Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens - das fängt beim Reden an und hört beim Dekolleté auf.


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Olivenblattextrakt

#48 von Don90 , 24.03.2015 12:18

6 Kapseln täglich? Echt?

Na bumm!

Wie sieht es mit Olivenblättern als Tee aus?

http://www.amazon.de/dp/B00ESFMHIQ/?tag=phpprogramme



 
Don90
Beiträge: 1.005
Registriert am: 26.12.2014

zuletzt bearbeitet 24.03.2015 | Top

RE: Olivenblattextrakt

#49 von justizia , 24.03.2015 13:26

Keine Ahnung, ich denke nicht dass das was bringt, in der Kapsel sind ja ausser dem oleuropin noch andere Pflanzenstoffe sind.


Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens - das fängt beim Reden an und hört beim Dekolleté auf.


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Olivenblattextrakt

#50 von Don90 , 24.03.2015 13:32

Habe bis jetzt immer 2 genommen.

Würde mich echt mal interessieren ob da wer ein richtig preiswertes Produkt hat.


 
Don90
Beiträge: 1.005
Registriert am: 26.12.2014


RE: Olivenblattextrakt

#51 von Karsten , 24.03.2015 13:35

Bettina, worauf begründet sich Deine Empfehlung OLE hauptsächlich abends einzunehmen?

Allein auf Deiner Erfahrung daß Du nach einem High Carb Mahlzeit damit gut schlafen kannst und nicht zu-, eher abnimmst?
(so hast Du es zumindest geschrieben).

Alle Verzehrempfehlungen die ich kenne sprechen von einer nüchternen Einnahme über den Tag verteilt.

Mich interessiert ob es eine plausible Erklärung für eine besondere Wirkung bei Einnahme am Abend gibt.


 
Karsten
Beiträge: 178
Registriert am: 15.10.2014


RE: Olivenblattextrakt

#52 von justizia , 24.03.2015 14:08

Nüchtern vertrage ich die nicht. Ich nehme die abends, auch wenn ich keine Kohlenhydrate gegessen habe und schlafe gut. Ich habe die Frage von Gery68 beantwortet und meine Erfahrung Dosierung und Einnahmezeit beschrieben, wenn Du - Karsten - andere Erfahrungen gemacht hast, spricht ja nix dagegen das hier niederzuschreiben.
Kann ja jeder so machen wie er will. Ich habe alles mögliche mit OLE ausprobiert und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass 6 am Tag abends eingenommen ins Geld gehen aber mir persönlich am meissten bringen. Das kann bei jedem anders sein.
Ich wünsche allen viel Erfolg mit OLE!


Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens - das fängt beim Reden an und hört beim Dekolleté auf.


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Olivenblattextrakt

#53 von Karsten , 24.03.2015 14:49

Danke für Deine Erklärung. Ich wollte nicht besserwisserisch sein, sondern lediglich verstehen warum Du einen anderen Weg gehst als den üblich empfohlenen.



 
Karsten
Beiträge: 178
Registriert am: 15.10.2014

zuletzt bearbeitet 24.03.2015 | Top

RE: Olivenblattextrakt

#54 von Gery68 , 24.03.2015 18:29

Danke Justitzia

Aktuell nehme ich 3 x 1 am Tag zusammen mit meinen anderen Vitaminen und Spurenelemente allerdings erst seit wenigen Tagen.
mal sehen ob ich das ändere


 
Gery68
Beiträge: 16
Registriert am: 26.02.2015


RE: Olivenblattextrakt

#55 von justizia , 24.03.2015 20:33

Karsten, ich gehe oft andere Wege als die üblich empfohlenen und ich denke, dass es mir deshalb so gut geht! Einfach mal gucken wie der Körper reagiert und ausprobieren wie sich die Dinge anfühlen, anstatt immer nach "Rezept" zu leben.


Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens - das fängt beim Reden an und hört beim Dekolleté auf.


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Olivenblattextrakt

#56 von Hugo Dauerstraff , 24.03.2015 20:39

Wie kommt der Unterschied zwischen euren hohen Dosierungsempfehlungen und der 500 - 1000mg Empfehlung von Chris zustande? Sonst ist es doch immer andersherum.


Hugo Dauerstraff  
Hugo Dauerstraff
Beiträge: 36
Registriert am: 10.10.2014


RE: Olivenblattextrakt

#57 von justizia , 24.03.2015 21:04

Chris hat mir irgendwann mal gesagt ich soll mal 10 nehmen - und ich bin dann bei 6 gelandet.


Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens - das fängt beim Reden an und hört beim Dekolleté auf.


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Olivenblattextrakt

#58 von Don90 , 24.03.2015 22:15

Welches Produkt nimmst du justitia?


 
Don90
Beiträge: 1.005
Registriert am: 26.12.2014


RE: Olivenblattextrakt

#59 von justizia , 25.03.2015 08:29

Das von now.


Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens - das fängt beim Reden an und hört beim Dekolleté auf.


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Olivenblattextrakt

#60 von milchkaffee , 04.04.2015 14:04

Zitat von milchkaffee im Beitrag #37
Ist es überhaupt sinnvoll Olivenblattextrakte über einen längeren Zeitraum oder regelmäßig einzunehmen, wenn dieses eine antibiotika ähnliche Wirkung hat?
Es zerstört dann doch unsere guten Bakterien im Darm!?


Zitat von Chris (edubily) im Beitrag #38
Sehr guter Einwand von dir.

Ein guter "natürlicher Stoff" moduliert nur, zerstört nicht. Modulieren wäre dann: Zerstört selektiv "schlechte" Bakterien.

Ich schau mal und berichte dir dann.


@Chris
Hast du schon danach geschaut?


milchkaffee  
milchkaffee
Beiträge: 27
Registriert am: 13.10.2014


   

Bor
Vitamin E und Rheuma

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen