RE: Was habt ihr heute gegessen?

#61 von bio mind , 24.05.2015 00:17

eigentlich ja gestern.
und die käsebrotvariante hab ich schon beschrieben.
aber eine kleinigkeit noch:

3 rühreier in ghee mit 1 großen zwiebel und bergkäse
plus curcuma, beifuß und piment (letzteres enthält u. a. zink, eisen, selen, mangan und quercetin)

ab und zu low carb und deshalb ohne brot


biologisches alter ist keine wachstumsgrenze


 
bio mind
Beiträge: 113
Registriert am: 02.05.2015


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#62 von lamsen , 24.05.2015 17:26

du scheinst ja echt auf käse zu stehen

bei mir heute - off tag:
fasten bis 15uhr (kaffee und grüner tee morgens)

15uhr: 500g Blumenkohl, 200g Rinder Hack "light", 5 Eier, 1 Mozzarella light und ordentlich Chili Gewürz (ich bin ja so ein krasser gourmet)
supps: 2pD,Zink,ZMA,VitC,Selen,~7g Alge,Granatapfel Extrakt,5k IE VitD, 7g SojaL, 10g Kartoffelmehl

die Mahlzeit aufgeteilt auf 2 Mahlzeiten, erste hälfte um 15uhr, 2te um 17uhr

dann später

21uhr
750g MQ mit 45g Whey, ~150g Reiswaffeln 3g Zimt
Supps: 7g SojaL, 4g Fischöl, 5g Ashwagandha, ZMA Zink

macht am Ende
251g Protein, 74g Fett, 184g KH, 2406kcal


lamsen  
lamsen
Beiträge: 132
Registriert am: 29.12.2014


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#63 von bio mind , 24.05.2015 19:32

hab ich schon erwähnt, ich liebe käse!

aber jetzt hab ich 2 fragen:

wonach richtet Ihr Eure würzen - nach geschmack, nach rezepten, nach wirkung?

wie finanziert Ihr die vielen tests und supps?
nicht, dass ich jemandem missgönnen würde,
sich das alles leisten zu können,
aber das muss ja bei aller sinnhaftigkeit
ganz schön ans börserl gehen!?

(das ist jetzt keine frage zu Euren einkünften) ;)


biologisches alter ist keine wachstumsgrenze


 
bio mind
Beiträge: 113
Registriert am: 02.05.2015


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#64 von Marcel , 24.05.2015 20:31

10:00 - Quark, Kurkuma, Chili, Apfel
12:00 - Training
14:00 - Miso, Wakame, Thunfisch//weiße Bohnen, Speck, Paprika // Quark, Apfel, Himbeeren, Amaranth
16:00 - Quarkkuchen
18:00 - ca. 1,5kg Fleisch - Hühnchen, Lamm, Rind, fettig vom Spieß + Bohnen, Fenchel, Zucchini, Aubergine, Paprika...

VG Marcel


Marcel  
Marcel
Beiträge: 87
Registriert am: 16.12.2014


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#65 von tomilla , 24.05.2015 21:06

Ordentliche Portion zum Abendessen. Da bekommt man auch eine durchschnittliche deutsche Familie satt


tomilla  
tomilla
Beiträge: 169
Registriert am: 05.01.2015


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#66 von bio mind , 25.05.2015 08:44

jetzt gab es
kohlstreifen, apfelstückchen, 1 handvoll frische brennessel - gewiegt
mit kreuzkümmel und anis
alles in ghee kurz angebraten/angeschwitzt,

dann etwas elektrolyte drüber,

als dessert mybpc mit 1 pst!

wasser ...

vll nicht nachvollziehbar, war aber absolutely horny

alles, was gekocht wird, wird gegessen - manches nie wieder :)
und einiges immer wieder gerne


biologisches alter ist keine wachstumsgrenze


 
bio mind
Beiträge: 113
Registriert am: 02.05.2015

zuletzt bearbeitet 25.05.2015 | Top

RE: Was habt ihr heute gegessen?

#67 von justizia , 25.05.2015 14:44

Salat , Brokkoli, Kartoffeln, putenbrust (300 gramm ).


Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens - das fängt beim Reden an und hört beim Dekolleté auf.


 
justizia
Beiträge: 940
Registriert am: 28.05.2014


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#68 von carpi_flexor_radialis , 25.05.2015 21:05

Zitat von bio mind im Beitrag #63

aber jetzt hab ich 2 fragen:
wonach richtet Ihr Eure würzen - nach geschmack, nach rezepten, nach wirkung?

wie finanziert Ihr die vielen tests und supps?
nicht, dass ich jemandem missgönnen würde,
sich das alles leisten zu können,
aber das muss ja bei aller sinnhaftigkeit
ganz schön ans börserl gehen!?



1. Nach beidem, passt meistens beides zusammen (Stichwort: Signaturenlehre)
2. Ich arbeite dafür! =) Andere kaufen sich mit dem Geld teure Wohnungen, Autos, Ferien, essen oft in Restaurants, rauchen Tabak und anderes, bezahlen teure Arztrechnungen,...
Ich investiere lieber in meinen Körper, Gesundheit und hochwertige Nahrung!

Morgens:
L-Carnitin
Citrullin
Schwarzer Kaffee
Yohi
-> Cardio

Mittags:
Haferflocken, Granatapfel, Whey, Magerquark
Omega3
LCarnitin

Abends:
Rührei mit Pouletbrust
Gemüse

Vor dem Schlafen:
Quark mit Whey und Blaubeeren
Paranüsse
Omega3

Zink, Magnesium



 
carpi_flexor_radialis
Beiträge: 218
Registriert am: 14.09.2014

zuletzt bearbeitet 25.05.2015 | Top

RE: Was habt ihr heute gegessen?

#69 von Siggi , 27.05.2015 15:28

Zitat von bio mind im Beitrag #63

wie finanziert Ihr die vielen tests und supps?
nicht, dass ich jemandem missgönnen würde,
sich das alles leisten zu können,
aber das muss ja bei aller sinnhaftigkeit
ganz schön ans börserl gehen!?

(das ist jetzt keine frage zu Euren einkünften) ;)


Hallo bio mind,

wir sind hier bei "Edubily - optimiere dich selbst". Es geht also darum , dass wir danach streben die optimalste Version von uns selbst zu erschaffen. Was bringt schon Geld oder Luxus, wenn du keine Gesundheit hast oder überhaupt nicht leistungsfähig bist. Es gibt ganz einfach nichts wertvolleres als das! Daher sind wir bereit auf alles zu verzichten und auch den letzten Cent in Lebensqualität, Wohlbefinden und sportliche Performance zu investieren.


Frühstücken wie ein Kaiser und aussehen wie ein Sumo


 
Siggi
Beiträge: 429
Registriert am: 15.12.2014


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#70 von justizia , 27.05.2015 15:35

Siggi - ganz genau so isses!


Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens - das fängt beim Reden an und hört beim Dekolleté auf.


 
justizia
Beiträge: 940
Registriert am: 28.05.2014


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#71 von Markus , 27.05.2015 15:45

Ich antworte mal mit Mark Lauren- beim ersten Lesen dieser Worte hat es mich echt mit tränen in den Augen umgehauen:

Zitat
Es haut mich jedes Mal um, wenn ich in ein schönes Haus komme und den stolzen, übergewichtigen Besitzer treffe. Sie verstehen es einfach nicht – unser wahres Zuhause ist nicht unsere Wohnung, unser Haus, unsere Stadt oder unser Land, sondern unser Körper. Er ist das Einzige, worin Sie, Ihre Seele und Ihr Verstand, immer leben werden, solange Sie auf dieser Erde sind. Es ist der allerwichtigste physische Gegenstand, um den Sie sich auf dieser Welt kümmern sollten.
Wir haben die Wahl: Kümmern wir uns um uns selbst oder überlassen wir uns der Zeit und dem Verfall? Und wir müssen diese Entscheidung jetzt, in diesem Moment und nicht später fällen. Die meisten Menschen entscheiden sich für den Verlust. Sie schleppen sich übergewichtig und antriebsschwach durch ein zweitklassiges Leben. Sie überlassen sich dem Zahn der Zeit. Ihr Hüftumfang nimmt zu, die Körpergröße ab und mit dem Alter kommen Rückenschmerzen und eine schlechte Haltung dazu. Irgendwann ist dann die Mobilität eingeschränkt und sie treten sehr viel früher vor ihren Schöpfer als nötig.

Die anderen jedoch, leider die Minderheit, entscheiden sich wirklich für ihre Gesundheit und tun dafür etwas. Sie trainieren und achten auf ihre Ernährung, nicht obsessiv, nur so viel wie nötig. Sie verstehen die Grundsätze der Ernährung und trainieren ungefähr zwanzig bis dreißig Minuten täglich an vier bis fünf Tagen pro Woche – das sind 1,2 Prozent ihrer Zeit und alles, was sie jemals brauchen. Sie begegnen den Hindernissen des Lebens mit körperlicher, mentaler und geistiger Kraft. Sie sehen gut aus, blühen durch die Energie regelrecht auf, die das Training ihnen täglich verleiht, denn es spült so viele schlechte Dinge aus dem Leben fort: Depressionen, Ängstlichkeit, Nervosität, Anspannung, Langeweile, Ungeduld … Es hilft ihnen, klar zu denken. Sie wissen, wie viel schlechter ihr Leben ohne Training sein würde, also lassen sie es nicht dazu kommen. Sie haben die Kontrolle, nicht ihre Ausreden.



Ich habe danach beschlossen: ich kümmere mich erstmal um meinen Körper und Geist- die Stadtvilla und den Porsche überlasse ich dafür lieber dem Kollegen. Zumindest vorerst...

Alles weitere ist eine Frage der Prioritätensetzung.


"Near the core of the religious experience is something deeply irrational." (Carl Sagan)


 
Markus
Beiträge: 2.614
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 27.05.2015 | Top

RE: Was habt ihr heute gegessen?

#72 von Simu , 27.05.2015 21:16

Klar kostet es etwas, aber reich muss man dafür nun auch nicht sein. Ich z.b. habe eine relativ lange NEM Liste. Und wenn ich das auf den Tag runter rechne, komm ich auf ca 4 Euro. Andere Menschen geben mehr für Zigaretten pro Tag aus. Ich behaupte mal, ich hab mehr davon...

...Da es hier aber ums Essen geht:

12h
100g geraffelte Süsskartoffel und Karotten roh an Essig, Olivenöl, Knoblauchzehe und Gewürzen
100g Makrele
250g Magerquark, 2 Eier, Kakaopulver, Kurkuma, Pfeffer und Chili, 10g Vanillezucker, etwas Süssstoff
2dl Orangensaft

15h
1 Reihe 90% Schokolade

18h
30g Whey, 2dl Magermilch

19h
1kg Kartoffeln mit Salz und Ketchup
200g Lammnierstück

20h
100g Gummibären

21h
0.5kg Joghurt teilentrahmt
1 Ei
200g pürierte Waldbeeren
25g Proteinpulver Pfirsich
30g Traubenzucker


Jeder Mensch isst anders!


 
Simu
Beiträge: 463
Registriert am: 15.10.2014


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#73 von lamsen , 27.05.2015 21:23

heute trainingstag

14uhr
500g Spinat, 150g Pute, 100g Harzer Käse und Gemüsebrühe Pulver zum Würzen
15g Kokosraspeln, 10g Kakao, 5g Whey, 7g SojaL und 7g Kartoffelmehl
Supps: 2pD,ZMA,25mg Zink,1g VitC,200mg Selen,6g Kelp Pulver,5000iu D3, Granatapfel Extrakt

17:30uhr
Gym (Oberkörper)

19:50
250ml Milch, 10g Dextrose, 20g Whey, 3g Zimt, 6g Creatin, 6g Leucin und Fenugreek

20:10:
900g Kartoffeln mit 200g passierte Tomaten (mein patentiertes Tomaten-/Kartoffelpüree) mit Curry Pulver, Salz und Pfeffer dazu 350g Pute, 265g Erbsen/Möhren
Supps: 2pD

21uhr
250g Milch mit 1 Beutel (125g) Instant Milchreis, 20g Schoko Whey und 40g Schoko Reis
Supps: 3g Fischöl, 7g SojaL

Später noch ZMA, 25mg Zink, 5g Ashwaganda

Energietechnisch:
253g Protein 46g Fett 342g KH - 2794kcal

dürfte das erste mal seit jahren (!) sein dass ich keinen magerquark als letzte mahlzeit esse

ps: dieser minuten milchreis...was ist daran eigentlich anders als an normalen milchreis?


lamsen  
lamsen
Beiträge: 132
Registriert am: 29.12.2014


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#74 von carpi_flexor_radialis , 27.05.2015 21:36

Simu, warum isst du die Süsskartoffel roh? Was sind die Vorteile?
Ich hatte heute Abend ebenfalls Süsskartoffeln, aber gekochte.
Werde ich nächstes mal roh probieren... :-)

Morgen:
Quark, Whey, Kartoffelmehl, Apfel und Blaubeeren, Zimt,
Omega3

Mittag:
100g (ungekocht) Wildreis
Rindfleisch
Gurke
rohe Karotte
Olivenöl

Banane
Shake mit 20g Whey und Sojalecithin
Citrullin, ALCAR

Training
Banane
Shake mit 30g Whey, Zimt, SL und schwarzem Schoggipulver

Abend:
Süsskartoffeln, Karotten, Broccoli, Poulet
Schwarze Schockolade

Zink, Magnesium
Später: Quark, Whey, Paranüsse


 
carpi_flexor_radialis
Beiträge: 218
Registriert am: 14.09.2014


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#75 von Simu , 27.05.2015 21:39

Der einzige Vorteil ist der Geschmack, ich liebe Karotten wie auch Süsskartoffeln roh als Salat, gekocht finde ich beides nicht sehr lecker. Und raffeln geht schneller als kochen:-)


Jeder Mensch isst anders!


 
Simu
Beiträge: 463
Registriert am: 15.10.2014


   

Abnehmen um mehr zu schaffen?
Reisprotein

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen