Carotenoids not sunbeds make you more attractive

#1 von Alex , 28.01.2015 23:51

Aufgrund folgenden Artikels möchte ich mal das Eigenexperiment wagen und schauen ob an der Sache was dran ist:

http://www.ergo-log.com/carotenoids.html

Zitat
Most of the carotenoids we get come from plants. Plants produce them as protection against sunlight. The carotenoid beta-carotene is a – not very effective – precursor of vitamin A. Carotenoids like lycopene and lutein protect the prostate and the eyes, and nearly all carotenoids protect the skin.

You can tell from the colour of someone's skin whether they consume lots of carotenoids or not, the researchers discovered. The more portions of fruit and vegetables that their test subjects ate, the more yellow their skin colour.

When the psychologists got their subjects to take 15 mg beta carotene every day for 8 weeks, they saw that the subjects' skin became yellower in colour too.



Zitat
If you are thinking of using supplements, then avoid products that contain high concentrations of beta-carotene. These increase the risk of cancer in people who smoke or who have had contact with asbestos. There are better supplements on the market that also contain high levels of carotenoids.



Hat wer bezogen auf Carotenoide-Supps Empfehlungen für mich? 15 mg erscheinen mir doch recht hoch als das ich sie rein über die Nahrung abdecken kann.

Neben Früchten und Kartotten nehm ich noch ca. 10 g Palmfett/öl zu mir. Das hat anscheinend eine ganze Menge davon (inkl. Vitamin E).


 
Alex
Beiträge: 81
Registriert am: 25.10.2014


RE: Carotenoids not sunbeds make you more attractive

#2 von Chris (edubily) , 29.01.2015 00:04

Also ... ich habe mal eine Zeit lang ein Kilogramm Karotten pro Tag gegessen, war irgendwann orange, wurde von meinen Mannschaftskollegen nur "rabbit" genannt und ich glaube nicht, dass es "attraktiv" aussah. Da ist mir eine milde Solarium-Bräune deutlich lieber.

Aber ... Probieren geht über Studieren.


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.739
Registriert am: 27.05.2014


RE: Carotenoids not sunbeds make you more attractive

#3 von Simme , 29.01.2015 21:59

Ich esse jeden Tag mind. 500g grünes Gemüse (meinst Spinat) und 400g Tomaten.
Spinat enthält besonders viel Crotin, das ist aber nicht der Grund, warum ich ihn esse.

Meine Hand- und Fußflächen sind ziemlich gelb/orange, besonders wenn sie schlecht durchblutet sind.
Das finde ich natürlich nicht sehr schön.

An Stellen, wo die Haut nicht so dick ist, sieht es ehr wie eine leichte Bräune aus.

als ich eine Zeit lang zusätzlich Curcumin supplemntiert habe wurde es mir echt zu krass.
Das Curcumin habe ich desshalb abgesetzt

Ich muss Chris aber zustimmen, Sonnenbräune ist schöner.
Bzw. kann man des leicht gelbliche mit einer Sonnenbräune etwas maskieren



 
Simme
Beiträge: 35
Registriert am: 16.01.2015

zuletzt bearbeitet 29.01.2015 | Top

   

Minding your mitochondria
Anatomie der Fettverbrennung – Funktion und Optimierung - See more at: http://www.peak.ag/blog/anatomie-der-fettverbrennung-funk

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen