eine frau hat sich jod abgeschossen, hat einen dicken hals, ist abgemagert und die diagnose hashimoto bekommen

#1 von Mo , 02.01.2019 21:41

hallo,

eine frau hat sich jod abgeschossen (unmengen lugolsche genommen), hat einen dicken hals, ist abgemagert und die diagnose hashimoto bekommen, dazu noch thyroxin 75.

was wäre dein vorschlag, was sie jetzt tun sollte?

danke!



Mo  
Mo
Beiträge: 360
Registriert am: 16.12.2014

zuletzt bearbeitet 02.01.2019 | Top

RE: eine frau hat sich jod abgeschossen, hat einen dicken hals, ist abgemagert und die diagnose hashimoto bekommen

#2 von wmuees , 03.01.2019 11:38

Antikörper nachgewiesen?

Hashimoto => Autoimmun -> Coimbra-Protokoll.

Ansonsten: Selen (nimmt sie wahrscheinlich eh schon), und um eine Supplementation der Schilddrüsenhormone wird sie wohl erst einmal nicht rumkommen.


Mo hat sich bedankt!
 
wmuees
Beiträge: 734
Registriert am: 17.08.2014


   

Aufnahme Vitamin C
Weihnachtsgruesse

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen