Prolin anybody?

#1 von Wirbelwind , 08.01.2015 21:11

Verlinke hier mal auf den Arzt aus Roth. Der schreibt heute etwas über PROLIN.
Gegen Schmerzen, Knorpelschäden etc.
http://strunz.com/news.php?i=3003

Gibt es Belege dafür, dass Prolin hilfreich ist beim regenerieren von Knorpel (Knie, Hüfte etc.)?
Jemand Erfahrungen?

Danke.


Wir glauben Erfahrungen zu machen, dabei machen die Erfahrungen uns.


Wirbelwind  
Wirbelwind
Beiträge: 262
Registriert am: 22.12.2014


RE: Prolin anybody?

#2 von Chris (edubily) , 08.01.2015 21:20

Macht Sinn. Prolin als Hauptbestandteil von Kollagen. Daher auch die vielen positiven Berichte von Menschen, die Gelatine zu sich nehmen.

Wegen solchen Artikeln bin ich Strunz von Herzen dankbar.


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.757
Registriert am: 27.05.2014


RE: Prolin anybody?

#3 von Markus , 08.01.2015 21:22

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23442027
http://nutritionreview.org/2013/04/collagen-connection/

Collagen besteht zum guten Teil aus Prolin. Prolin ist nicht essentiell aber aufwändig zu bauen. Du brauchst es noch nicht einmal zu suppen- selbstgemachte Knochenbrühe oder Gelatine reicht!


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)


 
Markus
Beiträge: 2.735
Registriert am: 28.05.2014


   

Artgerechte Ernährung
Red meats: Time for a paradigm shift in dietary advice

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen