Fettige Haare, wie Talgproduktion reduzieren?

#1 von marcolino , 21.01.2019 12:10

Gibt es irgendwelche NEM`s oder andere Tipps, die die Talgproduktion reduzieren bei Frauen?

LG
marcolino



marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016

zuletzt bearbeitet 21.01.2019 | Top

RE: Fettige Haare, wie Talgproduktion reduzieren?

#2 von Markus , 21.01.2019 13:08

Weniger oft Conditioner, mehr Zink, mehr O3, mehr B2 und die Pille weglassen.


"Toleranz wächst quadratisch mit dem Abstand zum zugehörigen Problem."
(V. Pispers)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: Fettige Haare, wie Talgproduktion reduzieren?

#3 von Zopiclon , 21.01.2019 19:08

Eigene Erfahrung:
weniger Haare waschen, nur noch bürsten.

Gruss


"You need great passion, because everything you do with great pleasure, you do well." -Juan Manuel Fangio


 
Zopiclon
Beiträge: 480
Registriert am: 19.01.2016


RE: Fettige Haare, wie Talgproduktion reduzieren?

#4 von Carina , 22.01.2019 08:18

Ich hatte in der Pubertät immer sehr schnell fettige Haare und seit ca. 1 Jahr brauchen meine Haare ewig um zu fetten. Ich könnte problemlos nur 1 mal die Woche die Haare waschen ;-)

Ich glaube daher dass es auch etwas mit dem Hormonhaushalt zu tun hat.

LG Carina


 
Carina
Beiträge: 130
Registriert am: 26.07.2017


RE: Fettige Haare, wie Talgproduktion reduzieren?

#5 von Mo , 26.01.2019 17:22

bürsten
vor dem haare waschen

keine silikone etc.

waschabstände reduzieren
auch wenn man denkt, daß alle denken, man sind das fettige haare

unglaublich aber jedes einzelne haar sollte vom sebum umgeben sein


kur
im urlaub nur mit warmem wasser waschen
das geht auch täglich
und vorher immer bürsten: bringt sebum an die spitzen


Mo  
Mo
Beiträge: 360
Registriert am: 16.12.2014


RE: Fettige Haare, wie Talgproduktion reduzieren?

#6 von Munin , 03.05.2019 16:25

ZINK hat bei einem vorliegenden Mangel einen sehr großen Einfluß auf die Talgproduktion.
Einfach mal ausprobieren. Täglich 25-50 mg ZINK und mal beobachten.
Ich hatte einen Mangel und mußte mir jeden 2. Tag die Haare waschen. Jetzt reicht es alle 4-5 Tage.


Munin  
Munin
Beiträge: 1
Registriert am: 29.04.2019


RE: Fettige Haare, wie Talgproduktion reduzieren?

#7 von NaturBen , 06.05.2019 15:50

In der Zeit, als ich noch längere Haare hatte, waren bei mir Bierspülungen die Lösung.

Ein bisschen Recherche hat gezeigt, dass wohl die enthaltenen B-Vitamine die Talgproduktion der Haare regulieren.


Ich glaube nicht allem, was man mir erzählt. Ich kann aber nur glauben, wenn man mir etwas erzählt.


 
NaturBen
Beiträge: 12
Registriert am: 01.04.2019

zuletzt bearbeitet 06.05.2019 | Top

   

100 Std. Meditieren in 10 Tagen - Warum das ewige Verlangen nicht zufrieden macht
Schwermetalle

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen