RE: Veganer Argumente

#16 von Wirbelwind , 22.02.2019 21:28


"Das Wissen von heute ist der Irrtum von Morgen"


Tobi90 hat sich bedankt!
Wirbelwind  
Wirbelwind
Beiträge: 261
Registriert am: 22.12.2014


RE: Veganer Argumente

#17 von Chris (edubily) , 22.02.2019 21:44

Unglaublich, dass das schon 14 Jahre auf dem Buckel hat! Hab eben gesehen, dass ich es 2010 gekauft habe. Auch bald 10 Jahre her - Wahnsinn!


Chris Michalk


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.741
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 22.02.2019 | Top

RE: Veganer Argumente

#18 von Wirbelwind , 22.02.2019 21:58

Ja, ich kann es selbst nicht fassen !

Aber das nächste ist schon in der Pipeline und sollte wohl Ende des Jahres rauskommen.
Da wird es dann um Neurodegeneration gehen (Alzheimer und Co) und natürlich wie man das verhindert!


"Das Wissen von heute ist der Irrtum von Morgen"


Tobi90 und Chris (edubily) haben sich bedankt!
Wirbelwind  
Wirbelwind
Beiträge: 261
Registriert am: 22.12.2014

zuletzt bearbeitet 22.02.2019 | Top

RE: Veganer Argumente

#19 von terrarianer , 23.02.2019 07:42

So nachdem das Volk der Hunzu auch Geflügel und Schafe züchtet und auch deren Milch trinkt konnten wir das auch abhaken.
Über die Aboriginies gibt es zig Dokus die sie beim fischen und jagen von Kängurus zeigen, auch erledigt :) Zu den Sportlern und berühmten Persönlichkeiten einzugehen halte ich für wenig sinnlos. Bis auf Patrick Lange der Vegetarier ist.

Japaner essen Fisch und Fleisch und davon im Schnitt nicht gerade wenig:http://beef2live.com/story-world-beef-co...vTmCiJkh4LU04nU

Antwort von ihr:

nicht auf dem neuesten Stand. Wundert nicht, beim restlichen Halbwissen.😂
Dennoch: Vegetarier sind keine Fleisch- Fisch- Eieresser.


Habe für mich entschlossen das Gespräch zu beenden. Schont meine Nerven ;)


 
terrarianer
Beiträge: 321
Registriert am: 24.04.2015


RE: Veganer Argumente

#20 von ChristineH , 23.02.2019 08:55

Zitat von terrarianer im Beitrag #19
Habe für mich entschlossen das Gespräch zu beenden. Schont meine Nerven ;)


Bringt ja auch gar nichts bei jemandem, der seine Gesprächspartner verachtet und gar nicht diskutiert (= ergebnisoffen mit der Möglichkeit, selbst durch Argumente eines Besseren belehrt zu werden).


ikkyu hat sich bedankt!
 
ChristineH
Beiträge: 807
Registriert am: 31.01.2016


RE: Veganer Argumente

#21 von La_Nicci , 23.02.2019 11:33

Ein waschechtes Argument gegen die Sache mit den fleischlosen (oder sonstig anders ernährenden) Naturvölkern ist sicherlich, dass das Mikrobiom sich unter den verschiedenen Ethnien und Rassen merklich unterscheidet und sicherlich auch die geografische Lage eine Rolle spielt. Ich bin zwar kein Freund von Ray Peat, aber ich fand es recht einleuchtend, als er einmal erwähnt hat, dass der Bedarf an bestimmten Nahrungsbestandteilen durchaus verändert wird, je nach dem, wie nah oder weit eine Menschenkultur vom Äquator entfernt lebt.
Aber ich denke, auch solche Argumente gehen an Veganern vorbei, denn sie wollen ja nicht wissen, sondern glauben. Amen.


 
La_Nicci
Beiträge: 40
Registriert am: 22.02.2019


   

Untergewicht trotz/wegen Schilddrüsenunterfunktion
Einkauf USA

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen