RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#16 von Don90 , 26.01.2015 22:09

Ich habe das Problem von immer wieder kehrenden Zungenbelag, meistens morgens. Ich bekämpfe das zwar mit einem Zungenschaber und einer Mundspülung, aber es kommt jedes mal wieder. Ich habe den Verdacht, dass es irgendwie mit der Ernährung zu tun hat.

Verzichte auf Milch und Getreide. Milch hat es damals meiner Meinung nach stärker gemacht.

Hat da wer Ideen wie man das langfristig weg bekommt oder ist sowas sogar normal??


 
Don90
Beiträge: 1.005
Registriert am: 26.12.2014


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#17 von EHST , 27.01.2015 04:53

Ist er weiß? Dann kann das, wie deine Hautprobleme, auf Probleme im Darmbereich hinweisen. Isst Du größtenteils feste Nahrung oder eher flüssig/breiig?


EHST  
EHST
Beiträge: 237
Registriert am: 30.12.2014


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#18 von Don90 , 27.01.2015 05:57

Meistens fest, nehme aber 2 mal am Tag Whey!
Das hatte ich aber auch schon, als ich kein Whey genommen habe.

Ich habe auch den Darm in Verdacht aber keine Ahnung wie man da aufräumen kann :/


 
Don90
Beiträge: 1.005
Registriert am: 26.12.2014


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#19 von EHST , 27.01.2015 06:03

Durch fasten hat der Darm auf jeden Fall etwas Zeit aufzuräumen. Vielleicht stellt sich dadurch schon Besserung ein.

Die Frage nach flüssiger Nahrung bezieht sich auf die mechanische Reinigung der Zunge (natürlich auch der Zähne) durch das Essen.


EHST  
EHST
Beiträge: 237
Registriert am: 30.12.2014


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#20 von Don90 , 27.01.2015 06:07

Ich merke vor allem, dass ich verstärkt Mundgeruch habe wenn ich nicht esse bzw nicht trinke. Ich benötige dann immer einen Schluck von etwas flüssigem. Wasser reicht da leider nie, das Getränk muss dann schon süßlich sein, bzw nach etwas schmecken.


 
Don90
Beiträge: 1.005
Registriert am: 26.12.2014


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#21 von EHST , 27.01.2015 06:59

Um den Geschmack zu überdecken. Mundgeruch wirst Du also so oder so haben. http://www.apotheken-umschau.de/mundgeruch Durchlesen, ausschließen, mögliche Ursachen bekämpfen. Oder mal den Zahnarzt fragen.


EHST  
EHST
Beiträge: 237
Registriert am: 30.12.2014


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#22 von Markus , 27.01.2015 08:51

Halo Dom


zu 85% wird dies an einer Entzündung deines Zahnfleisches oder an Problemen mit den Mandeln liegen. Sprich deinen Zahnarzt direkt darauf an, habe keine Scheu! Wenn er sich blöd anstellt oder nicht kooperativ sein sollte dann geh zu einem zweiten Zahnarzt und frag ihn um seine Meinung.

Eine Gingivitis, also eine Entzündung deines Zahnfleisches, merkst du eigentlich schon daran, daß es beim Biss in einen Apfel oder beim Zähneputzen leicht blutet. Wenn du sowas haben solltest, dann gehe frühzeitig und aggressiv dagegen vor! Denn wenn ich mir eines wünschen könnte, was ich vor 15 Jahren anders hätte machen können. dann wäre dies unter den Top 5...heute weiss ich auch, was man dagegen machen kann.


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)


 
Markus
Beiträge: 2.733
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 27.01.2015 | Top

RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#23 von Don90 , 27.01.2015 09:01

Laut meiner Zahnärztin (und einem 2. Zahnarzt) habe ich sehr gute Zähne und keine Probleme!

Meine Mundhygiene beinhaltet auch Mundspülung etc, ist also sehr gründlich.

Prinzipiell glaube ich ja, dass es fast "normal" ist morgens Zungenbelag zu haben....oder ist es das nicht?
Wenn ich ihn dann entferne, kommt er meistens auch erst wieder am nächsten Morgen.

Was mich eher beunruhigt ist, dass ich von Zeit zu Zeit ein Getränk mit Geschmack brauche, da mein Mund sich sonst eher trocken anfühlt und schmeckt und ich dann (meiner Meinung nach) zu Mundgeruch neige.


 
Don90
Beiträge: 1.005
Registriert am: 26.12.2014


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#24 von kwarila , 31.01.2015 06:15

Hi,

ich benutze auch tgl. Xylit und neben einer normalen Zahnbürste statt einer Zahncreme die Zahnputztabletten von Denttabs.

Liebe Grüße Rainer


kwarila  
kwarila
Beiträge: 5
Registriert am: 31.12.2014


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#25 von Don90 , 06.02.2015 10:09

Hat jemand Erfahrung mit morgendlichem Ölziehen?

http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96lkur


 
Don90
Beiträge: 1.005
Registriert am: 26.12.2014


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#26 von Mark[JustMark] , 06.02.2015 23:36

Zitat von Don90 im Beitrag #25
Hat jemand Erfahrung mit morgendlichem Ölziehen?

http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96lkur


Zum Thema Ölziehen habe ich mich vor Jahren beschäftigt und bin auf folgende Seite gestoßen:
https://www.psiram.com/ge/index.php/%C3%96lziehen
Damals hieß die Seite noch "Eso Watch".

To long didn't read Version: Ölziehen scheint nicht mehr als ein New Age Ökohippie Marketinggang zu sein.

Die Quelle soll ja zum einen ein obskurer Dr. Karach und da die sibirischen Schamanen sein, aber es gibt auch eine indische Studie, die Ölziehen als traditionell ayurvedisch bezeichnet. Da fängts schon an. Weiter gehts mit dem fragwürdigen Studiendesign (eine Ölziehgruppe, eine "Kontrollgruppe", die ein reguläres Mundpflegemittel erhält). Am Ende gibt es keine signifikanten Unterschiede was Bakterienbesiedlung usw. angeht, sprich beides ist gleich "gut" bzw. "schlecht". Wer sich die Studie selber ansehen will:
http://www.ijdr.in/article.asp?issn=0970...1;aulast=Asokan
Kann sein, dass ich da was übersehen habe, aber mich hinterlässt das ganze mit fadem Beigeschmack im Mund (no pun intended).



 
Mark[JustMark]
Beiträge: 16
Registriert am: 21.12.2014

zuletzt bearbeitet 06.02.2015 | Top

RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#27 von Luna , 07.02.2015 00:00

Hallo Mark,
die von dir genannte Seite ist aber durchaus mit Vorsicht zu genießen. Kommt mir manchmal vor wie selbst ernannte Spezialisten, bei denen alles, was sie nicht verstehen, gleich in die Eso-Ecke verschoben wird. So zumindest mein Eindruck. Ich habe diese Seite inzwischen abgehakt, nachdem ich früher auch versucht hatte, dort objektive Informationen zu bekommen.
Meine Meinung dazu.
Luna


 
Luna
Beiträge: 624
Registriert am: 28.05.2014


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#28 von Mark[JustMark] , 07.02.2015 02:14

Ich weiß was du meinst, aber der Überbringer der Botschaft ist mir erstmal gleich. Widerspricht etwas meinem Weltbild, werde ich erstmal nicht reaktant defensiv, sondern evaluiere - ist da etwas dran, ja/nein und wieso? Kann ich sonst noch was herausziehen? Wie dem auch sei, stimmt denn eine Behauptung auf der Seite da nicht, und warum?

Ansonsten ein Nachbrenner: http://www.medizin-transparent.at/oelzie...ne-wirknachweis
Hier wird detailliert auf die indischen Studien zum Thema eingegangen, mit ähnlichen Kritikpunkten wie ich oben erwähnt habe. Dazu kommt noch die Finanzierung von einem Sesamölhersteller. Unter dem Strich halte ich Ölziehen für wissenschaftlich fragwürdig.


 
Mark[JustMark]
Beiträge: 16
Registriert am: 21.12.2014


RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#29 von Gelöschtes Mitglied , 07.02.2015 07:12

Mit Probiotikas und Candida Clear (Now) hat sich das Zungenbelagthema bei mir schnell erledigt :) . Xylith alleine hatte nicht gereicht.



RE: Mundhygiene & Zahnpflege

#30 von Simu , 19.03.2015 14:36

Hat schon jemand Erfahrung mit dem Produkt. Sieht mir noch vielversprechender aus als die gängigen Mundduschen!

http://sonicare-airfloss-schnelle-zahnre...-und-antworten/


Jeder Mensch isst anders!


 
Simu
Beiträge: 463
Registriert am: 15.10.2014


   

Gefäße: Aescin - Rutin - Hesperidin
23andme

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen