RE: SF-Diät Erfahrungen

#241 von Thomas , 20.11.2015 18:09

Ich "arbeite" danach (allerdings das Aufbau Programm), und komme damit super klar


Thomas  
Thomas
Beiträge: 495
Registriert am: 31.05.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#242 von ginandjuice , 25.11.2015 15:58

weitere Meinungen?


" Machs einfach, aber machs einfach!"


 
ginandjuice
Beiträge: 461
Registriert am: 09.10.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#243 von EHST , 31.01.2016 07:44

Ja. Geile Diät. Wesentlich "krasser" als Version 1, meine ich.

Start: 80kg, 16,5% Körperfett - auf 1,78m verteilt.

Angefangen habe ich am 4.01. mit den 10 "Ketotagen". Essen nach Hunger. War immer so zwischen 1000 und 2000 Kalorien, also schon ordentlich im Defizit. Am 11. Tag ordentlich geladen (450 KH, etwa 2800kcal)

Essenswahl streng nach Plan. (außer ein paar Reiskeksen an Ladetagen auch keinen Reis) An ON Tagen etwas 1000kcal, an Trainingstagen die zusätzlichen ~250kcal in Form von 1 Banane, 1 Apfel und Whey direkt nach dem Training. Die OFF-Tage gestalte ich allerdings abweichend vom Protokoll. Statt nach Plan etwas 2000kcal zu essen, weite ich die OFF-Tage auf 2700-3000kcal aus - also isokalorisch - KH bei etwas 450g - fast nur aus Wurzeln und (Süß-)Kartoffeln. Eiweiß bei 200g.
Und nach zweieinhalb Wochen Diät (plus 10 Tage Anpassungstage) bin ich mittlerweile schon bei 73kg und 11,5% Körperfett (Kaliper, 3-Punkt-Messung - wie beim Start).

Da frage ich mich momentan schon, wo das bei verbleibenden 5,5 Wochen enden soll. Alles in allem ist das Protokoll der Knaller. Meine Laune ist momentan noch bestens. Kalte Hände kommen ab und an vor, sind aber kein Dauerbegleiter.


EHST  
EHST
Beiträge: 237
Registriert am: 30.12.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#244 von Dennis , 31.01.2016 15:28

Hat jemand ein Link zum V2 Skript?

Gruß
Dennis


Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015


RE: SF-Diät Erfahrungen

#245 von exii , 31.01.2016 16:20


exii  
exii
Beiträge: 141
Registriert am: 23.01.2015


RE: SF-Diät Erfahrungen

#246 von EHST , 31.01.2016 16:21


EHST  
EHST
Beiträge: 237
Registriert am: 30.12.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#247 von sotaba , 27.03.2016 16:27

Hat irgendwo irgendjemand das Protokoll zum Aufbau genutzt?


sotaba  
sotaba
Beiträge: 59
Registriert am: 26.04.2015


RE: SF-Diät Erfahrungen

#248 von exii , 20.06.2016 13:52

ich les immer was von Speed Weeks (von Chris E.) , was soll das denn sein? :)


exii  
exii
Beiträge: 141
Registriert am: 23.01.2015


RE: SF-Diät Erfahrungen

#249 von phil (edubily) , 20.06.2016 15:10

Ein paar Tage deutliches (durchdachtes) Kaloriendefizit.


 
phil (edubily)
Beiträge: 402
Registriert am: 21.06.2014


RE: SF-Diät Erfahrungen

#250 von phil , 22.06.2016 11:56

Zitat
6
Artgerechte Nahrungsmittel Zusammenfassung
Nahrungsmittel,
Stufe 1 = Wichtigste, Stufe 5 = Optional
1.
Fleisch*, Organe, Fisch, Eier, Insekten, Beeren
2.
Gemüse, Früchte, Nüsse, Pilze
3.
(Fettarme)Bio-und Rohmilchkäse, fettarme Biomilchprodukte
4.
Olivenöl und Oliven, Kokosfett, Sahne, Kokosmilch, Schmalz (z.B. Partyschmalz! Gruß an Artur ...)
5.
Traubenzucker, Kartoffelmehl, Süßkartoffeln, Kartoffeln und Kartoffelprodukte, Buchweizenmehl, Reis und Reisprodukte, Honig, Ahornsirup in kleinen Mengen, glutenfreie Teigwaren **
0.
Kräuter, Tees
und
Wasser
gehören IMMER mit dazu und liefern bei nahe NULL Kalorien
viele wichtige Nährstoffe.



Wer hats mit Insekten durchgezogen?


 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015


RE: SF-Diät Erfahrungen

#251 von phil , 22.06.2016 18:03

In dem hier aktuellen Diät-Skript wird ja empfohlen nach dem Krafttraining 10 Minuten ins Eisbad oder unter die Kalte dusche zu springen. Ist das nicht kontraproduktiv? Ich weiss das Eikelmeier das mal generell zurück genommen hatte in einem Blogpost, das war aber wohl generell im Hinblick auf Kraft- und Muskelzuwachs. Ich weiss nicht inwiefern das in der Diät dann doch evtl. Sinn macht.
Persönlich würde ich ja vermuten das man besser z.B. morgens kalt duscht und abends das Krafttraining durchführt.

Ansonsten sieht das Ganze echt ganz schön "intensiv" aus bin am spekulieren ob ich mir das antue oder nicht. Mit meinen aktuellen Fortschritten beim Thema "Reduzierung des Bauchumfangs" bin ich noch nicht ganz zufrieden. Deshalb kam die Überlegung. Ansonsten fühle ich mich momentan echt gut und belastbar in jeglicher Hinsicht. Aber halt auch erst seit kurzem. Deshalb bin ich unsicher ob ich mir mit einer "strengen Diät" nicht wieder alles zerschiesse.



 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015

zuletzt bearbeitet 22.06.2016 | Top

RE: SF-Diät Erfahrungen

#252 von phil , 24.06.2016 10:48

Bin mir noch unsicher ob ich die Diät durchziehe. Mit der 10-Tage-Keto-Phase habe ich einfach mal begonnen. Alternativ hatte ich ein PSMF im Auge, das passt also einigermaßen. Ich weiss garnicht ob ich überhaupt schon mal ketoadaptiert war, deshalb reizte mich das, das einfach mal auszuprobieren.

Die Spielregeln hier sind ja auch schon verschärft. Ich habe mich bislang noch nicht tiefergehender mit dem Begriff Ketose auseinander gesetzt, bin aber verwundert warum keine Milchprodukte(inskl. Whey) oder Gemüse erlaubt ist. Kann mich da jemand erhellen? Geht Gelantine/hydrolysiertes Kollagen wohl klar?

Den ersten Regelverstoß habe ich gestern schon mit einem TL Honig vor dem schlafen gehen begangen. Die Schlafqualität wollte ich mir auf jeden Fall nicht zerschiessen und da hilft son TL Honig schon ganz gut. Ich hatte sonst oft mal einen schlechten Schlaf wenn ich sehr low carb unterwegs war und konnte hier das Problem mit 1TL Honig+1TL Kokosöl vor dem schlafen gehen lösen.
Von den Carbs lag ich mit 26g noch weit unter den erlaubten 50g. Von daher sehe ich das eigentlich als unproblematisch an.



 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015

zuletzt bearbeitet 24.06.2016 | Top

RE: SF-Diät Erfahrungen

#253 von exii , 24.06.2016 11:39

es soll ja wohl am 2.7 ein neues skript rauskommen.


exii  
exii
Beiträge: 141
Registriert am: 23.01.2015


RE: SF-Diät Erfahrungen

#254 von naklar! , 24.06.2016 11:47

Hey Phil, wenn du ketoadaptiert werden willst, solltest du dir solche Ausnahmen verkneifen - empfehle dir den Ketose - Guide auf Aesir.
Whey erzeugt einen mächtigen Insulinausstoß.

Gruß, Eric


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.643
Registriert am: 15.10.2014

zuletzt bearbeitet 24.06.2016 | Top

RE: SF-Diät Erfahrungen

#255 von phil , 24.06.2016 12:56

Dann fängt das neue Skript hoffentlich auch mit 10 Tagen Keto-Adaption an
Danke für die Infos.
Ja den Keto-Guide von Aesir hatte ich schon mal vor den Augen. War mir zu dem Zeitpunkt zu lang. Da muss ich mich bei Gelegenheit mal reinlesen.


 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015


   

NEMs für Oma, Opa & Co.
Antioxidantien nach dem Training

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen