RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#106 von Zopiclon , 28.02.2017 06:52

Danke


"You need great passion, because everything you do with great pleasure, you do well." -Juan Manuel Fangio


 
Zopiclon
Beiträge: 491
Registriert am: 19.01.2016


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#107 von kurtextrem , 28.02.2017 12:30

Ich habe jetzt endlich eine Zahncreme mit Flourid ohne Titandioxid gefunden (auf Codecheck schauen, auch nach CI 77891 schauen) -> Aldi Nord: Eurodent Vital & Care (niedriger Abrieb)
Ohne Flourid, mit Xylitol: Herbdent http://www.herbdent.de/ - wieso diese? Kein Meersalz enthalten z.B.

Ansonsten gibts natürlich immer noch Denttabs mit & ohne Flourid.



 
kurtextrem
Beiträge: 182
Registriert am: 28.02.2016

zuletzt bearbeitet 28.02.2017 | Top

RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#108 von hannes.hoe@freenet.de , 10.03.2017 18:57

Hallo,

ich habe entzündetes Zahnfleisch an den Zahnhälsen und möchte dagegen vorgehen.
Dadurch geht das Zahnfleisch immer weiter zurück.

Kennt von euch jemand das Produkt 'Regular Strength Oralive Dental Elixir'? Wie wirkt es?
http://www.ascendedhealth.com/gum-diseas...ease_remedy.htm

Grüße
Johannes


hannes.hoe@freenet.de  
hannes.hoe@freenet.de
Beiträge: 7
Registriert am: 10.03.2017


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#109 von wmuees , 10.03.2017 22:26

Zitat von hannes.hoe@freenet.de im Beitrag #108

ich habe entzündetes Zahnfleisch an den Zahnhälsen und möchte dagegen vorgehen.
Dadurch geht das Zahnfleisch immer weiter zurück.



Oft eine Folge von SOD-Mangel, ausgelöst durch einen Mangel an Kupfer.
Mal probeweise 2-4mg Kupfer pro Tag nehmen, mindestens einen Monat, als Kupfer-Glukonat.

Meiner Meinung nach ist der nachgewiesene statistische Zusammenhang von Zahnfleischentzündung und Arterienverkalkung durch SOD-Mangel bedingt. Du hast also was davon, wenn Du der Ursache richtig nachgehst.


 
wmuees
Beiträge: 747
Registriert am: 17.08.2014


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#110 von hannes.hoe@freenet.de , 11.03.2017 07:57

Zitat von wmuees im Beitrag #109
Zitat von hannes.hoe@freenet.de im Beitrag #108

ich habe entzündetes Zahnfleisch an den Zahnhälsen und möchte dagegen vorgehen.
Dadurch geht das Zahnfleisch immer weiter zurück.



Oft eine Folge von SOD-Mangel, ausgelöst durch einen Mangel an Kupfer.
Mal probeweise 2-4mg Kupfer pro Tag nehmen, mindestens einen Monat, als Kupfer-Glukonat.

Meiner Meinung nach ist der nachgewiesene statistische Zusammenhang von Zahnfleischentzündung und Arterienverkalkung durch SOD-Mangel bedingt. Du hast also was davon, wenn Du der Ursache richtig nachgehst.



Danke für die schnelle Antwort.
Interessant, ich werde jetzt wieder vermehrt Rinder - oder Kalbsleber essen.

Ich war 4 Monate auf Reisen ohne Leber zu essen, davor im Alltag aß ich es im 3-Wochen Rythmus und vor
meiner Reise war da Zahnfleisch nicht so stark entzündet.

Grüße
Johannes


hannes.hoe@freenet.de  
hannes.hoe@freenet.de
Beiträge: 7
Registriert am: 10.03.2017


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#111 von wmuees , 11.03.2017 14:23

Da müßtest Du aber schon 50-100g PRO Tag essen!


 
wmuees
Beiträge: 747
Registriert am: 17.08.2014


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#112 von hannes.hoe@freenet.de , 12.03.2017 20:04

Danke wmuees!!

Hast du mit dem von mir geschilderten Problem persönliche Erfahrungen?

Grüße
Johannes


hannes.hoe@freenet.de  
hannes.hoe@freenet.de
Beiträge: 7
Registriert am: 10.03.2017


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#113 von wmuees , 12.03.2017 20:34

Ich habe seit Jahrzehnten Probleme mit dem Zahnfleisch. Beim Putzen ist das Ergebnis immer rot. Und man fühlt die Entzündung als leichten Schmerz.

Letztes Jahr habe ich für mehrere Monate lang ein Kupfer-NEM genommen, und hatte in dieser Zeit keine Probleme. Hatte ich erst gar nicht so wahr genommen. Als die Dose leer war, hat es wieder angefangen. Und als ich dann über den Zusammenhang zwischen SOD, Kupfer und Zahnfleisch gelesen hatte, habe ich mir Kupfer besorgt und gezielt substituiert. Und was soll ich sagen: nach 2 Wochen war die Entzündung deutlich zurückgegangen. Versuch macht klug: Ursache-Wirkung-Beziehung gefunden.

Da ich auch Arterienverkalkung habe, und da bekannt ist, dass bei SOD-Mangel die Eindämmung der Entzündung in der Arterienwand nicht richtig funktioniert, habe ich jetzt auch einen plausiblen Grund für meine Arterienverkalkung gefunden. Ein Grund mehr, die Ursache abzustellen.


 
wmuees
Beiträge: 747
Registriert am: 17.08.2014


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#114 von hannes.hoe@freenet.de , 12.03.2017 21:12

Danke für deinen Erfahrungsbericht.

Ich werde evtl. eine Kupfer Supplementierung in Betracht ziehen,
denn in Jahrzehnten (bin 28) ist mein Zahnfleisch schon weggebrannt. :)

Ich werde berichten.

Grüße
Johannes


hannes.hoe@freenet.de  
hannes.hoe@freenet.de
Beiträge: 7
Registriert am: 10.03.2017


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#115 von hannes.hoe@freenet.de , 10.06.2017 17:41

Hallo,

ich habe nun zwei Monate April/Mai mit 2mg Kupfer pro Tag supplementiert und leider keine Verbesserungen feststellen können.

Nun habe ich vor einer Woche mit xylit Mundspülungen begonnen, drei mal täglich, die Zahnbeläge sind verschwunden, aber die Zähne insgesamt ein wenig empfindlicher und die Übergänge vom Zahn zum Zahnfleisch sind nach wie vor Rot, hat jemand längerfristige Erfahrungen mit xylit?

Danke schon mal.
Grüße
Johannes


hannes.hoe@freenet.de  
hannes.hoe@freenet.de
Beiträge: 7
Registriert am: 10.03.2017


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#116 von Bernd , 10.06.2017 19:30

Hallo Johannes,

hast Du es schon mal mit Wasserstoffperoxid versucht? Ist ja u. a. generell ein mediz. Mittel zur Wundbehandlung. Ich benutze die 3%-ige Lösung in regelmäßigen Abständen als Mundspülung und bin sehr zufrieden damit. Kleinere Wunden, z. B. nach heißem Essen etc., verschwinden bei mir zuverlässig und schnell. Auch kleinere Zahnhalstaschen bzw. dortige Entzündungen, die in Abständen mal vorhanden sind, reduzieren sich bzw. verschwinden in kurzer Zeit.

Gruß Bernd


Bernd  
Bernd
Beiträge: 699
Registriert am: 28.05.2014


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#117 von hannes.hoe@freenet.de , 14.06.2017 20:08

Hallo Bernd,

danke für den Vorschlag.
Nein, habe ich noch nicht. Mir ist das Mittel bekannt und ich habe darüber auch einige positive und kritische Erfahrungsberichte gelesen (zusätzliche Zahnfleischreizung).
Ich werde erstmal weiterhin das xylit versuchen und dann evtl. H2O2 versuchen.
Hat sonst keiner einen Erfahrungsbericht bzgl. Xylit?

Grüße


hannes.hoe@freenet.de  
hannes.hoe@freenet.de
Beiträge: 7
Registriert am: 10.03.2017


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#118 von kurtextrem , 14.06.2017 20:16

Kennst du schon Karex? Ich meine ich möchte mich jetzt nicht für Wunder aussprechen nur weil neue Compounds benutzt werden, aber vielleicht ist das ja auch was für dich.

https://www.karex.com/de-de/produkte/det...arex-zahnpasta/
https://www.karex.com/de-de/produkte/det...x-mundspuelung/
(http://www.bio-repair.com/de/produkte/bi...e-sensitiv.html)
(http://www.bio-repair.com/de/produkte/bi...zahn-milch.html)

Ich benutz die Karex Sachen und bin begeistert. Selbst meine Mum konnte ich dafür begeistern und sie meint "Glatter wurden meine Zähne noch nie" (ich klinge wie ein Karex Vertreter, lol, aber ehrlich Meinung).



AndreaG hat sich bedankt!
 
kurtextrem
Beiträge: 182
Registriert am: 28.02.2016

zuletzt bearbeitet 14.06.2017 | Top

RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#119 von vera8555 , 15.06.2017 19:42

Mein Mann und ich verwenden nach dem Zähneputzen seit ca.3 Jahren 2xtäglich Xylit.
Unsere Zahnärzte sind nur noch zur Kontrolle nötig.


AndreaG hat sich bedankt!
vera8555  
vera8555
Beiträge: 329
Registriert am: 28.05.2014


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#120 von Silberruecken92 , 09.07.2017 10:28

Zitat von Salamander im Beitrag #102
Für die allgemeine Zahnhygiene benutze ich seit 3 Monaten Natron mit Zitrone (Vids bei youtube). Die Zähne werden super glatt und super weiss! 1 x pro Woche putzen reicht! Es lagert sich so gut wie nichts auf den Zaehnen ab. Hilft leider nicht bei der Unterdrueckung von Zahnfleischbluten:(


Einfaches (Kaiser-) Natron mit einem Spritzer Zitrone mischen und anschließend die Zahnbürste eintauchen oder wie machst du das?


Silberruecken92  
Silberruecken92
Beiträge: 12
Registriert am: 05.06.2017


   

Gefäße: Aescin - Rutin - Hesperidin
23andme

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen