RE: SF-Diät Erfahrungen

#46 von Simu , 03.02.2015 07:36

Also ich bin nach 2 Wochen ja jetzt fertig, allerdings muss ich sagen, mich macht das Fasten süchtig! Ich habe schon am 2 Tag nach den 2 Wochen freiwillig wieder einen Fastentag eingelegt und nahm am Abend nur 1000kcal zu mir. Der Adrenalinrausch, die völlige Wachheit gefällt mir ganz gut.
Wollte ich jetzt noch weiter runter mit dem Fett, dann würde ich jeweils einen Tag Fasten (700kcal), abwechseln mit einem Ladetag (500g KH)...will ich mein Gewicht halten, dann mache ich einfach mein IF gewohnt weiter, würde aber 1-2 Fastentage pro Woche einbauen. Das würde mir erlauben an den Nichtfastentagen auf ca 4000kcal hoch zu gehen ohne das ich zuviel esse. Somit ist das halten dann ein Kinderspiel!


Jeder Mensch isst anders!


 
Simu
Beiträge: 463
Registriert am: 15.10.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#47 von Mitsch , 03.02.2015 08:27

Also bin von 83,8 auf 79,3 kg runter. Gewichtsziel an sich habe ich nicht, gehe nach der Form. Versuche die Diät noch bis Kw9 durch zuziehen.

Danach werde ich die Kcal langsam erhöhen. Ich denke ich werde nach leangains splitten. Also an Trainingstagen mehr und an freien Tagen weniger.
Fett werde ich aber niedrig belassen. Wie gesagt es funktioniert für mich am besten low Fat. Fasten werde ich nach Lust und laune. Mal 12-18h manchmal auch 24 h.
Nach 4 Wochen sehe ich weiter und werde eventuell in recomp machen.


 
Mitsch
Beiträge: 27
Registriert am: 06.01.2015


RE: SF-Diät Erfahrungen

#48 von Marcel , 03.02.2015 11:09

Das leangains Splitten finde ich schwierig. Zwar sinnvoll aber diese Mengen nach dem Training. Ich trainiere abends. Habe also frühestens 1900 Abendbrot. Und dann 2500 kcal. Da kann ich kaum schlafen ;)

Das fasten mache ich wie simu. Ist auch total entspannt nicht den ganzen Tag ans Essen zu demken


Marcel  
Marcel
Beiträge: 87
Registriert am: 16.12.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#49 von Mitsch , 03.02.2015 11:16

Ich werde ja auch nicht meine ganzen Kalorien Abends essen. Momentan faste ich auch nicht länger als 14 oder 16 Stunden. Dann gibt es einen Mehrkomponenten Shake. Funktioniert für mich momentan am besten.


LIFE IS ROUGH SO YOU GOTTA BE TOUGH


 
Mitsch
Beiträge: 27
Registriert am: 06.01.2015

zuletzt bearbeitet 03.02.2015 | Top

RE: SF-Diät Erfahrungen

#50 von Marcel , 03.02.2015 18:11

Wie ist das bei so langen Fastenzeiten eigentlich mit Muskelabbau? Der Körper verbrennt doch dann nicht nur Fett?

Empfiehlt Berkhan deshalb nicht das 16h Fenster? Und auch bei Warrior etc wird ja mit einer Undereatingphase gearbeitet?


Marcel  
Marcel
Beiträge: 87
Registriert am: 16.12.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#51 von Marcel , 04.02.2015 09:59

Hallo Simu,

Kannst du mir mal so einen Beispieltag posten (4000kcal, 500g carbs).

Ich tue mich damit schwer... Machst du das am NTT vor einem schweren TT?

Dankende Grüße


Marcel  
Marcel
Beiträge: 87
Registriert am: 16.12.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#52 von naklar! , 04.02.2015 10:16

Hey Marcel, bin zwar nicht Simu, aber:

Angefügte Bilder:
Bildschirmfoto 2015-02-04 um 10.14.46.png   Bildschirmfoto 2015-02-04 um 10.15.37.png  

 
naklar!
Beiträge: 1.642
Registriert am: 15.10.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#53 von naklar! , 04.02.2015 10:20

Das sieht jetzt so aus, als wäre da nur 1 Bild angehängt, aber es sind 2 ( rechts und links klicken ). Ich frühstücke nicht, packe da nur immer die NEMs rein, die ich berechne.

Gruß, Eric


 
naklar!
Beiträge: 1.642
Registriert am: 15.10.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#54 von Simu , 04.02.2015 11:49

Bis jetzt sind das nur theoretische Überlegungen, dass ich dann an den anderen Tagen 4000kcal essen könnte. Somit hab ich noch keinen Plan, was ich an so einem Tag essen würde. Ich kann dir nur mal schreiben, was ich an einem Tag esse, wo ich 500g KH haben will:

12h
1kg Kartoffeln mit Lightketchup
200g Lammnierstück
2dl Fruchtsaft

18h
200g Gemüse
200g Reis mit Sweetchilisauce
200g Geschnetzeltes an Paprikasauce

21h
Milchreis mit Traubenzucker und 100g Reis und pürierten Früchten
100g Gummibären

Das sind locker 500g Carbs...bräuchte ich mehr Kcal, dann würde ich mit für einen grossen Pint Eis entscheiden;-)


Jeder Mensch isst anders!


 
Simu
Beiträge: 463
Registriert am: 15.10.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#55 von Thomas , 04.02.2015 13:43

@simu

du haust dir ja ganz schön den Zucker rein

also das mit den KH ist ja eine Sache, aber der ganze Zucker ist mit sicherheit nicht das was ich haben will (und mein körper auch nicht)
Da verstehe ich denn Sinn dahinter nicht

Ich mache auch an zwei tagen die Woche "IF" (wobei ich auch mehrmals in der Woche 16h faste) aber an den beiden tagen esse ich nur um die 1000kcal.
Die restlichen Tage gönne ich mir dann aber bis zu 3000kcal und so >100gr KH

Aber die Zuckermengen, nein danke

Was ist der Grund bei dir dafür?
Die angebane für den Reis, sind die roh oder gekocht?


Thomas  
Thomas
Beiträge: 495
Registriert am: 31.05.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#56 von Simu , 04.02.2015 14:05

Die Angabe für Reis ist bei mir ungekocht. Das mit dem Zucker können viele nicht nachvollziehen, dabei spielt das nun wirklich absolut keine Rolle! Stärke wird in Glukose abgebaut. Traubenzucker oder Glukosesirup bestehen aus Glukose. Ich bin mit dir einig, das nomaler Zucker nicht gut wäre in grossen Mengen, da er eben zur Hälfte aus Fruktose besteht.

Aber Glukose (Traubenzucker, Gummibären bestehen auch zum grossen Teil aus Glukose und enthalten nur sehr wenig normalen Zucker) oder Stärke, im Körper kommt beides nur als Glukose an. Jetzt kommen wir zum Nachteil, den Glukose haben könnte: Sie wird sehr schnell aufgenommen und fällt danach schnell wieder ab. Hohe Blutzuckerspiegel und danach ein starker Abfall können die Folge sein. Das spielt aber zum Glück nur eine Rolle, wenn man wenige KH auf einmal isst.
Bei grösseren Mengen auf einmal spielt dass dann keine Rolle mehr. Wieso? Der Darm kann nicht unbegrenzt schnell Glukose aufnehmen, viel mehr als 1g/Minute kann er nicht aufnehmen. Wenn ich jetzt eine grosse Menge Reis auf einmal esse, dann kann der Körper ohne Probleme 1g/min davon verdauen. Das bedeutet, es kommt mit maximaler Geschwindigkeit Glukose in mein Blut.
Bei grossen Mengen KH auf einmal, wirst du also sowieso eine Zeitlang maximalen Einstrom vom Glukose in deinem Körper haben. Für den Körper macht das absolut keinen Unterschied ob das jetzt direkt auf Traubenzucker oder aus verdauter Stärke kommt!


Jeder Mensch isst anders!


 
Simu
Beiträge: 463
Registriert am: 15.10.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#57 von naklar! , 04.02.2015 14:37

Ich hätt`s nicht schöner schreiben können.


 
naklar!
Beiträge: 1.642
Registriert am: 15.10.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#58 von Thomas , 04.02.2015 15:22

danke für die Erklärung

ich tue mich echt schwer

a) soviel Zucker in meinen Körper zu "drücken"
b) soviel KH (500gr) zu essen, ich bin so ca bei 200gr

sehe da irgendwie nicht den Nutzen drinne


Thomas  
Thomas
Beiträge: 495
Registriert am: 31.05.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#59 von naklar! , 04.02.2015 15:28

Hallo Thomas - indem du so hohe Mengen Khs zu dir nimmst, hyperkompensierst du deine Muskelglykogenspeicher. Somit kannst du dir sicherer sein, daß sie sehr gut fürs nächste Treaining gefüllt sind.
Zudem:
Irgendwie mußt du ja auch auf deine Kalorien kommen - vorausgesetzt, du trennst Khs und Fette tageweise, bliebe ja ansonsten nur noch Eiweiß als Energieträger übrig....


 
naklar!
Beiträge: 1.642
Registriert am: 15.10.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#60 von MaXopA , 04.02.2015 15:35

Zitat von Simu im Beitrag #56

Bei grösseren Mengen auf einmal spielt dass dann keine Rolle mehr. Wieso? Der Darm kann nicht unbegrenzt schnell Glukose aufnehmen, viel mehr als 1g/Minute kann er nicht aufnehmen.


Jetzt wäre es natürlich interessant zu wissen, ob bei übertrieben großen Mahlzeiten mit >300g Carbs auf einmal, ein Teil der Kohlenhydrate dadurch "verloren" geht, wenn die maximale Aufnahmefähigkeit des Körpers erreicht ist.

Hat jemand dazu eine Info?


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014

zuletzt bearbeitet 04.02.2015 | Top

   

NEMs für Oma, Opa & Co.
Antioxidantien nach dem Training

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen