RE: Was habt ihr heute gegessen?

#151 von H_D , 28.09.2016 13:50

War da nicht was mit über 170Grad und Acrylamid?!


H_D  
H_D
Beiträge: 1.354
Registriert am: 26.09.2014


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#152 von naklar! , 28.09.2016 14:07

Hmh, Holger - ja, da war was - aber hatte das nicht eher was mit Fett un über 170 Grad zu tun?
Ich weiß es wirklich nicht mehr...


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.662
Registriert am: 15.10.2014


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#153 von H_D , 29.09.2016 11:52

Wie kommt Acrylamid in Lebensmittel?

Acrylamid kann sich bilden, wenn kohlenhydratreiche Lebensmittel stark erhitzt werden. Verantwortlich dafür sind Zucker wie Glukose und Fruktose, die Aminosäure Asparagin, Temperaturen über 120 Grad Celsius und ein geringer Wassergehalt des Lebensmittels. Außerdem spielen die Erhitzungsdauer und die Lagerbedingungen der Lebensmittel eine Rolle. Hohe Temperaturen ab 150 Grad Celsius lassen Lebensmittel beim Backen, Braten und Frittieren bräunen. Dabei entstehen erwünschte Aromen und Geschmacksstoffe - aber auch Acrylamid, das sich ab Temperaturen von 170 bis 180 Grad Celsius sogar sprunghaft ansteigend bildet.

http://www.verbraucherzentrale.de/acrylamid-1


H_D  
H_D
Beiträge: 1.354
Registriert am: 26.09.2014


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#154 von naklar! , 29.09.2016 12:13

Danke Holger - werde also auf 150 runter gehen...


Eric


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.662
Registriert am: 15.10.2014


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#155 von naklar! , 29.09.2016 20:39

Ok, die Dinger sind jetzt seit 1 er Stunde bei 150 Grad drin. Mir war langweilig und da habe ich mich an Pollmer erinnert - da war doch auch was mit Acrylamid. Weil der Udo aberr gerne mal pol(lmer)emisiert, hab´ich jetzt auch noch Wikipedia befragt, welches ihn bestätigt:

Details zum Einfluss von Acrylamid auf den menschlichen Stoffwechsel sind noch weitgehend unerforscht. Aus Tierversuchen sind zwei Wirkungsweisen bekannt: Acrylamid greift zum einen direkt die DNA an, zum anderen wird es von Leberenzymen in Glycidamid umgesetzt. Diesem reaktiven Stoff wird eine starke genotoxische Wirkung zugeschrieben. Acrylamid wie auch Glycidamid bilden Verbindungen mit Aminosäuren und Nukleinbasen und können so die Struktur und Funktion beispielsweise der DNA und des Hämoglobin verändern. Im Tierversuch wurde die Weitergabe der erbgutverändernden Wirkung auch an Tochtergenerationen beobachtet.

Die Einordnung als krebserregend basiert auf Untersuchungen mit hohen Acrylamiddosen an Ratten und Mäusen. Beim Menschen fehlen trotz langjähriger Suche klare epidemiologische Ergebnisse für ein erhöhtes Krebsrisiko. Im Gegenteil: Neuere Studien fanden kein erhöhtes Krebsrisiko (“no measurable impact”), das Darmkrebsrisiko nahm mit zunehmenden Acrylamidgehalten in der Nahrung sogar ab.[9] Hierbei ist zudem zu beachten, dass nur in die Blutbahn gelangtes Acrylamid relevant ist; neuere Studien legen nahe, dass die Aufnahme von Acrylamid mit der Nahrung kaum zu einem erhöhten Blutspiegel führt.[10]

Jetzt sind die Pommes erstmal wieder auf 200 Grad - bis ihr mir sagt, wie ich das einschätzen soll :-)

Ps. Foto folgt


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.662
Registriert am: 15.10.2014

zuletzt bearbeitet 29.09.2016 | Top

RE: Was habt ihr heute gegessen?

#156 von Markus , 29.09.2016 21:40

-7:00 2 weichgekochte Eier, 20 Gramm Collagen, 25 Gramm Whey, 5 Gramm Kreatin, 8 Gramm Citrullinmalat,2 Gramm HMB, 5 Gramm Glycin, 3 Gramm Lysin, 250ml Vollmilch. 14 Gramm Soja-Lecithin

-12:30 großer Salat, 1 Pfund Trauben, eine dicke Scheibe Schweinebraten

-19:00 Kürbissuppe (für 2): 1 Hokkaido, 100ml Sahne, 1 Tomate, 1 Zwiebel, dazu 200 Gramm Lachs.
Danach 250 Gramm Naturjoghurt mit 1/2 Granatapfel, Stevia, einem Schuss Zitronensaft und 20 Gramm Casein.

Sport? Heute Faulenzia!


"Wer sich stets viel geschont hat, der kränkelt zuletzt an seiner vielen Schonung. Gelobt sei, was hart macht.“
(Friedrich Nietzsche)


 
Markus
Beiträge: 2.729
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 29.09.2016 | Top

RE: Was habt ihr heute gegessen?

#157 von Chris (edubily) , 29.09.2016 21:48

Zitat
1 Pfund Trauben



Das gibt jetzt aber eine Glyphosat-Vergiftung!! :-))


Wir zeigen Möglichkeiten, nicht die Lösung.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.753
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 29.09.2016 | Top

RE: Was habt ihr heute gegessen?

#158 von Markus , 29.09.2016 21:54

Mist, habe ich doch glatt das Cystein zum Entgiften vergessen! Danke, ich stopfe mir gleich noch zwei Kapseln mit voll


"Wer sich stets viel geschont hat, der kränkelt zuletzt an seiner vielen Schonung. Gelobt sei, was hart macht.“
(Friedrich Nietzsche)


 
Markus
Beiträge: 2.729
Registriert am: 28.05.2014


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#159 von Chris (edubily) , 29.09.2016 23:29


Wir zeigen Möglichkeiten, nicht die Lösung.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.753
Registriert am: 27.05.2014


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#160 von naklar! , 30.09.2016 21:26

Hier die Bilder:







Grüße, Eric


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.662
Registriert am: 15.10.2014

zuletzt bearbeitet 30.09.2016 | Top

RE: Was habt ihr heute gegessen?

#161 von simple , 01.10.2016 08:20

danke dir!


simple  
simple
Beiträge: 88
Registriert am: 22.04.2016


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#162 von lamsen , 02.10.2016 16:24

Heute 3x dasselbe, jeweils zum Frühstück/Mittag/Abend gabs/gibts dasselbe:

500g Magerquark
200g körniger Frischkäse light
130ml Kokosmilch
20g Kakao
20g Schoko Whey
30g 81% Schokolade
20g Chia Samen (eingeweicht)
Soja L und Fischöl

Bilanz: 301g Protein/160g Fett/115g KH/~3200 kcal

Also die volle Schokodröhnung

Soviel zu Mamas "Du kannst keine Schokolade zum Frühstück (als Erwachsener) essen"



lamsen  
lamsen
Beiträge: 132
Registriert am: 29.12.2014

zuletzt bearbeitet 02.10.2016 | Top

RE: Was habt ihr heute gegessen?

#163 von justizia , 02.10.2016 17:40

350 Gramm Hüftsteak
Großer Salat und 1 kg Brokkoli
Nachtisch: 5 kalte Kartoffeln von gestern
1 kleinen Hokkaido Kürbis im Ofen gebacken


Nur Nullen haben keine Kanten


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Was habt ihr heute gegessen?

#164 von MadRichie , 03.10.2016 23:05

Morgens:
Grüner Tee

Mittag:
150g Reis (ungekocht), 100g Linsen (ungekocht), 50g getrocknete Tomaten,
30g Kräuteroliven, 250g Kidneybohnen, 100g Feta, 200g Zwiebeln

Nachmittag:
Shake/Smoothie aus: Eisbergsalat, Rote Beete, Beeren Mix, Banane, Datteln, Paranüsse,
Wakame, Traubenkernextrakt, Ginseng, Weizengraspulver (fällt alles geschmacklich gottseidank nicht weiter auf :D )

Abends (nachm Training):
250g Quark, 200ml Milch, 100g Schokomüsli, 100g Milkaschokolade



MadRichie  
MadRichie
Beiträge: 215
Registriert am: 14.09.2015

zuletzt bearbeitet 03.10.2016 | Top

RE: Was habt ihr heute gegessen?

#165 von Tommy , 04.10.2016 08:39

Roher Reis? 😳


Tommy  
Tommy
Beiträge: 1.142
Registriert am: 16.06.2015


   

Frisch gepresster Saft - Gemüse
Resveratrol

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen