RE: Methioninarmer/freier Tag Low Carb, Low Protein

#16 von naklar! , 18.03.2019 12:14

Da möchte ich gerne einhaken und fragen:

Ist das gesammte im Newsletter beschriebene Protokoll für Kraftsportler empfehlenswert?
Oder sind die Einbußen von 4 katabolen, proteinarmen Tagen noch überschaubar?

Ich liebäugle deshalb ja mit einem Tag pro Woche...

Gruß, Eric

Ps. Scheiße, das ist ja heute.


" Ich will mehr Leber, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.643
Registriert am: 15.10.2014


RE: Methioninarmer/freier Tag Low Carb, Low Protein

#17 von negore , 18.03.2019 14:48

Zitat von naklar! im Beitrag #16
Ist das gesammte im Newsletter beschriebene Protokoll für Kraftsportler empfehlenswert?
Oder sind die Einbußen von 4 katabolen, proteinarmen Tagen noch überschaubar?


also die Makronährstoffverteilung auf alle 3 Markos bei der "diät" anzugeben ist glaub überflüssig. Der wichtigste Aspekt ist denk ich der geringe Protein anteil. Wenn du das ganze mit Keto makros machst, hast du noch einen stärken Antikatabolen Effekt der stärker erhöhten Ketonkörper.

https://siimland.com/ketogenic-fasting-m...ng-diet-how-to/


naklar! hat sich bedankt!
 
negore
Beiträge: 59
Registriert am: 11.01.2019


RE: Methioninarmer/freier Tag Low Carb, Low Protein

#18 von negore , 29.03.2019 12:51

hier nochmal nen kleines Video bzgl Methionin

https://www.youtube.com/watch?v=3kGpykOICV0


 
negore
Beiträge: 59
Registriert am: 11.01.2019


   

Der "perfekte" Ernährungsplan sieht wie aus?
Kochlogistik

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen