Glutathion selber "basteln"

#1 von MaXopA , 20.01.2015 19:12

Hallo zusammen,

angeregt durch den Kapitel über das Immunsystem habe ich mich entschieden ein paar Tipps zu sammeln, um meine kleine Abwehr-Armee zu stärken.

Dazu würde ich gerne wissen, in welchem Verhältnis man am besten die unten aufgeführten Aminosäuren dosieren sollte.

Mein derzeitiger Einnahmeplan sieht vor:
- Cysteine (1.000mg)
- Glutamin (5g)
- Glycin (3g)

Vielleicht kann ich an der einen oder anderen Stelle etwas mehr bzw. weniger supplementieren, da es mir in erster Linie um die Herstellung eines Gleichgewichts geht.

Meine tägliche Proteinzufuhr liegt übrigens bei 200g - 250g.

Gruß,
Massimo


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014

zuletzt bearbeitet 20.01.2015 | Top

RE: Glutathion selber "basteln"

#2 von Mike , 21.01.2015 08:06

Hallo Massimo,

ich für mich habe festgestellt, dass das Gesamt-Eiweiss (Blut) vermutlich korreliert mit dem Glutathion-Wert... (beides bei mir letztes mal niedrig)

Deine Proteinzufuhr ist ja ganz ordentlich.
Hast Du Deine Werte für Gesamt-Eiweiss und Glutathion?
Ich würde vorher Glutathion messen (leider preisintensiver ca. 30 EUR), um zu sehen ob sich etwas hinterher geändert hat (ggf. kannst / musst du die
statt selbst basteln die Versuchsreihe mit "fertigen" Glutathion fortsetzten (Acetyl- bzw. liposomales glutathion..))

PS: Dein Einnahmeplan sieht für mich ordentlich aus..
Meine Gedanken...

Gruß Mike


-------------------------------------------------------------------------------
Life isn't about finding yourself. Life is about creating yourself.
-------------------------------------------------------------------------------


Mike  
Mike
Beiträge: 295
Registriert am: 11.07.2014


RE: Glutathion selber "basteln"

#3 von Markus , 21.01.2015 08:39

Hallo MAxopa,


"Meine tägliche Proteinzufuhr liegt übrigens bei 200g - 250g"

Dann lass uns mal rechnen: Glycingehalt im Protein liegt typischerweise bei 5 bis 10%. Bei dir also bei 10 bis 25 Gramm.

"Glycin (3g)"
Was soll das dann noch groß bringen?

Glutamin ist die häufigste Aminosäure überhaupt, typsicherweise 18 bis 20% bei Proteinen. Also 35 bis 50 Gramm bei dir!
"Glutamin (5g)"
ditto

EInzig Cystein ist im Protein etwas knapp, das ist als Spitzenreiter im Eiprotein mit gut 2% vertreten,. bei Hülsenfrüchten mit gut 1,5% und ansonsten um die 1%.

Was dir viel mehr bringen könnte als imer wieder neues Glutathion reinzuschütten bzw. aufzubauen ist ein Recycling des verbrauchten Glutathions:



Dazu braucht es ein selenabhängiges Enzym. Also achte auf einen guten Selenwert, die Messung kostet etwa 25 Euro und sollte idealerweise eine Wert so um die 150-200 µg/l ergeben. Dafür brauchst du in Deutschland typischweise 200 bis 400 µg Selen am Tag.


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)


 
Markus
Beiträge: 2.729
Registriert am: 28.05.2014


RE: Glutathion selber "basteln"

#4 von Mike , 21.01.2015 09:04

Hallo Markus,

mein Labor misst nur das Gesamt-Glutathion (nicht reduziertes und oxidiertes Glutathion und damit auch keine Verhältnisse)
Wie hoch ist der Informationsgehalt dieses Wertes?
Sind damit Aussagen bzgl. Recycling etc. überhaupt möglich?

Ich habe noch eine Aussage von Dir im Kopf, dass Du nicht weisst wie liposomales glutathion in die Zelle kommt... (ich grübele noch was du damit sagen wolltest..)

Gruß Mike


-------------------------------------------------------------------------------
Life isn't about finding yourself. Life is about creating yourself.
-------------------------------------------------------------------------------


Mike  
Mike
Beiträge: 295
Registriert am: 11.07.2014


RE: Glutathion selber "basteln"

#5 von MaXopA , 21.01.2015 09:25

Danke für eure Tipps!

Ich werde jetzt die NAC-Dosis definitiv verdoppeln. Erfordert das "Recycling" einen gewissen zeitlichen Abstand zwischen den Einnahmen des Cysteins? Ich nehme es zurzeit im Schnitt jeden zweiten Tag, also an trainingsfreien Tagen.

Selen ist ohnehin die nächste Ergänzung, die ich mir vorgenommen habe. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, welche Form zu bevorzugen ist, da hier bereits berichtet wurde, dass jemand durch Selenomethionin seinen Spiegel nicht anheben konnte, dafür aber mit der Cystein-Form. Im Netz scheint die Tendenz jedoch in Richtung Methionin zu gehen.

Gruß,
Massimo


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014


RE: Glutathion selber "basteln"

#6 von Markus , 21.01.2015 10:09

Glutathion ist ja ein intrazelluläres Antioxidanz. Und ich habe eine Arbeit gefunden, dass Glutathion im Seum (es dürfte egal sein wie dies jetzt ins Serum gelangt ist, ob durch Infusion oder Liposomal) auch in der Zelle ankommt:

Robinson MK, Ahn MS, Rounds JD, Cook JA, Jacobs DO, Wilmore DW. Parenteral glutathione monoester enhances tissue antioxidant stores. JPEN J Parenter Enteral Nutr. 1992 Sep-Oct;16(5):413–418.

Glutathion im Körper mit dem dort eingebauten Cystein bildet auch die Cysteinreserve (wegen dessen hoher Reaktionsfreudigkeit in dieser Form stabilisiert), d.h. der Cysteinbedarf wird hier gepuffert, maximal um die 3 Gramm sind möglich. Eine Cysteingabe alle zwei Tage sollte daher vollkommen ausreichen bzw. egal sein.


Wegen Selen und seinem Formen: Selenomethionine scheint hier die Goldwährung zu sein, dicht gefolgt von Selenocystein. Hefeselen leicht angeschlagen und Natriumselenit kommt bei vielen fast gar nicht an.

Ich selbe nehme eine Mischung dieser drei Formen (50% S.Methionin, 25% Cysteins., 25% Natriums.) ein: aus den 2PD plus die selbe Mischung nochmals jeden zweiten Tag aus einem isolierten Präparat:
http://www.lef.org/Vitamins-Supplements/...elenium-Complex

Damit komme ich aktuell auf 190 µg/l.

Zum Aufladen bei <100 µg/l würde ich meinen Körper mit 800µg über mehrere Wochen hinweg anfahren und dann auf 300 µg runtergehen und dann nochmals mehrere Wochen warten um den bis dahin eingeschwungenen Zustand zu messen.


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)


 
Markus
Beiträge: 2.729
Registriert am: 28.05.2014


RE: Glutathion selber "basteln"

#7 von MaXopA , 21.01.2015 14:21

Danke für die ausführlichen Ratschläge Markus!

Ich habe gerade ein sehr günstiges Selen Produkt gefunden in Form von L- Selenomethionin:
http://www.ebay.de/itm/Selen-360-Tablett...n-/150987757352

Die Liste der Inhaltsstoffe sieht wie folgt aus:
Mikrokristalline Zellulose (Füllstoff), L- Selenomethionin, Siliziumdioxid E551 (Trennmittel), Magnesiumstearat E572 (Trennmittel)

Sind diese Tabletten empfehlenswert?


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014


RE: Glutathion selber "basteln"

#8 von Gelöschtes Mitglied , 21.01.2015 14:30

hey Leute: sucht doch bitte nicht immer den aller billigsten, dubiosen Anbieter.
Gerade im NEM Bereich wird soviel Schund verkauft! Tut euch den Gefallen.



RE: Glutathion selber "basteln"

#9 von Mike , 02.04.2015 14:33

Hallo MaXopA,

kannst Du zwischenzeitlich von Deinen Erfahrungen hinsichtlich des Glutathions berichten?

PS: da das Selbstbasteln bei mit nicht funktioniert, werde ich mal eine Versuchsreihe mit diesem liposomalen Glutathion durchziehen:
https://www.abundanceandhealth.de/de/pro...livon-labs.html

Frage mich auch, welche weiteren Hebel ich nutzen könnte, um körpereigene Antioxidantien zu stimulieren / zu steigern...
oder nimmt Glutathion eine derart herausgehobene Rolle ein, dass ich dauerhaft supplementieren müsste...

Es würde mich auch interessieren, ob hohe Glutathionwerte mit niedrigen Gesamt-Eiweiss möglich sind...

"Initiation und Elongation bei der Proteinsynthese (Translation) werden durch Glutathionmangel gehemmt. In einigen enzymatischen Reaktionen wirkt es als Coenzym, z.B. bei der Dehydrochlorinierung von DDT zu DDD. Über den erwähnten γ-Glutamylzyklus können Aminosäuren in die Zelle transportiert werden. Durch die Spaltung von Disulfidgruppen und die enzymatische oder nicht-enzymatische Oxidation zu GSSG wirkt Glutathion als wichtigstes nicht-enzymatisches Antioxidans (Antioxidantien) und schützt die Zelle vor dem Angriff freier Sauerstoffradikale (freie Radikale). Damit im Zusammenhang steht eine ganz entscheidende Mitwirkung (neben NADH und NADPH) bei der Aufrechterhaltung eines definierten Redoxpotentials in der Zelle, wie es für Entwicklungs- und Differenzierungsprozesse unabdingbar ist."
Quelle: http://www.spektrum.de/lexikon/biologie/.../28589&_druck=1

Gruß Mike


-------------------------------------------------------------------------------
Life isn't about finding yourself. Life is about creating yourself.
-------------------------------------------------------------------------------


Mike  
Mike
Beiträge: 295
Registriert am: 11.07.2014


RE: Glutathion selber "basteln"

#10 von MGhell , 02.04.2015 15:42

Hi Mike,

nimmst Du Alpha-Liponsäure?

Max


MGhell  
MGhell
Beiträge: 240
Registriert am: 28.05.2014


RE: Glutathion selber "basteln"

#11 von Mike , 02.04.2015 20:29

Hallo Max,

ja, nehme r-ala...

Gruss Mike


-------------------------------------------------------------------------------
Life isn't about finding yourself. Life is about creating yourself.
-------------------------------------------------------------------------------


Mike  
Mike
Beiträge: 295
Registriert am: 11.07.2014


RE: Glutathion selber "basteln"

#12 von franztoe , 03.04.2015 14:43

Eine gute Quelle für die wertvollen schwefelhaltigen Aminosäuren Cystein und Methionin ist Quark!


franztoe  
franztoe
Beiträge: 10
Registriert am: 02.11.2014


RE: Glutathion selber "basteln"

#13 von Gelöschtes Mitglied , 09.04.2015 09:12

Zitat
PS: da das Selbstbasteln bei mit nicht funktioniert, werde ich mal eine Versuchsreihe mit diesem liposomalen Glutathion durchziehen:
https://www.abundanceandhealth.de/de/pro...livon-labs.html



@Mike: Und schon Ergebnisse dazu?

LG



RE: Glutathion selber "basteln"

#14 von Mike , 09.04.2015 10:20

Hallo Sven,

ich habe diese Woche gestartet. Werde in ca. 3 Wochen mal messen...
Bin echt gespannt...

Gruß Mike


-------------------------------------------------------------------------------
Life isn't about finding yourself. Life is about creating yourself.
-------------------------------------------------------------------------------


Mike  
Mike
Beiträge: 295
Registriert am: 11.07.2014


RE: Glutathion selber "basteln"

#15 von H_D , 14.04.2015 20:57

Auch wenn ein eigener Shop dahintersteckt:
http://biotrakr.de/blog/5-effektive-meth...n=Detox-Artikel


H_D  
H_D
Beiträge: 1.351
Registriert am: 26.09.2014


   

Dr Hittich Mega - Rot Krill Omega 3
Welche NEMs bei Vorhofflimmern?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen