RE: Pflanzenheilkunde: Ingwer

#16 von Fred , 31.12.2014 18:12

Im Internet wird von den genannten versuchen und Eigenschaften berichtet. Bei den Versuchen wurde gefriergetrocknetes Ingwerpulver verwendet. Leider habe ich das nicht gefunden.


Fred  
Fred
Beiträge: 28
Registriert am: 10.11.2014


RE: Pflanzenheilkunde: Ingwer

#17 von justizia , 02.01.2015 16:40

Hallo in die Runde,
kann mir jemand sagen, wie viel 10 Gramm Ingwerpulver sind? 1 TL oder 1 EL??? Ich habe keine Waage, die so geringe Mengen wiegen kann. Wie macht ihr das?
Ich wünsche allen ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr!
Gruß
Bettina


nur Nullen haben keine Kanten


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Pflanzenheilkunde: Ingwer

#18 von Karsten , 02.01.2015 17:23

Hallo Bettina,

ein gut gehäufter TL sind etwa 5g.

P.S.:
Kannst Du mir hier vielleicht helfen? Du warst ja auch involviert in diese Diskussion:
Das Molekül des Lebens (2)


Grüsse
Karsten


 
Karsten
Beiträge: 178
Registriert am: 15.10.2014

zuletzt bearbeitet 02.01.2015 | Top

RE: Pflanzenheilkunde: Ingwer

#19 von Gelöschtes Mitglied , 02.01.2015 17:49

Wie wollt ihr denn die Menge runterbekommen? :-)
Schmeckt ja doch seeeehr intensiv.



RE: Pflanzenheilkunde: Ingwer

#20 von Karsten , 02.01.2015 18:10

Nö. In ein Glas Wasser eingerührt schmeckt prima. Schön scharf :-)

Und wer einmal die Aminos von myprotein genommen hat, den kann sowieso nichts mehr schocken :-D


Grüsse
Karsten


 
Karsten
Beiträge: 178
Registriert am: 15.10.2014

zuletzt bearbeitet 02.01.2015 | Top

RE: Pflanzenheilkunde: Ingwer

#21 von justizia , 02.01.2015 18:43

schlimm ist es wenn die Aminos am Gaumen hängen bleiben
Also ich hab vorhin rohen Ingwer gegessen, weil ich nix anderes hatte - und ja - sehr schön scharf, bin auf das Pulver gespannt.
Karsten, hast Du das von Amazon?


nur Nullen haben keine Kanten


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Pflanzenheilkunde: Ingwer

#22 von Karsten , 02.01.2015 19:32

Das aktuelle ist noch ein Restbestand aus einer Gewürzdose, dir hier rumstand

In den nächsten Tagen kommt das hier:
http://www.amazon.de/gp/product/B0096NZC...ailpage_o01_s00


Grüsse
Karsten


 
Karsten
Beiträge: 178
Registriert am: 15.10.2014


RE: Pflanzenheilkunde: Ingwer

#23 von Mike , 02.01.2015 19:57

Hi,

bei mir findet sich jetzt das Ingwerpulver von Makana (naturix24 kenne ich bisher nicht)
http://www.amazon.de/Makana-Ingwer-gemah...lqualit%C3%A4t!
in meinem ggw. "Guten Morgen Shake" neben hagebutte, tribulus, hanfprotein, Weizengras, traubenkern und guarana (jeweils als Pulver) wider.
Die Schärfe hat als letzter Pepp noch gefehlt ...


Gruß Mike


-------------------------------------------------------------------------------
Life isn't about finding yourself. Life is about creating yourself.
-------------------------------------------------------------------------------


Mike  
Mike
Beiträge: 295
Registriert am: 11.07.2014


RE: Pflanzenheilkunde: Ingwer

#24 von jannaldo , 02.01.2015 23:38

Ich hab eine Zeitlang Ingwer immer ins Wasser getan. Ein ca. 4cmx4cm großes Stück in die Wasserflasche, etwas ziehen lassen und nach und nach trinken. Am ende kann man das Stück auch gut essen.


jannaldo  
jannaldo
Beiträge: 44
Registriert am: 01.01.2015


RE: Pflanzenheilkunde: Ingwer

#25 von allu , 03.01.2015 00:33

Ingwertee mit Zitrone oder Limette


Ich kombiniere manchmal Ingwertee mit Moringatee , danach fühlt man sich extrem gut.

Moringasamen und Tee sind auch für Sportler sehr zu empfehlen! Moringa zum Abend kann niemanden Schaden :)


 
allu
Beiträge: 73
Registriert am: 31.12.2014


RE: Pflanzenheilkunde: Ingwer

#26 von Luna , 03.01.2015 07:09

Hallu allu,
hast Du Infos dahin gehend, ob es Unterschiede gibt zwischen der Wirkungsweise von Moringasamen, -tee und - blättern.
Ich verwende Moringapulver aus Blättern im Smoothie.
Um den Thread hier nicht zu sprengen, wäre es sicherlich sinnvoll einen separaten Beitrag zu erstellen.
Wenn Du magst, antwortest Du da.
LG Luna


 
Luna
Beiträge: 620
Registriert am: 28.05.2014


RE: Pflanzenheilkunde: Ingwer

#27 von kwarila , 03.01.2015 10:43

Hi

ich werde es auch mal probieren, habe auch bei amazon das Ingwer von naturix bestellt.

Liebe Grüße Rainer


kwarila  
kwarila
Beiträge: 5
Registriert am: 31.12.2014


RE: Pflanzenheilkunde: Ingwer

#28 von justizia , 08.01.2015 09:59

Guten morgen,
mein Ingwerpulver ist nun angekommen.
Kann ich das in meinem Fastenfenster konsumieren, oder - weil es ja doch einige Kohlenhydrate hat - in meinem Nahrungsfenster?
Gruß
Bettina


nur Nullen haben keine Kanten


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Pflanzenheilkunde: Ingwer

#29 von Karsten , 09.01.2015 15:08

Mein Ingwerpulver (von naturix24) ist auch angekommen.
Deutlich besser als das aus der Gewürzdose.
Frischer, fruchtiger, intensiver.

Läßt sich herrlich mit EW-Shakes kombinieren.
Ingwer harmoniert ja ohnehin mit vielen der typischen EW-Pulver Aromen: Vanille, Apfel, Orange, Schoko, ... 1 TL (5g) pro Shake, je nach Geschmack ggf. noch die gleiche Menge Zimt dazu. Die Milch im Shake nimmt dem Ingwer die herbe Schärfe die er aufgelöst in Wasser hat, zurückt bleibt einfach pikantes, leicht scharfes Aroma. Klasse!

Daß Ingwerpulver tatsächlich 60% KH hat, war mir gar nicht bewußt. Sind bei einem TL aber auch nur 3g KH. Geht bei einem Milchshake also im Rauschen unter. Wie kritisch daß für Euch I/F Fastende ist, kann ich nicht beurteilen.



 
Karsten
Beiträge: 178
Registriert am: 15.10.2014

zuletzt bearbeitet 09.01.2015 | Top

RE: Pflanzenheilkunde: Ingwer

#30 von H_D , 20.01.2015 11:34

Aktuelle Studie: nur 2 g frischer Ingwer pro Tag zeigt tolle Ergebnisse bei Typ-2 Diabetikern.
12% Reduktion des nüchter Blutzuckers
10% reduktion des HbA1c
28% Reduktion in ApoB/ ApoA-1
23% Reduktion Lipidperoxidation

http://suppversity.blogspot.co.at/2015/0...enefits-of.html


H_D  
H_D
Beiträge: 1.334
Registriert am: 26.09.2014


   

Gedanken zu folgenden Artikel "Warum Veganer gesund sind"
In den heutigen News vom Doc

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen